Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Dr. Komarovsky über Phimose bei Jungen

Beginnen Sie sofort damit, dass die Behandlung von Phimose zu Hause und ohne Operation durchgeführt werden kann, und wenden Sie hierfür Salben und Volksheilmittel an. Die Phimose wird in angeborene und erworbene unterteilt.

Angeborene Phimose vor dem Alter von zwei oder drei Jahren wird als physiologisch angesehen (d. H. Dies ist die sogenannte normale Variante - nur bei 4% der Neugeborenen ist die Vorhaut so beweglich, dass sie den Kopf des Penis öffnen kann). Daher wird Jungen unter drei Jahren das Beschneiden von Ärzten nicht empfohlen Für ihn ist die Indikation nur Phimose und keine religiöse Tradition.

Oftmals tritt eine erworbene Phimose aufgrund einer Balanoposthitis auf. (Balanoposthitis wird als Entzündung der Haut der Eichel und des inneren Blattes der Vorhaut bezeichnet, eine sehr schmerzhafte Erkrankung). Laut Statistik leiden fünf Prozent der erwachsenen Männer an dieser Krankheit.

  • die Unmöglichkeit des Zurückziehens (der Bewegung) der Vorhaut,
  • Die Vorhaut schwillt beim Wasserlassen an (Dies geschieht, weil sich Urin im präpunzialen Raum ansammelt.) Ein indirektes Zeichen ist eine Abschwächung des Urinstroms, da aufgrund einer Verstopfung in Form einer verengten Vorhaut kein natürlicher Druck entsteht.
  • Eine Erektion verursacht Schmerzen, leichte Blutungen treten auf (Mikrotrauma der Vorhaut tritt auf). Mit der Zeit verliert die Vorhaut an Elastizität, aufgrund von Verletzungen an der Oberfläche bilden sich Narben, die nur Schmerzen verursachen.

Diese Krankheit hat vier Grade, die mit verschiedenen Methoden behandelt werden.

Konservative Behandlungen

Zwei Arten der Behandlung einer Krankheit wie Phimose sind möglich.: chirurgisch (95% wirksam, meistens Beschneidung oder Vorhautbeschneidung) und konservativ (d. h. ohne Beschneidung). Natürlich wählt der Arzt die Taktik der Behandlung.

In den Anfangsstadien dieser uroandrologischen Erkrankung, bis die Krankheit beginnt, Sie können versuchen, die Situation zu korrigieren, ohne sich einer Operation zu unterziehen.

Zum Beispiel Verwenden Sie Medikamente (meistens verschreibt der behandelnde Arzt Kortikosteroid-Salben), eine solche Therapie ist jedoch nur bei Phimose ersten Grades möglich.

Eine der häufigsten Methoden der konservativen Behandlung ist das Strecken der Vorhaut.

Über das Problem

Medizinische Führer sagen, dass Phimose eine pathologische Verengung der Vorhaut ist, die zu Schwierigkeiten bei der Freilegung des Peniskopfes führt. Sie sollten dies nicht als Krankheit betrachten, da fast alle neugeborenen Jungen ein solches Problem haben.

Nur 3-4% der geborenen männlichen Babys haben eine bewegliche Vorhaut, im Übrigen ist es nicht möglich, ein Mitglied zu exponieren. Dies birgt keine Gefahr, da es sich um ein physiologisches Merkmal handelt.

Die physiologische Phimose verschwindet von selbst, wenn das Kind älter wird, zusammen mit dem Beginn der Produktion männlicher Sexualhormone. Sie beeinträchtigen die Dehnungsfähigkeit der Vorhaut - je mehr Hormone, desto elastischer das Fleisch. Laut Statistik öffnet sich der Kopf eines Mitglieds nach einem halben Jahr bei 20% der Kinder frei und nach anderthalb Jahren - bei jedem dritten.

Ungefähr 90% der Jungen werden mit 3 Jahren die physiologische Phimose los. Bei den restlichen 10% der Kinder ist eine Verengung der Vorhaut bis zum Ende der Pubertät zu beobachten, und dies wird laut Jewgenij Olegowitsch auch eine Variante der Norm sein.

Nur 1% dieser "verspäteten" Jungen haben echte Phimose, was eine Pathologie ist. Um dieses Problem richtig zu verstehen, erklärt Dr. Komarovsky, dass von 1% bei 98% der jungen Männer, deren Penis sich bis zum Alter von 16 Jahren nicht geöffnet hat, die Phimose vollständig geheilt werden kann, indem Corticosteroid-Salben und einfache Übungen zur Erhöhung der Elastizität des Fleisches verwendet werden. In den meisten Fällen, sagt der Arzt, lösen die Jungen dieses Problem erfolgreich selbst, weil alle Teenager masturbieren.

Daher ist die Notwendigkeit einer Operation so gering, dass Sie nicht sofort zu den Ärzten laufen sollten, um den Kopf so schnell wie möglich zu trimmen, zu trimmen und zu öffnen. Darüber hinaus keine Sorge, Panik und Sorge! Komarovsky argumentiert, dass die Behauptungen der Ärzte über die Schwere der Phimose und strenge Empfehlungen für therapeutische Maßnahmen eher kommerzieller Natur und weit entfernt von der Medizin sind.

Die Technik des Streckens der Vorhaut

Die Essenz dieser nicht-chirurgischen Methode zur Behandlung von Phimose geht aus dem Namen hervor: Es ist notwendig, den verengten Ring der Vorhaut allmählich zu dehnen. Der Patient kann zu Hause, jedoch in Absprache mit seinem behandelnden Arzt, eine so einfache Methode zur Behandlung von Phimose durchführen.

Krank kann die Vorhaut sowohl manuell als auch mit Hilfe eines speziellen Glansha-Werkzeugs dehnen.

Dieses einfach gestaltete Gerät wurde in Japan erfunden.

Mit einem Werkzeug aus medizinischem Stahl können Sie die Vorhaut schnell und schmerzfrei dehnen.

Nachdem beschlossen wurde, die Phimose auf nicht-chirurgische Weise loszuwerden, Der Patient kann die Vorhaut manuell dehnen, das Wesen der Methode ändert sich dadurch nicht.

Was tun mit den Eltern?

Zuallererst, so Jewgeni Komarowski, sollten Mütter und Väter klar verstehen, dass, wenn ein Kinderarzt ein Kind mit Phimose diagnostiziert, dies meistens eine Diagnose ist, die der Diagnose dient: Der Arzt gibt nur eine Tatsache an - der Junge hat eine physiologische Verengung der Vorhaut. Dass es ganz natürlich ist, wissen wir schon.

Wenn ein solches unangenehmes Urteil an einen Teenager im Alter von 15 bis 16 Jahren weitergegeben wird und konservative Maßnahmen (Kortikosteroid-Salben und Dehnung) nicht geholfen haben, sollten Sie einen Chirurgen für einfache Manipulationen konsultieren - die Beschneidung. Dies verschlechtert das Leben eines Menschen nicht, verbessert es aber in gewisser Weise sogar.

Stretching-Hygiene

Die Grundregel ist Hygiene. Die Manipulation erfolgt mit sauberen Händen (Sie können Ihre Hände mit einem alkoholfreien Antiseptikum behandeln).

Vor dem Start wird empfohlen, 10-15 Minuten lang zu baden, damit sich die Haut leichter dehnen und Verletzungen vorbeugen kann.

Als Option - ein Kaliumpermanganatbad (Erstens ist es ein Antiseptikum, und zweitens macht es die Haut weich).

Was kann nicht getan werden

Komarovsky rät den Eltern nicht, den Penis für den Jungen zu Hause gewaltsam zu öffnen. Solche Ratschläge können, wie die Praxis zeigt, nicht nur von „allwissenden“ Freunden und Großmüttern, sondern auch von Distriktchirurgen in der Klinik gegeben werden. Wenn das Kind nichts tut, keine Schwierigkeiten beim Wasserlassen hat, keine Rötung, keine Entzündung, nichts muss berührt werden.

Beim Baden und Waschen kann man nicht versuchen, etwas unter geschlossenem Fleisch, insbesondere Seife, zu waschen. Zwischen der Vorhaut und dem Kopf des Penis befindet sich eine ausreichende Menge eines speziellen Gleitmittels - Smegma, das hervorragende antibakterielle Eigenschaften aufweist und daher nicht gewaschen werden muss. Die Seife, die unter die Vorhaut fallen kann, kann jedoch schwere Verätzungen verursachen.

Vorbereitung der Haut

Vor der Manipulation Sie können den Vorhautring mit jeder hypoallergenen Creme behandeln (geeignete Babycreme), dies erhöht die Elastizität.

Sahne brauchen mit leichten massierbewegungen dünn auftragenWarten Sie, bis alles vollständig absorbiert ist. Es dauert einige Minuten.

Die Manipulation der Dehnung ist täglich erforderlich, Dauer - 10-15 Minuten. Wenn der Zustand des Penis erlaubt, Sie können diesen Vorgang drei- bis fünfmal am Tag durchführen.

Es ist wichtig, schrittweise zu handeln, Versuchen Sie nicht, den Peniskopf sofort freizulegen. Dass es sich lohnt, die Dehnung der Vorhaut zu stoppen, signalisiert der Körper selbst: es gab Schmerzen - dann sollte die Manipulation gestoppt werden.

Eine andere Möglichkeit, die Vorhaut zu dehnen: Führen Sie vorsichtig zwei Finger in den Vorhautbeutel ein, und spreizen Sie sie dann schrittweise um einen kleinen Abstand, indem Sie ihn schrittweise vergrößern. Die Praxis zeigt, dass die Wirksamkeit solcher Streckmethoden bei etwa 75% liegt.

Wann wird medizinische Hilfe benötigt?

Es gibt verschiedene Situationen, in denen Eltern so schnell wie möglich qualifizierte medizinische Hilfe in Anspruch nehmen sollten:

  1. Paraphimose,
  2. Balanoposthitis,
  3. Adhäsionen zwischen Vorhaut und Peniskopf.

  • Paraphimose kann auftreten, wenn Eltern sich entgegen dem gesunden Menschenverstand dazu entschlossen, mit ihren eigenen Händen das extreme Fleisch mit physiologischer Phimose zu dehnen. Irgendwann lief alles schief: Der Kopf kam heraus, wurde aber von der Vorhaut von unten eingeklemmt, und es funktioniert nicht, ihn zurückzubekommen. In diesem Fall müssen Sie das Kind so schnell wie möglich dem Chirurgen übergeben. Die Rechnung ist minutenlang gültig. Andernfalls besteht für den Kopf, der von einem Ring verengten Fleisches ohne normale Blutversorgung eingeklemmt wird, die Gefahr, dass eine Gangrän entsteht, die wiederum mit einer Amputation eines für die Zukunft eines Menschen so wichtigen Organs behaftet ist.

Je schneller das Kind in eine nahe gelegene medizinische Einrichtung gebracht wird, desto besser. Bei rechtzeitiger Behandlung kann der Arzt die manuelle Anpassung des Peniskopfes vornehmen. Versuchen Sie auf keinen Fall, es zu Hause selbst zu tun! Aber was Sie tun müssen, ist sofort sanft den Kopf des Penis zusammendrücken und etwas Kaltes darauf auftragen, aber Erfrierungen vermeiden.

In einigen Fällen reicht dies sogar aus, um die Schwellung zu lindern und die Vorhaut wieder an ihren Platz zu bringen. Aber Sie sollten sich trotzdem nicht darauf verlassen und zögern, zum Arzt zu gehen.

  • Balanoposthitis und andere entzündliche Erkrankungen des Penis sollten auch nicht zu Hause mit alternativen Rezepten behandelt werden. Ein Kind, das Schmerzen beim Wasserlassen vor dem Hintergrund der physiologischen Phimose hat (er weint vor dem Pinkeln), ist die Vorhaut rot und geschwollen, ist es notwendig, den Kinderchirurgen zu zeigen. Diese Erkrankungen sind bei Kindern häufiger als bei erwachsenen Männern, was an sich durch physiologische altersbedingte Verengungen bedingt ist.

Wenn Infektionserreger, mit denen das Smegma selbst nicht fertig wird, in ein günstiges Umfeld, das Smegma, gelangen, kann eine Entzündung auftreten. Es ist nicht notwendig, irgendetwas zu öffnen, um in dieser Situation zu spülen, aber Sie sollten sofort mit dem Kind zu einer medizinischen Einrichtung gehen. Dies gilt auch für Entzündungen bei Säuglingen, bei denen sich der Peniskopf bereits öffnet. Balanoposthitis allein kann zu Narbenbildung und sekundärer Phimose führen.

  • Synechien (Kommissuren). Die Verschmelzung der Vorhaut und des Peniskopfes kann angeboren sein und sich allmählich entwickeln, insbesondere bei Kindern, die häufig an entzündlichen Prozessen der Vorhaut leiden. Der Grad und der Ort der Fusion sollten vom Arzt bestimmt werden. Er wird eine Behandlung verschreiben, die nicht unbedingt chirurgisch sein muss. Etwa 40% der Synechien werden ohne chirurgische Instrumente und Manipulationen erfolgreich behandelt. Umfangreiche Adhäsionen erfordern einen chirurgischen Eingriff.

Volksheilmittel: Heilkräuter mit Phimose

Mit der Manifestation der Phimose, um den Zustand des Patienten zu lindern, Es wird empfohlen, mit Tinkturen aus Kräutern zu baden. Für ein solches Heilbad Geeignet sind Brühen aus Kamille, Thymian, Ringelblume und Brombeere.
Das Baden mit Meersalz ist kontraindiziert
. Badezeit - 10-15 Minuten, Wassertemperatur - Durchschnitt.

Ein Bad nehmen Sie können pflanzliche Abkochungen abwechseln oder pflanzliche Zubereitungen verwenden. Auf der Verpackung von Apothekengebühren für Kräuter ist in der Regel die Art ihrer Anwendung angegeben. Bäder können sowohl allgemein als auch örtlich eingenommen werden und sind nur für das von Phimose betroffene Organ bestimmt.

Um ein bakterizides Bad für ein paar Cent vorzubereiten, benötigen Sie einen Teelöffel getrocknete Ringelblumenblüten, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser ein und bestehen Sie eine Stunde lang auf der Brühe. Die Temperatur des Wassers im Bakterizidbad sollte nicht zu hoch sein.

Die traditionelle Medizin empfiehlt für die Behandlung von Phimose als Mittel: machen Sie warme Kompressen und Lotionen auf dem Penis. Die Basis für die Kompresse sind die gleichen Kräuter. Mit wundheilender und antiseptischer Wirkung: Kamille, Ringelblume, Thymian.

Wenn konservative Methoden zur Behandlung von Phimose sechs Monate lang nicht geholfen haben, wird empfohlen, qualifizierte medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen, d. H. greifen auf chirurgische Methoden zur Behandlung von Phimose zurück.

Tipps von Dr. Komarovsky

Tägliche Hygienemaßnahmen bei Jungen mit physiologischer Phimose sollten das Waschen mit klarem Wasser umfassen. Während des Badens können Sie Ihr Kind alle 2-3 Tage mit Seifenwasser waschen (verwenden Sie zur Lösung Babyseife). In diesem Fall sollte die Wäsche extern sein, es lohnt sich nicht, den Kopf des Penis zu öffnen. Es ist nicht notwendig, mit Hilfe einer Einwegspritze, wie zahlreiche Stellen für Mütter raten, zu versuchen, den Kopf des Penis zu spülen, ohne die Vorhaut zu öffnen. Solche Handlungen können die Genitalien des Babys verletzen und infizieren.

Die Entwicklung von Entzündungsprozessen auf der verengten Vorhaut wird durch Faktoren wie die falsche Windel, ein zu enges Höschen für den Jungen sowie aggressive Reinigungsmittel zum Waschen von Kleidung begünstigt. Eltern sollten darauf achten, dass die Genitalien frei genug sind, damit ihre Unterwäsche und Windeln bequem sind, ohne etwas einzuklemmen.

Pampers müssen häufiger gewechselt werden, damit das Kind weniger Kontakt mit Urin und Kot hat, und Höschen sollten mit hypoallergenen Babypudern gewaschen werden.

Die physiologische Phimose wird nicht durch Entzündungen erschwert, wenn sich die Eltern erinnern: Eine Infektion mit Smegma ist am wahrscheinlichsten, wenn das Kind schwitzt und überhitzt. Es ist am besten, optimale Mikroklima-Parameter im Haus beizubehalten - eine Temperatur von 18-20 Grad, relative Luftfeuchtigkeit - 50-70%.

Was Kinderphimose ist, können Sie auch dem folgenden Video entnehmen.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um mit der Behandlung von Phimose zu beginnen?

Phimose bei Kindern äußert sich in der Unfähigkeit, den Kopf von der Vorhaut des Penis zu lösen. Ein solches Phänomen kann sowohl von Geburt an als auch ab einem bestimmten Alter eines Neugeborenen beobachtet werden.

Eltern brauchen keine Angst zu haben, dass das Kind diese Krankheit hat.

Man kann dagegen ankämpfen, aber um bestimmte Techniken und Methoden anwenden zu können, muss ein bestimmtes Alter erreicht sein.

Phimose bei Jungen: Eine Behandlung ohne Operation ist möglich. In diesem Fall wird Kinderärzten dringend empfohlen, den Peniskopf eines Kindes unter 5 Jahren nicht selbstständig zu öffnen.

In dieser Zeit beginnt sich nur das Urogenitalsystem des Jungen zu bilden, was bedeutet, dass Ihre Handlungen dem Kind nicht helfen können, sondern nur schaden.

Wenn sich die Situation jedoch bis zum Alter von fünf Jahren nicht ändert, das Kind sich beim Wasserlassen unwohl fühlt und der Kopf nicht mehr von der Haut der Vorhaut zu sehen ist, ist dies ein Signal, um mit der Durchführung von Behandlungsmaßnahmen zu beginnen.

Allgemeiner Informationstyp

Die Diagnose der Phimose bei Jungen - kein Satz, und um sein Wesen besser zu verstehen, müssen Sie die Anatomie der Vorhaut in einem normalen Zustand kennen.

Penisstruktur: Körper, Wurzel, Kopf. An letzterer befindet sich die Harnröhrenaustrittsöffnung, durch die nicht nur Urin, sondern auch Sperma austritt. Um den Kopf mit der Natur zu schützen, ist eine Vorhaut vorgesehen, die bei Erwachsenen leicht verschoben und freigelegt werden kann. Die Struktur der Vorhaut besteht aus zwei Blättern: das äußere, ähnlich der normalen Haut, und das innere, zart und weich, ähnlich der Schleimhaut. Zwischen dem Kopf und den Blättern befindet sich eine Höhle, in der Sekret aus den Drüsen und dem Smegma ausgeschieden wird, um die Haut zu gleiten. Unterhalb ist der Peniskopf durch ein Zaumzeug verbunden, das aus Gefäßen und Nerven besteht.

Bei Säuglingen sind Vorhaut und Eichel verwachsen und lassen diese nicht frei austreten. Dies geschieht aufgrund von Synechien, Verwachsungen. Phimose bei Neugeborenen Jungen dieser Art werden physiologisch und vorübergehend genannt. So Phimose bei einem Jungen unter 6 Jahren ist die Norm und braucht keine Behandlung, aber für das höhere Alter ist es eine Pathologie.

Interessant! Bei nur 10% der Jungen im ersten Lebensjahr kann sich die Eichel ganz oder teilweise öffnen. Ärzte bezeichnen die Säuglingsfusion der Vorhaut als Schutzmechanismus, der eine Infektion ihres Raumes verhindert.

Deshalb Phimose bei Jungen - Dies ist natürlich und mit dem Wachstum des Penis wird sich die Vorhaut mit dem Kopf auseinanderbewegen, die Synechie wird sich trennen und der Penis wird freigelegt. Es gibt häufige Fälle, in denen sich aufgrund von Synechien Smegma im Präputialraum ansammelt. Es wird mit einer Sonde entfernt, die die Entladung von Smegma fördert.

Phimose: Behandlung von Männern zu Hause ohne Operation

Phimose ist eine Krankheit, die durch eine zu enge Vorhaut mit eingeschränkter Beweglichkeit gekennzeichnet ist. Das Phänomen wird bei 95% der Neugeborenen diagnostiziert. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Bildung des Penis bis zur Pubertät andauert. In den meisten Fällen verursacht Phimose keine Unannehmlichkeiten für die Patienten.

Es gibt nicht wenige Fälle, in denen die Eichel erst nach 13-14 Jahren gezeigt wird. Während dieser Zeit steigt die Produktion von Hormonen und dies führt zu einer Erhöhung der Elastizität der Haut. Wenn die Pathologie nicht von selbst verschwindet, muss ein Arzt hinzugezogen werden.

Wie wird Phimose bei Erwachsenen und Kindern ohne Operation behandelt und wann ist eine Operation erforderlich?

Was ist Phimose?

Viele Menschen machen Fehler und nennen Phimose alle Zustände, bei denen der Kopf des Genitalorgans nicht allein exponiert werden kann. Laut den Ärzten wird die Diagnose einer Phimose nur in Fällen gestellt, in denen die Vorhaut ein zu enges Loch hat.

Wie bereits erwähnt, weisen die meisten Neugeborenen Symptome einer Phimose auf, was jedoch nicht auf das Vorliegen der Krankheit hinweist. Laut Statistik schaffen es nur 4% der Säuglinge, den Peniskopf vollständig freizulegen.

Bei anderen Kindern verschwinden in den ersten drei Lebensjahren Verwachsungen, die den Kopf mit der Vorhaut verbinden. Aus diesem Grund empfehlen Ärzte, erst mit 3 Jahren eine Phimose zu behandeln.

Es ist anzumerken, dass die beschriebene Krankheit dem Patienten nicht immer Unbehagen bereitet. Viele Jugendliche lehnen die Behandlung bewusst ab, da sie an dieser Erkrankung nichts falsch sehen.

Früher wurde das gesagt Die Krankheit wird sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen beobachtet. Normalerweise ist Phimose bei männlichen Patienten das Ergebnis einer unbehandelten Krankheit im Kindesalter. Wenn das Kind in einem jungen Alter ist, verursacht die Eichel, die unter der Vorhaut verborgen ist, bei den Eltern zunächst keine Angst.

Dann hören Erwachsene auf, am Baden des Jungen teilzunehmen, und er wächst und entwickelt sich weiter, ohne die Existenz des Problems zu bemerken.

Video: "Tipps für Eltern eines Kinderarztes"

Arten von Phimose

Bei Anzeichen von Phimose einen Arzt aufsuchen. Es bestimmt die Art der Krankheit, um eine Behandlung zu wählen.

Zunächst werden zwei Phimoseklassen unterschieden:

  1. Physiologisch. Bedingt durch die individuellen Voraussetzungen für die Entwicklung von Peniskopf und Hautfalte. Keine Behandlung nötig. Es genügt, die Hygienevorschriften einzuhalten und sich regelmäßigen ärztlichen Untersuchungen zu unterziehen.
  2. Pathologisch. Erfordert eine therapeutische oder chirurgische Behandlung.

Es gibt zwei Formen der Phimose:

  • hypertrophe (die Vorhaut ist zu lang),
  • atrophisch (das Fleisch ist weniger als normal und grenzt an den Kopf und sein Ring ist verengt).

Vier Grade der pathologischen Phimose werden durch die Struktur und das Ausmaß der Verengung der Vorhautöffnung bestimmt:

  1. Ich grad: in Ruhe öffnet sich der Kopf, mit dem Einsetzen einer Erektion ist seine Öffnung schwierig und verursacht Schmerzen.
  2. Grad II: Das Öffnen des Kopfes ist schwierig und ruhig, und wenn eine Erektion auftritt, ist sie entweder überhaupt nicht sichtbar oder ein Teil davon sieht aus wie eine Kugel.
  3. III Grad: Die Offenlegung des Kopfes ist völlig unmöglich.
  4. Grad IV: Die Vorhaut ist so verengt, dass der normale Urinfluss verhindert wird.

Die Manifestation der obigen Merkmale zeigt nicht das Vorhandensein der Krankheit bei Säuglingen an. Dies gilt für erwachsene Männer und Jugendliche.

Anzeichen für pathologische Veränderungen im Säuglingsalter sind die Ansammlung unter der Hautfalte der Vorhaut des Urins und seines schmalen Stroms. In diesem Fall können Sie nicht auf eine Behandlung verzichten, deren Methoden und Methoden der Arzt verschreiben wird.

Symptome und mögliche Ursachen

Die Verengung des Vorhautrings ist charakteristisch für Babys im Säuglingsalter und in der frühen Kindheit. Das Auftreten einer Krankheit bei einem Teenager oder einem Mann ist ein nicht ausschließliches Phänomen.

In der späten Zeit tritt die Krankheit aus folgenden Gründen auf:

  1. Genetische Veranlagung.
  2. Entzündliche und ansteckende Krankheiten, die in den Hautfalten des Penis auftraten und fortschreiten.
  3. Verletzung der Vorhaut, was zu Narbenbildung und verminderter Dehnungsfähigkeit führt.
  4. Diabetes mellitus.

Das Hauptsymptom der Phimose ist eine übermäßige Verengung des Vorhautlumens.

Weitere Symptome treten je nach Art und Stadium der Erkrankung auf:

  • Schwierigkeiten beim Austritt des Peniskopfes,
  • Schmerzen beim Versuch, den Kopf zu öffnen,
  • Schmerzen während der Erektion und beim Geschlechtsverkehr,
  • abnorme Harnröhre.

Wenn der Urin eine zu enge Öffnung in der Hautfalte des Penis hinterlässt, schwillt der Präputialsack mit Harnsekreten an. Der Jet ist dünn und instabil. Oft ist der Prozess von Schmerzen begleitet. Wenn sich dies bei einem Kind manifestiert, kommt es zu Angst und Harndrang. Das Ergebnis ist Enuresis.

Was sind die Konsequenzen?

Die pathologische Form der Phimose ohne Behandlung führt bei Männern zu einer Reihe schwerwiegender Komplikationen:

  1. Probleme mit der Urinabgabe. Beim Wasserlassen treten Schmerzen auf. Während des Prozesses erfährt das Kind Spannung und Unkontrollierbarkeit der Richtung des Strahls. Bei Erwachsenen tritt aufgrund der Ansammlung von Urin zwischen der Vorhaut und dem Kopf eine ungleichmäßige Tropfemission auf. In diesem Fall ist eine vorübergehende Schwellung des Penis zu beobachten.
  2. Prozesse im Körper entzündlicher und ansteckender Natur. Während der Krankheit ist die Durchführung von Hygienemaßnahmen schwierig, da der Kopf nicht vollständig geöffnet werden kann. Der Raum zwischen ihm und dem Fleisch wird nicht vollständig gewaschen. Die Reste verschiedener Arten von Sekreten sammeln sich an (Urin, Sperma und Segmente), was eine günstige Umgebung für die Keimbildung und Entwicklung schädlicher Mikroorganismen und Infektionen darstellt. Häufige Komplikationen durch pathogene Bakterien sind Balanitis und Balanoposthitis.
  3. Störungen im sexuellen Bereich: verminderte Empfindlichkeit des Peniskopfes, Schmerzen während der Erektion und Penisinsertion. Abschluss des Geschlechtsverkehrs vorzeitig, das Auftreten von Anzeichen von Impotenz. Verletzung der sexuellen Funktion psychologischer Natur.
  4. Unfähigkeit zu begreifen. Das Sperma tritt tropfenweise und ohne den für die Befruchtung notwendigen Druck aus. Sperma erreicht das Endziel nicht. Oft Unfruchtbarkeit mit psychogener Phimose.
  5. Die Möglichkeit eines bösartigen oder gutartigen Tumors. Eine Stagnation des Schmiermittels zwischen Fleisch und Kopf führt zur Ansammlung von Karzinogenen, die wiederum die Entwicklung von Neoplasmen anderer Art (einschließlich Peniskrebs) hervorrufen.
  6. Paraphimose (Einklemmen des Kopfes). Gleichzeitig erhalten eingeklemmte Gewebe keine normale Blutversorgung. Es besteht die Gefahr ihres Todes. Die Pathologie wird durch chirurgische Eingriffe beseitigt.

Durch die Krankheit hervorgerufene Probleme belasten das Leben der Menschen physisch und moralisch. Daher ist eine rechtzeitige Diagnose erforderlich, da eine frühzeitige Behandlung ohne Operation möglich ist. Dies ist besonders wichtig bei Phimose im Kindesalter.

Wie kann man ohne Operation heilen?

Phimose: Eine Behandlung ohne Operation ist möglich. Vor seinem Übergang in die vierte Phase muss das Problem nicht operativ behoben werden. Sofern Sie rechtzeitig einen Arzt aufsuchen, reichen konservative Behandlungsmethoden aus.

Dazu gehören:

  1. Tägliches Dehnen der Vorhaut mit den Händen.
  2. Stretching mit speziellen Geräten.
  3. Medikamentöse Behandlung. Salben, die die Hautfalten erweichen und zu einer besseren Dehnung beitragen.

Ärzte behandeln verschiedene Arten der Behandlung unterschiedlich. Sie glauben, dass konservative Methoden die Operation nur vorübergehend verzögern. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass ein Teenager oder Erwachsener sich ohne Rücksprache mit einem Arzt selbst mit Medikamenten versorgt. Gleichzeitig führen sie Handlungen falsch aus und erhalten Komplikationen (Einklemmen, Infektionen und Entzündungen.).

Vorteile nicht-chirurgischer Behandlungen:

  • die natürliche Natur ihres Handelns (ähnlich der Selbstbeseitigung von altersbedingten Erscheinungen),
  • Erhaltung der Hauptfunktion der Vorhaut,
  • die Fähigkeit, unerwünschte Nebenwirkungen und Komplikationen im Zusammenhang mit der Operation zu vermeiden.

Die Behandlung erfolgt, sofern keine Verbote für die Durchführung bestehen, wie vom Arzt verordnet und unter seiner Aufsicht. Bei Vorliegen besonderer individueller Indikationen und erforderlichenfalls radikaler Eingriffe aus medizinischen Gründen muss jedoch auf eine Operation zurückgegriffen werden.

Die Verwendung der Stretch-Methode als Behandlung

Die wichtigste nichtoperative Methode ist das Strecken des pathologisch schmalen Vorhautrings mit den Händen. Der Eingriff wird täglich allein zu Hause durchgeführt, jedoch nach Rücksprache mit einem Arzt.

Zu befolgende Regeln:

  1. Einhaltung der Hygienestandards: Nach dem Eingriff werden Hände und Penis gründlich gewaschen.
  2. Um das Dehnen zu erleichtern und die Hautelastizität zu erhöhen, wird empfohlen, 10-15 Minuten lang ein warmes Bad zu nehmen (unter Zusatz von Kaliumpermanganat).
  3. Penisbehandlung mit erweichender Creme.
  4. Täglicher Eingriff (10 Minuten, wenn möglich bis zu fünf Mal am Tag).
  5. Allmählich (den Kopf nicht scharf freilegen, die Lücke jeden Tag ein wenig vergrößern).

Hören Sie beim Manipulieren auf den Körper. Wenn Schmerzen auftreten, beenden Sie die Aktion. Andernfalls können Sie verletzt werden.

In Japan wurde zu diesem Zweck das Werkzeug Glansha erfunden. Es fördert ein schnelleres und schmerzloses Dehnen. Und bei einem zu engen Ring kann man nicht darauf verzichten.

Bei regelmäßiger Dehnung nach zwei Monaten öffnet sich der Kopf.

Wann ist eine Operation erforderlich?

Wenn das Problem nach der Anwendung des Medikaments nicht behoben ist, ist eine Operation erforderlich.

  1. Narben auf der Vorhaut.
  2. Periodisch wiederkehrende Balanoposthitis.
  3. Probleme mit dem Urinkot.
  4. Religiöse Überlegungen.

Es gibt keine Altersbeschränkungen bei festgestellter Diagnose. Der Patient kann ein Säugling, ein älteres Kind, ein Teenager oder ein erwachsener Mann sein.

Die Operation wird wie geplant durchgeführt, wenn keine Gegenanzeigen vorliegen:

  • Hypospadien (Organpathologie, bei der sich eine Öffnung für den Urinausgang an einem unnatürlichen Ort befindet),
  • versteckter Penis
  • Infektionskrankheiten (derzeit oder früher als einen Monat vor der Operation übertragen).

Die Ansätze zur Beseitigung des Problems sind unterschiedlich. Bei Kindern, die Adhäsionen zwischen der Haut des Fleisches und dem Kopf des Penis haben, werden die Narben durch Werkzeuge getrennt. Die Kopfbeweglichkeit kehrt zum Normalzustand zurück.

Häufiger Beschneidung durchführen, vollständige Beschneidung des Fleisches. Die Operation dauert 30 Minuten unter örtlicher Betäubung. Die moderne Methode ist heute die Laserchirurgie. Ein Laserstrahl ersetzt ein Skalpell.

Die Überlegenheit dieser Methode:

  • Schmerzlosigkeit
  • kurze Rehabilitationszeit,
  • keine Chance, eine Infektion zu bekommen.

Die Rehabilitationszeit beträgt 10 Tage, die Heilung ist schnell. Der Patient verspürt zu diesem Zeitpunkt keine Unannehmlichkeiten.

Sie können in jeder Stadt Russlands qualifizierte Hilfe bei der Lösung des Problems erhalten. Die Kosten des Verfahrens sind verfügbar. Bei rechtzeitiger Bearbeitung ist ein günstiges Ergebnis garantiert.

Cicatricial

Bei der Cicatricial Phimosis hat das Kind eine zu lange Vorhaut, Dies verhindert das Auftreten der Eichel. Im Laufe der Zeit treten Risse und Narben auf. Manchmal ist das Ergebnis von Narben eine Verletzung der Hygienevorschriften, die die Eltern anfangs nicht eingeführt haben.

Cicatricial Phimosis bei einem Jungen kann sowohl medizinisch als auch durch chirurgische Eingriffe (Beschneidung bei einem Jungen) extrahiert werden. Es ist jedoch zu bedenken, dass die Behandlung der zikatrischen Phimose in einem frühen Stadium der Krankheitsentwicklung erfolgen sollte, da eine solche Behandlung sonst keinen Sinn macht.

Es sieht aus wie der Penis des Kindes "vor" und "nach" der Beschneidung in dieser Veröffentlichung.

Hypertrophe Phimose bei Jungen

Eine andere Art der Phimose ist hypertrophe.

Diese Art der Phimose ist charakteristisch für junge Menschen mit einem relativ hohen Übergewicht.

Diese Krankheit ist in sehr kleinen Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Männern inhärent.

Die Ursache der Pathologie ist die Ansammlung einer großen Menge von Fettgewebe in der Vorhaut, was eine signifikante Zunahme des Penis bewirkt.

Solche Prozesse tragen zur Ansammlung von überschüssiger Feuchtigkeit bei, die verschiedene Infektionen und Komplikationen der Phimose verursacht. Der Kopf kann die eng anliegende Vorhaut nicht verlassen, was dazu führen kann, dass der Junge Schmerzen hat und Mikrotrauma bekommt.

Es ist möglich, hypertrophe Phimose ohne chirurgischen Eingriff zu beseitigen, Dies kann jedoch nur in den frühen Stadien der Krankheitsentwicklung erfolgen, da sonst die medizinische Behandlung nicht wirksam ist.

Natürlich sollte der Ernährung viel Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Angeboren

Die nächste Art der Phimose wird als angeboren bezeichnet. Es manifestiert sich in der Verengung der Öffnung der Vorhaut, die es der Eichel einfach nicht erlaubt, über die Haut hinauszugehen. Ein solcher Angriff hat möglicherweise keinen Grund, kann aber genetisch verankert sein oder ist eine Pathologie der Entwicklung im Mutterleib.

Wenn in den ersten Lebensjahren bei einem Kind eine physiologische Phimose beobachtet wird, raten die Ärzte von einer Behandlung ab. Wenn die Vorhaut jedoch nach 3-5 Jahren nicht mehr vorhanden ist, ist diese Phimose beseitigt.

Um diese Krankheit zu heilen, werden sowohl chirurgische Eingriffe als auch die blutlose Methode angewendet, die darin besteht, den Kopf durch Aufweiten der Haut zu öffnen.

Wir haben untersucht, welche Arten von Krankheiten es gibt. Nachfolgend erfahren Sie, wie die Behandlung bei einem Kind ohne Phimose abläuft.

Die Tatsache, dass Phimose als Voraussetzung für die Entwicklung von Paraphimose dienen kann, lesen Sie in dieser Veröffentlichung.

Phimose bei Jungen: ein Foto der Behandlung zu Hause

Im Folgenden können Sie sich mit der Krankheitsphimose bei Jungen auf dem Foto vertraut machen. Wir werden die Behandlung zu Hause und die Geschwindigkeit ihrer Umsetzung weiter diskutieren.

Wie wird Phimose bei einem Kind behandelt?

Sehr oft können Eltern nicht alle Anzeichen einer Phimose bei ihrem Kind unabhängig berücksichtigen. Deshalb sind die ersten, die darauf achten, Kinderärzte.

An der monatlich stattfindenden Rezeption oder aufgrund von Beschwerden des Kindes wird das Frühstadium der Phimose aufgedeckt. Ein Kinderarzt muss Sie an einen Urologen überweisen, und auch den Durchgang von verschiedenen Tests und Prüfungen zu ernennen.

Ein Urologe sollte das Kind untersuchen, einige Tests mit ihm durchführen, palpieren und massieren.

Befindet sich die Krankheit im Anfangsstadium der Entwicklung, werden Ihnen hier Medikamente, eine angepasste Ernährung sowie einige andere Möglichkeiten zur Verfügung gestellt. Wenn sich die Krankheit in einem ausreichend schweren, überdies vernachlässigten Stadium befindet, kann man hier nicht auf eine Operation verzichten.

Wenn es um Chirurgie geht, müssen Sie auch einen Chirurgen konsultieren. Im Folgenden wird überlegt, wie man Phimose bei einem Kind zu Hause behandelt.

Phimose bei Jungen: Behandlung zu Hause ohne Operation

Wie Phimose bei Kindern zu Hause behandeln? Die Ärzte raten dringend davon ab, die Phimose zu Hause selbst zu behandeln. Man kann jedoch auch Eltern verstehen, die nicht möchten, dass sich ihr Kind einer Operation unterzieht.

Daher kann die Behandlung von Phimose zu Hause in einigen Fällen akzeptabel sein.

Damit die konservative Behandlung der Phimose bei einem Kind erfolgreich sein kann, muss es umfassend angesprochen werden.

Zuallererst müssen Sie eine medikamentöse Therapie verschreiben, die die Blutgefäße verengt und so zum Austritt aus der Eichel beiträgt.

Außerdem, Zusätzlich zu Medikamenten können Sie traditionelle medizinische Methoden anwenden, zum Beispiel:

  • dampfend
  • ein Bad mit Heilkräutern nehmen.

Und natürlich spielt die Massage eine separate Rolle, die die Öffnung der Eichel beeinflusst. Die Massage besteht darin, die Haut der Vorhaut bis zum Moment des Schmerzes langsam zu dehnen.

Es ist sehr schwer zu verstehen, wann Sie aufhören müssen, da die Kinder sofort weinen und schreien können, wenn Sie mit dem Eingriff beginnen, ohne auf die Schmerzen zu warten.

Hier sollten Eltern jedoch so vorsichtig wie möglich sein, wenn es keine Möglichkeit gibt, ein solches Verfahren Fachleuten anzuvertrauen. Der Erfolg der Kopfexpositionstechnik hängt auch von der Regelmäßigkeit der Eingriffe ab. Um die Sitzung so erfolgreich wie möglich zu gestalten:

  1. Zuerst sollte das Kind ein Bad mit Heilkräutern nehmen.
  2. Gießen Sie die Infusion von Kamille, Ringelblume oder Schnur ins Wasser.
  3. Nachdem die Haut etwas gedämpft ausgesehen hat, muss das Kind aus dem Wasser genommen werden und mindestens 15 Minuten, um die Sitzung abzuschließen.
  4. Wenn Sie eine solche Behandlung regelmäßig durchführen, können Sie Ihr Kind innerhalb des ersten Monats vor Phimose bewahren und manchmal früher ein positives Ergebnis erzielen.

Es gibt eine andere Massagemethode, die Phimose lindert.

Es manifestiert sich in der täglichen Dehnung der Vorhaut, bis sie den Eichelpenis bedeckt.

Eine solche Therapie wird während der Durchführung von Hygieneverfahren im Badezimmer durchgeführt, daher kann das Kind diesen Vorgang positiv beurteilen, da es mit dem Baden beschäftigt sein wird.

Die Massage sollte bis zum ersten Schmerz sehr sorgfältig durchgeführt werden. Da diese Methode nicht so dramatisch ist wie die oben beschriebene, können Sie die ersten Ergebnisse erst nach 3-4 Monaten erwarten.

Nachdem Sie alle Manipulationen mit dem Kind durchgeführt haben, Es ist notwendig, die Massage korrekt abzuschließen:

  • Sie müssen das Baby aus dem Badezimmer bekommen,
  • Mit einem Handtuch trocken tupfen
  • Salben Sie die Haut mit Miramistin-Lösung,
  • und dann mit einem sauberen Tuch nass werden.

Danach wäre es schön, wenn sich das Kind einige Minuten ohne Unterwäsche oder Windeln in horizontaler Position hinlegen würde. Wenn das Kind dann gute Laune hat und sich nicht darum kümmert, können Sie das Baby anziehen.

Bei der Behandlung von Phimose ist auf Salben zu achten. Am häufigsten sind die folgenden Elemente:

  • Clobetasol,
  • Budesonid
  • Betamethason
  • Diprosalik,
  • Hydrocortison
  • Triderm.

Alle diese Medikamente wirken antibakteriell, Enthalten antimikrobielle Komponenten, die für die Massage notwendig sind und das Ergebnis erhalten.

Darüber hinaus tragen die in diesen Salben enthaltenen Substanzen zur Entfernung von Narben mit Narbenphimose bei und verringern das Risiko neuer Mikrorisse.

Es ist zu beachten, dass eine Behandlung mit nur einer Salbe nicht wirksam ist. Daher muss sie zusammen mit Massagen und Medikamenten angewendet werden.

Viele Menschen bevorzugen es auch, Volksheilmittel und Rezepte zu den Verfahren zur konservativen Behandlung von Phimose bei Kindern hinzuzufügen. Das Abkochen von Gerste ist bei der Behandlung von Phimose sehr beliebt.

  1. Ein Viertel des Glases wird mit einem Glas kochendem Wasser übergossen und einen Tag ziehen lassen.
  2. Danach wird die abgekühlte Brühe zum Spülen der Vorhaut verwendet, wodurch Juckreiz beseitigt wird und das Brennen im Allgemeinen eine beruhigende Wirkung hat.

Fazit

Oben haben wir untersucht, wie man Phimose bei Jungen zu Hause behandelt. Kinderärzte fordern die Eltern dringend auf, sich keine Sorgen zu machen, wenn in den ersten Lebensjahren bei ihrem Kind eine Phimose festgestellt wird. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es sich lohnt, sich zu entspannen. Versuchen Sie, den Zustand des Urogenitalsystems Ihres Kindes über mehrere Jahre hinweg zu beobachten. Wenn Sie keine Veränderungen feststellen, beginnen Sie, diese Geißel selbstständig zu behandeln.

Es ist wichtig, den Rat eines Urologen oder Chirurgen zu befolgen. Wenn die Phimose bei Jungen nicht behandelt wird, kann die Krankheit in ein ernstes Stadium eintreten. Sie können Phimose bei einem Kind zu Hause behandeln, haben jedoch keine Angst vor einer Operation, falls erforderlich. Alles liegt in Ihren Händen. Beginnen Sie jetzt, die Gesundheit Ihres Kindes zu überwachen.

Symptome und Diagnose

Diese Anzeichen helfen bei der Bestimmung der Phimose:

  • Unfähigkeit oder Schwierigkeit, den Kopf des Penis zu öffnen.
  • Juckreiz, Schmerzen im Genitalbereich.
  • Eitrige Entladung.
  • Geschwollene Lymphknoten in der Leiste.
  • Schlechter Geruch.
  • Ein blauer Farbton erscheint auf der Spitze des Penis.

Medikamente

Experten empfehlen die Verwendung von Clobetasol-Salbe. Es hat keine Gegenanzeigen, ideal für die empfindliche Haut des Babys. Das Medikament beseitigt Entzündungen, streckt das Gewebe des Kopfes leicht, was zu seiner Offenbarung beiträgt. Tragen Sie die Salbe zweimal täglich auf. Es wird dünn auf den Peniskopf aufgetragen. Die Dauer der Einnahme dieses Arzneimittels wird vom Arzt festgelegt, in der Regel beträgt sie nicht mehr als zwei Wochen.

Es wird oft für Phimose verwendet. Betamethason-Salbe. Es schadet nicht, wirkt sehr vorsichtig und beseitigt allmählich die Krankheit. Das Medikament hilft, das Gewebe des Kopfes des Penis zu dehnen, erhöht seine Elastizität. Verwenden Sie die Salbe zweimal täglich. Eine sehr dünne Schicht wird auf den Peniskopf aufgetragen. Der Arzt sollte die Behandlung kontrollieren. Er schreibt die Dauer der Behandlung vor. Normalerweise erholt sich ein Kind in zehn Tagen.

Es wird empfohlen, das Arzneimittel zu verwenden Miramistin. Es wird in Form einer Lösung hergestellt. Das Medikament ist ein Antiseptikum. Mit ihrer Hilfe werden schädliche Mikroorganismen zerstört. Dieses Arzneimittel ist optimal, wenn die Phimose durch eine Entzündung verursacht wird. Eine kleine Menge des Arzneimittels wird zweimal täglich auf den Kopf des Penis aufgetragen. Sie können Miramistin nicht länger als fünf Tage anwenden. Es lindert Juckreiz, Brennen und hilft dem Kind, sich zu erholen.

Kräuterbehandlung

Eine ausgezeichnete Medizin ist Kamille. Daraus wird ein Sud vorbereitet. Es ist notwendig, 10 g Kamillenblüten und ein Glas kochendes Wasser zu kombinieren. Die Lösung wird fünfzehn Minuten lang bei schwacher Hitze gekocht und dann mindestens zehn Minuten lang infundiert. Es sollte gekühlt und gefiltert werden, dann kann es in Form von Kompressen verwendet werden.

Ein Wattepad wird in die Flüssigkeit eingelegt, eingeweicht und zehn Minuten lang auf den Peniskopf aufgetragen. Der Eingriff muss zehn Tage lang ein- oder zweimal täglich erfolgen. Kamille zerstört pathogene Bakterien, Entzündungen, führt zur Genesung. Die Elastizität des Gewebes nimmt zu.

Ringelblume hilft auch, Phimose loszuwerden. Ein Teelöffel Pflanzenblumen wird mit einem Glas kochendem Wasser verbunden. Die Lösung muss eine Stunde lang infundiert und dann abseihen. Das Arzneimittel sollte leicht abkühlen und warm werden. Der Kopf des Penis wird zehn Minuten lang mit Brühe in den Behälter gesenkt. Der Eingriff sollte zweimal täglich durchgeführt werden. Es lindert Entzündungen, Brennen, hilft den Kopf zu öffnen.

Andere Empfehlungen

Während der Behandlung wird empfohlen, verschiedene Diätregeln einzuhalten:

  • Limonaden sollten verworfen werden.
  • Süßigkeiten sind für eine Weile verboten.
  • Es wird empfohlen, das Baby mit frischem Gemüse und Obst zu füttern.
  • Gebratene Lebensmittel sind verboten.
  • Das Kind sollte Gewürze ablehnen.

Es ist unmöglich mit Phimose:

  • Reiben Sie den Kopf des Penis.
  • Kratzen, die Genitalien pflücken.
  • Dehnen Sie den Stoff stark. Die Bewegungen sollten geschmeidig und vorsichtig sein, und der Prozess des Dehnens verläuft schrittweise.
  • Nehmen Sie Antibiotika ein, ohne einen Spezialisten zu konsultieren.
  • Supercool, überhitzt.
  • Überschreiten Sie die Dosierung, wenn Sie Medikamente einnehmen.

Vorbeugende Maßnahmen

Einige Regeln helfen dabei, Phimose vorzubeugen:

  • Regelmäßige Hygienemaßnahmen.
  • Geschützter Geschlechtsverkehr.
  • Zu extreme Körperhaltungen beim Geschlechtsverkehr können zu Verletzungen und Phimose führen. Sie sollten sich enthalten.
  • In der kalten Jahreszeit sollten Sie sich warm anziehen.
  • Essen sollte ausgewogen sein.

Behandlungsberichte

Sergey, 28 Jahre alt: „Ich habe Entzündungen an den Genitalien eines fünfjährigen Sohnes bemerkt. Der Kopf wurde rot, das Baby weinte. Er brachte seinen Sohn zum Arzt. Es stellte sich heraus, dass er Phimose hatte. Der Spezialist empfahl die Verwendung von Betamethason-Salbe. Die Behandlung dauerte etwa zwei Wochen. Wieder gab es einen Besuch beim Arzt, bei dem sich herausstellte, dass sich das Kind erholt hatte. Die Salbe linderte zuerst Entzündungen und Schmerzen und bald begann sich der Penis des Sohnes zu öffnen. Dieses Medikament hat wirklich geholfen. “

Alexey, 35 Jahre alt: „Der achtjährige Sohn fing an, sich über Schmerzen in der Leiste zu beklagen. Zunächst nahm er seine Beschwerden nicht ernst, aber das Wohl seines Sohnes verschlechterte sich. Er führte ihn zum Arzt. Es stellte sich heraus, dass das Kind an Phimose leidet. Der Fachmann empfahl neben Arzneimitteln die Verwendung von Kaliumpermanganat. Mein Sohn nahm jeden Tag ein Bad mit Kaliumpermanganat. Allmählich besserte sich sein Gesundheitszustand und er hörte auf, sich über starke Schmerzen zu beklagen. Der Kopf des Penis begann sich wieder zu öffnen. Zehn Tage später führte er das Kind erneut zum Arzt. Der Arzt sagte, dass sich der Sohn erholt habe. Sehr dankbar für die verwendete Medizin. Die Verfahren mit Kaliumpermanganat lieferten hervorragende Ergebnisse. “

Dmitry, 32 Jahre alt: „Mein Sohn ist vier Jahre alt. Normalerweise handelt er nicht, verursacht keine Probleme, aber in letzter Zeit hat sich sein Verhalten geändert. Er weinte ständig und klagte über Schmerzen in der Leiste. Meine Frau und ich beschlossen, das Kind zu untersuchen, bemerkten eine Entzündung am Kopf des Penis und hatten große Angst. Wir gingen zum Arzt. Er sagte, dass das Baby an Phimose leide und empfahl, einen Kamille-Sud zu verwenden. Sie führten den Eingriff regelmäßig durch. Einige Tage später hörte das Baby auf, sich über Schmerzen zu beklagen, und sein Gesundheitszustand besserte sich. In weniger als zwei Wochen, als wir wieder zum Arzt gingen. Er untersuchte seinen Sohn und sagte, der Junge habe sich erholt. Ich bin der Medizin aus der Kamille sehr dankbar, sie hat ziemlich schnell geholfen. "

Arten und Ursachen der Krankheit

Die Ursachen der Phimose sind:

  • Verletzung der Bildung von Geschlechtsorganen, die durch einen Mangel an elastischen Bestandteilen im Gewebe der Vorhaut auftritt. In diesem Fall gilt die Krankheit als angeboren, und Kinder mit einer genetischen Veranlagung leiden darunter.
  • Balanoposthitis - Entzündung der Vorhaut, deren Erreger pathogene Mikroorganismen sind. Das Fehlen einer angemessenen Behandlung kann zu einer Schädigung des Penisgewebes und zur Entwicklung einer Phimose führen.
  • Penisverletzungen. Bildet sich bei der Wundheilung eine Narbe aus dem Bindegewebe, verengt sich die Vorhaut und verursacht eine Narbenstenose.

Es ist üblich, verschiedene Arten von Phimose zu unterscheiden:

  • Atrophisch. Ein charakteristisches Merkmal der atrophischen Phimose ist eine verdünnte Vorhaut, die den Kopf umgibt und eine Lochblende mit harten Rändern aufweist.
  • Hypertrophe. Die Vorhaut ist so entwickelt, dass sie wie ein Rüssel am Kopf hängt.
  • Angeboren. Normalerweise wird die Diagnose für Kinder im Alter von 12 bis 13 Jahren gestellt, bei denen sich der Peniskopf nicht öffnet, wenn die Vorhaut verschoben wird. In diesem Fall können Sie auf einen chirurgischen Eingriff verzichten. Die Hauptsache ist, den Chirurgen regelmäßig aufzusuchen, um die Entwicklung der Krankheit zu überwachen. Nach einiger Zeit kann der Arzt die optimale Behandlungstaktik für den Patienten auswählen.
  • Erworben. Es entwickelt sich vor dem Hintergrund der Balanoposthitis und sexuell übertragbaren Krankheiten - Chlamydien, Trichomoniasis usw. Eine weitere Ursache für sekundäre Phimose sind Mikrofrakturen, die während der Intimität auftreten.

Es gibt 4 Phasen der Phimose:

In einem ruhigen Zustand öffnet sich die Eichel leicht und frei und in einem aufgeregten Zustand mit Schwierigkeiten. Während einer Erektion treten häufig Beschwerden auf.

Wenn der Penis ruht, liegt der Kopf kaum frei. Wenn eine Erektion auftritt, wird das Freilegen des Kopfes unmöglich. Alle Versuche, die Vorhaut zu bewegen, gehen mit Schmerzen einher.

Der Kopf des Organs öffnet sich während einer Erektion oder während seiner Abwesenheit nicht.

Zu den oben genannten Symptomen kommt schwieriges Wasserlassen hinzu. Auf die Toilette zu gehen wird für das Kind zu einem echten Albtraum: Die Vorhaut schwillt an, aber der Urin fließt langsam ab (in einem dünnen Strahl oder Tropfen). Es gibt eine Stagnation des Urins, die zur Entwicklung der pathogenen Mikroflora und des Entzündungsprozesses beiträgt.

Symptome, Untersuchung und Diagnose

Das Hauptzeichen für eine Phimose ist die Unfähigkeit, den Kopf oder die Schwierigkeiten, die beim Verschieben der Vorhaut auftreten, vollständig freizulegen.

Wenn die Krankheit das vierte Stadium erreicht, klagt das Kind über Probleme beim Wasserlassen: besorgt, angespannt, weinend. Die Vorhauthöhle wird durch den darin enthaltenen Urin aufgeblasen und dieser wird in kleinen Tropfen aus dem Loch freigesetzt.

Wenn das Kind ein Teenager ist, ist er kann während der Erektion Schmerzen haben. Es ist wichtig, dass die Eltern ein vertrauensvolles Verhältnis zum Teenager pflegen. Nur in diesem Fall kann er Erwachsenen von seinem Problem erzählen.

Es ist erwähnenswert, dass Beschwerden treten nur in den Stadien 1-2 der Krankheit aufwenn der Präputialring den Rumpf des Penis oder einen Teil des Kopfes zusammendrückt. In den Stadien 3 und 4 schließt die Vorhaut den Kopf vollständig und das Gefühl der Verengung verschwindet.

Die Diagnostik bereitet in der Regel keine Schwierigkeiten. Es reicht für den Arzt, die Genitalien zu untersuchen, um eine Diagnose zu stellen, ohne zusätzliche Untersuchungsmethoden zu verwenden.

Wie man Phimose ohne Operation heilt

Insbesondere im Frühstadium der Erkrankung kann eine Phimose ohne Operation geheilt werden. Hierbei ist zu beachten, dass die Ärzte selbst versuchen, chirurgische Eingriffe zu vermeiden Jede Operation birgt Risiken. Deshalb bevorzugen Experten konservative Methoden, die das Problem in einigen Fällen beseitigen.

Konservative Methoden umfassen die Verwendung von:

  • hormonelle Drogen zur Verbesserung der Gewebeelastizität (der beste Effekt wird bei langen Kursen erzielt),
  • das Fleisch strecken mit Spezialwerkzeugen oder Fingern.

Gewöhnlich werden konservative Methoden angewendet, um eine Krankheit von 1 Grad, 2 Grad zu behandeln.

Video: "Wann muss ich Phimose bei Kindern behandeln?"

Wie läuft die Behandlung ab?

Die konservative Behandlung der Krankheit umfasst die Anwendung von medikamentösen und nichtmedikamentösen Methoden.

Nichtmedikamentöse Methoden umfassen das Strecken der Vorhaut (Manchmal kann der Effekt durch eine Reihe von einfachen Übungen erzielt werden). Die Vorhaut wird durch partielle Spannung am Kopf des Penis gedehnt. Der Kopf wird freigelegt, bis ein leichtes Unbehagen auftritt.

Wenn der Junge noch klein ist, sollten die Eltern darauf achten, keine großen Anstrengungen zu unternehmen. Die Übungen werden jeden Tag für 10 Minuten durchgeführt. Wenn es möglich wird, den Penis vollständig freizulegen, kann der Teenager anfangen zu masturbieren. Dies sollte ihm nicht verboten werden, da Masturbation in diesem Fall mehr von Nutzen als von Schaden ist.

Während dieses Prozesses werden die Gewebe der Vorhaut gedehnt und die Krankheit verschwindet von selbst.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Vorhautring mit zwei Fingern zwischen Fleisch und Kopf zu dehnen. Sie sollten an den Seiten geteilt sein und Spannungen verursachen. Bei gewissenhafter Umsetzung können 75% der Fälle beseitigt werden.

Es ist wichtig zu bedenken, dass das Gewebe beim Baden unter dem Einfluss von warmem Wasser elastisch wird. Aus diesem Grund wird das Ausführen von Übungen zu diesem Zeitpunkt produktiver. Die Hauptsache ist, keine übermäßigen Anstrengungen zu unternehmen, um die Entwicklung der Paraphimose nicht zu provozieren.

Ärzte sagen, dass Sie den Kopf nach 2 Monaten regelmäßiger Bewegung öffnen können.

Um die Vorhaut in der richtigen Position zu fixieren, können Sie spezielle Ringe verwenden, die am Penis angebracht sind.

Die medikamentöse Behandlung ist nicht weit verbreitet. Es sollte jedoch auch nicht vergessen werden. Die Hauptmethode ist die Verwendung von Salben mit Glukokortikoiden. Tägliches Einreiben in den Kopfbereich, begleitet von einer leichten Massage, kann in kürzester Zeit Früchte tragen.

Trotz des nahezu vollständigen Fehlens von Nebenwirkungen möchten nicht alle Spezialisten hormonelle Salben zur Behandlung von Kindern verwenden.

Medikamentöse Behandlung

Dazu gehören:

  1. Hautstraffende Salben (für Kinder und Erwachsene).
  2. Antibakterielle Gele (für Infektionskrankheiten).
  3. Hypoallergene Cremes mit entzündungshemmenden Zusätzen.
  4. Lösungen gegen Juckreiz.

Waschen Sie vor dem Aufbringen von Mitteln Ihre Hände gründlich und behandeln Sie das Organ mit einem Antiseptikum. Anschließend wird zweimal täglich eine dünne Schicht der Substanz aufgetragen. Die Therapie dauert 2-3 Monate. Die Wirkstoffe der Medikamente erhöhen das Bindegewebe und tragen zu dessen Dehnung bei.

In der verwendeten Behandlung:

Unter ihrer Einwirkung wird die Haut elastisch und gut dehnbar.

Wenn Sie Medikamente (insbesondere Steroid) einnehmen, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen und sich mit den Kontraindikationen vertraut machen.

Um den Zustand des männlichen Urogenitalsystems zu verbessern, wird eine furatsilinovy ​​Lösung verwendet. Die Tablette wird in heißem Wasser (1: 3) gelöst. Dann wird die Flüssigkeit auf 18 Grad abgekühlt. Ein Wattestäbchen wird angefeuchtet und der Kopf vorsichtig freigelegt, eine Lösung darauf auftragen.

Mehr zu dieser Pathologie

Die Phimose bei Jungen ist eine sehr unangenehme Krankheit, die sich in einer Verletzung der normalen Exposition des Peniskopfes äußert. Diese Komplikation führt zu Schmerzen und Beschwerden, die nicht nur Babys, sondern auch Jugendliche stören können.

Die Vorhaut hat ihren eigenen Zweck - sie schützt die empfindliche Haut des Peniskopfes. Wenn jedoch die den Kopf bedeckende Haut stark wächst, kann dies zur Entstehung und Entwicklung verschiedener pathologischer Erkrankungen, einschließlich Kontraktion, führen. Deshalb ist die richtige Pflege so wichtig.

Volksrezepte - eine Methode zur Behandlung von Phimose zu Hause

Wenn Sie einen Arzt aufsuchen, erhalten Sie Empfehlungen zur richtigen Behandlung von Phimose bei Männern zu Hause. Dies ist in ungefährlichen Stadien der Krankheit und in Abwesenheit von Gegenanzeigen und allergischen Reaktionen auf Pflanzen möglich.

  1. 10 Gramm getrocknete Kamillenblüten gießen in ein großes Glas gekochtes Wasser. Stelle eine ruhige Flamme auf und koche eine Viertelstunde lang. Warten Sie auf Kühlung und Filter. 5 Stunden ruhen lassen, ohne zu kochen. Machen Sie Lotionen und Bäder, um die Haut zu erweichen und eine entzündungshemmende Wirkung zu erzielen.
  2. Melilot ohne Wurzel zerkleinern, einen großen Löffel nehmen und 300 ml kochendes Wasser einfüllen (10 Minuten in einer ruhigen Flamme kochen lassen). Als Kamillenlösung auftragen.
  3. Gießen Sie 10 Gramm der Schnur mit einem großen Glas kochendem Wasser und warten Sie, bis es abgekühlt ist. Zu filtern. Lassen Sie den Penis eine Viertelstunde lang in die Lösung, um Entzündungen und Juckreiz zu beseitigen. Das Werkzeug trägt auch zum Anziehen kleiner Risse bei.
  4. 50 Gramm Gerstenkerne werden in 0,5 Liter Wasser gegossen und für die Nacht beiseite gestellt. Morgens in einer ruhigen Flamme 10 Minuten kochen lassen und dann 3 Stunden warten. Zu filtern. Spülen Sie den Penis aus, um Reizungen und Schmerzen zu beseitigen, und machen Sie die Haut weich.
  5. Legen Sie drei Esslöffel getrocknete und gehackte Brombeerblätter in einen Kochbehälter, gießen Sie 0,5 l Wasser hinein und halten Sie es 10 Minuten lang in einer ruhigen Flamme. Bestehen Sie auf eine halbe Stunde, warten Sie auf Abkühlung und Filter. Verwenden Sie für antiseptische Zwecke und um bakterielle Infektionen loszuwerden.

Füllen Sie zwei Drittel des Tanks ein, um Bäder mit warmer Lösung zu erhalten. Darin senkt ein Mann seinen Penis für eine Viertelstunde und zieht in regelmäßigen Abständen vorsichtig an der Vorhaut.

Warum tritt bei Kindern Phimose auf?

Es gibt eine ganze Liste verschiedener Aspekte, die das Risiko, an dieser Krankheit zu erkranken, ernsthaft erhöhen können. Die Ursachen der Phimose bei Kindern sind:

  • Vererbung
  • Merkmale des Aufbaus der Vorhaut,
  • Nichtbeachtung der sexuellen Hygiene. Tatsache ist, dass Urintropfen in den Hautfalten verbleiben. Und diese Umgebung ist sehr günstig für die Entwicklung pathogener Bakterien. Und die Ergebnisse ihrer vitalen Aktivität führen zum Auftreten der sogenannten Kontraktion,
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems unterschiedlicher Schwere
  • Penisverletzungen anderer Art. Beispielsweise kann ein Junge zu enge Hosen tragen, die Druck auf die Genitalien ausüben und die Haut reizen.
  • Das Vorhandensein von Übergewicht.

Phimose-Komplikationen

Die Ärzte empfehlen, den Krankheitsverlauf nicht zu beginnen und sich nicht selbst mit der Beseitigung der Pathologie zu befassen.

Dies ist mit katastrophalen Folgen in Form der folgenden Komplikationen behaftet:

Paraphimose ist ein eingeklemmter Peniskopf mit verengter Vorhaut. Dies passiert, wenn Sie versuchen, den Kopf während der Masturbation oder beim Geschlechtsverkehr in 2 oder 3 Stadien der Krankheit zu trüben. Der Kopf drückt und schwillt an, kann sich nicht unter der Haut verstecken. Es bekommt eine bläuliche Farbe und scharfe Schmerzen.

Paraphimose tritt bei angeborenen und erworbenen Organpathologien auf. Wenn die Vorhaut mit Gewalt gezogen wurde und nicht rechtzeitig zurückgebracht wurde, wickelt sich ihr Ring eng um den Kopf und verursacht eine Schwellung. Im Penis ist der Blutkreislauf gestört, was zum Absterben von Geweben führt. Der Patient verspürt dabei starke, scharfe Schmerzen.

Sie können sich ein vollständiges Bild von Manipulationen machen, indem Sie Fotos und Videomaterial im Internet ansehen. Mit Erfolg werden warme Bäder mit Kaliumpermanganat verwendet, um Schwellungen zu beseitigen. Andernfalls wird die Haut eingeschnitten, um den Kopf freizugeben. Ein kreisförmiger Querschnitt wird empfohlen.

Paraphimose erfordert eine sofortige Reaktion. Bei schweren Ödemen hilft eine manuelle Einrückung nicht. Eine Notoperation ist erforderlich, um den Gewebetod zu verhindern.

Aufgrund von Organverletzungen und wenn die Hygienevorschriften nicht eingehalten werden, sammelt sich Biomaterial zwischen dem Peniskopf und der Hautfalte an: Segmateilchen, Urintröpfchen usw.

Es entstehen günstige Bedingungen für die Entstehung und Vermehrung schädlicher Bakterien. Dies führt zu Balanoposthitis (einer entzündlichen Erkrankung des Genitalorgans).

Die Krankheit wird durch die folgenden Symptome diagnostiziert: Schmerzen am Ende des Penis, Rötung und Juckreiz in diesem Bereich.

Sie behandeln Balanoposthitis mit Antiseptika (Chlorhexidin und Dioxidin). Bei einem stark entzündlichen Prozess wird ein Längsschnitt gemacht, der nicht aufhört, die oben genannten Mittel zu verwenden. In extremen Fällen ist eine Beschneidung angezeigt.

Synechie ist die Verschmelzung des Kopfes einer Orgel mit ihrer Vorhaut. Es ist charakteristisch für eine Phimose von 3-4 Grad. Es passiert mit einer leichten Verengung.

Infolge des ständigen engen Kontakts des Kopfes mit dem inneren Blatt der Vorhaut erfolgt eine Verklebung der Epithelgewebe ihrer Oberflächen, gefolgt von einer Verschmelzung.

Das anhaltende Vorhandensein von Synechien führt zur Ausdehnung des Verschmelzungsbereichs und zur Stärkung der Verbindung des Kopfes mit der Haut. Es ist unmöglich, die Pathologie ohne chirurgischen Eingriff loszuwerden.

Phimose-Prävention

In den meisten Fällen handelt es sich bei der Phimose um eine genetisch bedingte Krankheit. In dieser Hinsicht gibt es keine vorbeugenden Maßnahmen als solche.

Wenn die Pathologie von Geburt an existiert, müssen die einfachen Regeln ab den ersten Tagen des Neugeborenen befolgt werden, um ihre Entwicklung und die damit verbundenen Komplikationen zu vermeiden:

  1. Bei dem ersten Verdacht auf eine Abweichung in der Struktur der Genitalien des Babys konsultieren Sie einen Andrologen oder Urologen.
  2. Hygienestandards beachten.
  3. Vorne nach hinten waschen.
  4. Verwenden Sie zum Waschen eines Mitglieds Babyseife.
  5. Verwenden Sie keine antibakteriellen Mittel täglich.
  6. Beiße nicht auf den Kopf. Wenn der Arzt eine solche Empfehlung gegeben hat, tun Sie dies vorsichtig, mühelos und bringen Sie die Vorhaut sofort wieder in ihre ursprüngliche Position, um ein Einklemmen zu vermeiden.

Im Kopf des Penis und in der Umgebung befinden sich viele Nervenenden. Bei unvorsichtigem und rauem Umgang mit dem Körper entstehen scharfe Schmerzempfindungen, die die Psyche irreparabel schädigen können.

Wenn die Krankheit vorliegt und fortschreitet, sollten Sie sich sofort an einen Urologen wenden, um einen Behandlungstermin zu vereinbaren. Dies wird dazu beitragen, eine Reihe von Problemen im Zusammenhang mit Phimose zu vermeiden.

4 BESTEN WEGE, DEN PENIS ZU ERHÖHEN!

  1. Am effektivsten und bewährtesten - Mächtiges Werkzeug. Sie schreiben viel über ihn, Rezensionen können hier gelesen werden.
  2. Sie können verschiedene Übungen verwenden, um den Penis zu vergrößern.
  3. Die Verwendung von Vergrößerungsgeräten wie einem Extender.
  4. Und natürlich ist der chirurgische Weg eine gefährliche Operation, aber sie funktioniert zu 100%.

Die Vorhaut verlängert sich, wodurch Hindernisse für die Freigabe des Kopfes entstehen. Die Haut schwillt an, Narben und Risse treten auf. All dies in Kombination führt zu einer Verengung des Lochs. In der Folge wird die Durchführung eines Hygieneverfahrens nahezu unmöglich. Sehr oft beginnen in dieser Form auch entzündliche Prozesse.

Je nach Komplexität des Kurses mit Pillen oder Operationen behandeln.

Visuelle Fotos unterscheiden visuell zwischen Krankheitsarten.

Die Hauptsymptome

Die Kinderphimose ist durch spezifische Manifestationen gekennzeichnet. Wenn die Eltern sie gefunden haben, ist es sehr wichtig, den kleinen Patienten schnell dem Arzt vorzustellen. Die Symptome einer Phimose bei Jungen sind:

  • Der Urin tritt sehr schlecht aus, es treten starke Schmerzen auf. Die Größe des Harnstroms ändert sich ebenfalls. Der Strom wird entweder sehr dünn oder fällt nur in Tropfen auf, oft mit Pausen. Während des Wasserlassens können Babys weinen und anfangen zu handeln,
  • Schwellung, Schwellung, Verfärbung der Haut des Penis,
  • Aufdringliches Jucken oder Brennen, nicht nur, wenn versucht wird, den Kopf eines Mitglieds zu lösen, sondern auch, wenn es nicht berührt wird. Dies signalisiert normalerweise den Beginn einer Entzündung, die mit Fieber und eitrigem Ausfluss aus dem Penis einhergeht.
  • Die Unpraktikabilität der Freisetzung des Kopfes während der persönlichen Hygieneverfahren,
  • Unangenehme oder sogar starke Schmerzen während einer Erektion. Dies äußert sich in der Regel in einer Phimose bei Jugendlichen.

Wie Sie verstehen können, ist das erste Symptom einer Phimose bei Kindern, das den Verdacht auf die Entwicklung einer Krankheit aufkommen lässt, die Unmöglichkeit, den Kopf des Penis zu lösen oder ihn vollständig mit Vorhaut zu „verstopfen“. Das Foto zeigt im Detail.

Wie werden Kinder in verschiedenen Altersstufen krank?

Sehr oft scheinen sich Säuglinge in den ersten Jahren nach der Geburt leicht zusammenzuziehen. Oder physiologische Phimose. Das Auftreten von Phimose bei Neugeborenen erklärt sich durch die Nuancen beim Aufbau der Vorhaut. Es ist jedoch zu beachten, dass das Baby wie üblich keine unangenehmen oder schmerzhaften Empfindungen hat.

In dieser Form kommt es bei fast allen männlichen Säuglingen vor, sodass sich die Eltern keine Sorgen machen und sofort zum Arzt laufen müssen. Am häufigsten tritt die Krankheit in den ersten sechs Monaten nach der Geburt des Kindes auf. Und mit 3 Jahren vergeht die Phimose von selbst und betrifft die Kinder fast nicht. Gelegentlich können einzelne Symptome der Krankheit bis zum Eintritt in das Grundschulalter bestehen bleiben. Dabei spielt die Hygienepflege eine wichtige Rolle.

Für den Fall, dass die Hauptursache für den Ausbruch der Krankheit die Nichteinhaltung der Regeln der Genitalhygiene oder eine Verletzung des Penis war, ist dies eine Gelegenheit, ins Krankenhaus zu gehen. Als Entwicklung in einer ernsteren Form wird bereits beginnen, den Jungen starke Schmerzen und andere Unannehmlichkeiten zu verursachen. Oft manifestiert sich diese Art der Kontraktion bei Jungen im mittleren oder höheren Schulalter.

Schwerer Krankheitsverlauf und seine Folge

Der Mangel an rechtzeitiger Behandlung kann zur Entwicklung schwerwiegenderer Pathologien führen. Unter ihnen:

  • Störung der Harnfunktion,
  • Störung des Urogenitalsystems,
  • Nachfolgende Störung des Fortpflanzungssystems bei Jugendlichen.

Sehr oft können Kinder die sogenannte Paraphimose bemerken. Dies ist ein solcher Zustand, wenn der Peniskopf durch die Haut der Vorhaut vollständig „blockiert“ wird. Anschließend schwillt der Kopf an und dies führt zu einem noch schwereren Krankheitsverlauf.

Diagnose von Phimose

Die Diagnose ist nicht schwierig. Um die Pathologie zu berechnen, reicht eine einfache externe Untersuchung des Penis des Jungen für einen Spezialisten aus. Das Foto wird nicht genug sein. Für die Feststellung des Vorliegens der Krankheit sind also keine besonderen Möglichkeiten erforderlich. Die Hauptaufgabe des Arztes besteht nicht nur darin, die Krankheit zu identifizieren, sondern auch den Schweregrad zu bestimmen und die am besten geeignete Behandlungsoption zu bestimmen.

Heimtherapie

Was tun bei Phimose? Wenn diese Krankheit in einer erleichterten oder zurückhaltenden Form fortschreitet, ist kein chirurgischer Eingriff erforderlich. Es wird durchaus möglich sein, den Jungen in seiner häuslichen Umgebung mit Hilfe von Medikamenten selbst zu behandeln.

Damit die Behandlung von Phimose bei Kindern einfach und schnell vonstatten gehen kann, ohne unnötige Probleme zu verursachen, müssen alle medizinischen Anweisungen genau befolgt werden. So ist es zum Beispiel sehr wichtig, die Vorhaut langsam zu entwickeln. Wie es geht:

  • Die Vorhautschale sollte vorsichtig mit leichten Bewegungen auf den Peniskopf gezogen werden. Es ist sehr wichtig, keine nennenswerten Kräfte auszuüben und diese Aktion nicht durch Widerstand auszuführen. Jede Bewegung muss leicht und sanft sein. Besonders wenn die Krankheit einen kleinen Jungen befallen hat. Eine solche Übung sollte etwa dreimal täglich etwa zehn Minuten lang durchgeführt werden.
  • Wenn die Phimose in milder Form auftritt, kann die Vorhaut langsam wie folgt entwickelt werden - indem ein Finger zwischen Kopf und Haut gelegt wird. Es ist jedoch zu beachten, dass eine solche Methode nur für Jungen im Teenageralter zulässig ist.
  • Um die notwendige Position der Vorhaut zu sichern, können Sie häufig spezielle Ringe verwenden, die am Kopf des Penis getragen werden.

Es ist sehr wichtig, sich an einige weitere Nuancen zu erinnern. Zum Beispiel die Tatsache, dass die Haut unter dem Einfluss von warmem Wasser weicher wird und es leichter wird, damit umzugehen. Daher werden die obigen Übungen am besten im Rahmen von Wasserprozeduren durchgeführt.

Bei der Heimtherapie wird die medikamentöse Behandlung sehr selten durchgeführt. Das zu erwartende Maximum sind meist spezielle Cremes und Salben, die mit sanften, gleichmäßigen Bewegungen in die Haut der Vorhaut eingerieben werden müssen.

Und die Sache ist, dass Ärzte trotz des völligen Fehlens jeglicher Nebenwirkungen des Drogenkonsums sehr unfreundlich gegenüber der Behandlung jeglichen Ausmaßes an Drogenkonstriktion sind.

Wenn eine Operation erforderlich ist

Chirurgie für Phimose bei Kindern wird nur durchgeführt, wenn Heilung durch schonendere Methoden nicht erreicht werden kann. Lassen Sie uns näher darauf eingehen. Ein chirurgischer Eingriff besteht in der Durchführung mehrerer Längsschnitte, gefolgt von einer Querverbindung.Bei Jungen besteht das Wesentliche der gesamten Operation darin, die Adhäsionen des Vorhautbeutels durch eine spezielle Metallsonde und einen Wattestäbchen zu trennen.

Wie das Auftreten von Phimose zu verhindern

Die einfachste und wirksamste Methode zur Vorbeugung ist die genaue Einhaltung aller Regeln der Genitalhygiene. Kinder müssen Windeln rechtzeitig wechseln.

Nach dem nächsten "Toilettengang" ist es ratsam, das Baby zu waschen. Und baden jeden Tag. Es ist gut, dem Wasser Kräutertees zuzusetzen.

Für Kinder im mittleren und höheren Schulalter sind auch die Regeln der persönlichen Hygiene wichtig. Es ist notwendig, sich täglich zu waschen und die Unterwäsche nach Bedarf zu wechseln.

Um es zusammenzufassen

Die Phimose bei einem Baby ist ein Problem, mit dem die meisten jungen Väter und Mütter häufig konfrontiert sind. Aber keine Sorge - die Krankheit des Neugeborenen verschwindet mit der Zeit von alleine. Und doch kann ein Kind manchmal nicht auf ärztliche Behandlung verzichten. Der Arzt wird die Therapie nach Untersuchung der Symptome ausführlich erläutern.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Stadium der KrankheitUndicht
Erster Grad
Zweiter Grad
Dritter Grad
Vierter Grad