Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Philips Rasierer (Philips): eine Übersicht der Modelle, die man auswählen kann, Bewertungen

Philips hat auf dem Markt für den Verkauf von Werkzeugmaschinen seit langem ein gutes Niveau erreicht. Es hat ein gutes Design und hochwertige Produkte. Das Philips Rasiergerät hat seine eigenen Eigenschaften.

Heute schauen wir uns die Produkte dieser Marke genauer an. Wir lernen seine Funktion und Nachteile. Sie werden sehen, wie solche Maschinen zu pflegen sind.

Philips Modellübersicht

Die beliebte Firma Philips stellt verschiedene Arten von Rasierwerkzeugen her. Darunter sind:

  • Trimmer
  • Elektrorasierer
  • Maschine
  • Einweg-Rasierer.

Philips Rasierapparat hat immer hochwertige und scharfe Klingen. Obwohl sie nicht billig sind, spricht Qualität für sich. Zu den beliebten Modellen dieser Marke gehören:

  • Der Philips 9000 Rasierer zeichnet sich durch drei Köpfe und ein selbstreinigendes System aus. Jeder Kopf hat sichere, aber scharfe Klingen.
  • Philips OneBlade mit 3 hat drei Düsen zum Einstellen der Haarlänge. Sie fühlt sich wohl mit dem Rasieren ihrer Stoppeln und ihres Bartes.
  • Philips MG 1100/16 Elektrorasierer zum Schneiden von Bärten.

Jedes dieser Modelle hat seine eigenen Eigenschaften und seinen eigenen Zweck. Grundsätzlich kaufen alle Männer gerne Elektrorasierer, aber wegen ihres hohen Preises müssen Sie eine wirtschaftlichere Variante wählen. Jetzt werden wir detaillierter über den Oneblade-Rasierer sprechen.

Neue Rasur mit Oneblade

Das einzigartige Rasiermesser Oneblade Razor ist eine echte Entdeckung für Männer. Mit diesem Gerät können Sie die Borsten rasieren und den Bart pflegen, unabhängig von der Länge der Haare. Ihre Besonderheit ist, dass sie bei Bedarf ein wenig Stoppeln hinterlassen kann. Ein Rasierer kann jede Aufgabe bewältigen, auch die schwierigste.

Mit diesem Werkzeug können Sie sich sowohl mit Rasierschaum als auch ohne Kosmetika rasieren. Die Messer im Gerät können 4 Monate lang betrieben werden. Sie ändern sich leicht und werden nicht schnell langweilig. Der Rasierer hat viele Funktionen. Lassen Sie uns herausfinden, welche.

Kosten für eine Klinge

Oneblade-Maschine kostet etwa 2000 Rubel. Ein solch hoher Preis erklärt sich aus der Anzahl der Düsen, einem guten Blade, einem praktischen Design, der Leistung und der Art des Netzwerks.

Wenn das Set weniger Düsen hat, verringert sich der Preis entsprechend. Es gibt auch einen Rasierer mit 12 Längeneinstellungen. Sie befinden sich in derselben Düse. Ein solches Modell kostet 4100 Rubel. Wenn Sie Waren zu ermäßigten Preisen kaufen möchten, gehen Sie online und bestellen Sie dort Produkte.

Was ist die Rasierfunktion?

Ein neues Rasiermesser für Männer zur Pflege von Bart und Stoppeln. Sie kann mit langen, dicken Haaren umgehen. Die Schneidklingen bewegen sich mit 200 Bewegungen pro Sekunde sehr schnell. Sie haben doppelten Schutz.

Die Klingen schneiden die Stoppeln nicht an der Wurzel und hinterlassen kurze Haare. Wenn ein Mann Stoppeln haben möchte, hilft diese Maschine dabei, die Länge anzupassen, ohne die Haare vollständig zu rasieren. Der Mechanismus hat drei Kämme zum Einstellen unterschiedlicher Haarlängen von 1,3 und 5 mm.

Doppelseitige Klingen sorgen für scharfe Konturen. So können Sie sich in jede Richtung rasieren, auch gegen Haarwuchs. In wenigen Sekunden beseitigen Sie unnötige Haare und es treten keine Hautirritationen auf.

Dank des beweglichen Kopfes passt sich der Rasierer jedem Bereich Ihres Gesichts an. Sie kann sich auch an schwer zugänglichen Stellen die Haare rasieren.

Der Mechanismus arbeitet mit Batteriestrom, der für eine Betriebsdauer von 45 Minuten 8 Stunden lang aufgeladen werden muss.
Jede Maschine dieses Modells hat eine unterschiedliche Anzahl von Düsen, deren Maximum 12 sein kann.

Nachteile

Es ist wichtig zu beachten, dass der neue Bart-Rasierer nicht für alle Männer geeignet ist. Sie hat erhebliche Mängel. Die Hersteller stellten dieses Werkzeug ausschließlich zur Pflege von Bärten und Borsten her.

Die Maschine hat folgende Nachteile:

  • Es rasiert nicht alle Haare vollständig ab. Wenn Sie also eine glatte Haut wünschen, kaufen Sie besser andere Produkte.
  • Wenn sich das Gerät von den Borsten abschneidet, fliegen die Haare in verschiedene Richtungen. Aus diesem Grund müssen Sie sich Zeit nehmen, um den Müll nach dem Eingriff zu entfernen.
  • Da die Klingen sehr scharf sind und keinen 100% igen Schutz bieten, können sie geschnitten werden.
  • Austauschbare Klingen sind von großem Wert.
  • Auf dem Mechanismus befindet sich keine Ladezustandsanzeige. Dies führt zu Unannehmlichkeiten, da die Maschine möglicherweise im ungünstigsten Moment nicht mehr arbeitet.

All diese Mängel scheinen unerheblich, wenn ein Mann ein Gerät zur Pflege von Bart und Stoppeln kauft. Für diese Zwecke arbeitet der Rasierer an allen 100.

Wie pflege ich einen Rasierer der neuen Generation?

Es mag den Anschein haben, dass es keine besonderen Regeln für die Pflege der Maschine gibt, aber das ist nicht der Fall. Wenn das Instrument nicht richtig überwacht wird, wird es schnell wertlos und führt seine Funktionen schlecht aus. Die zwei häufigsten Fehler sind:

  1. Klopfen Sie beim Schütteln des Rasierers nicht auf die Spüle, um restliches Wasser zu entfernen. Sie können also einige Teile des Geräts beschädigen.
  2. Wischen Sie die Klingen nicht mit einem Handtuch ab, da Sie sie sonst nur verderben und verstopfen.

Wie soll man sich dann um ein Rasiermesser kümmern?

  1. Waschen Sie das Instrument nach mehreren Bewegungen der Klingen durch das Haar unter Protonenwasser, um es nicht zu verstopfen.
  2. Schütteln Sie den Mechanismus nach dem Waschen aus dem Wasser.
  3. Lagern Sie die Maschine an einem trockenen und offenen Ort.

Einige Klingen mit Öl einfetten, um die Messer zu schärfen. Sie können auch Alkohol auf die Klingen tropfen, um den Rasierer zu desinfizieren und zu trocknen.

Wenn Sie eine gute Uhr auf Ihrem Gerät haben, wird es Ihnen lange dauern. “

Was ist bei der Auswahl dieses Modells zu beachten?

Überprüfen Sie den Zustand des Geräts. Versuchen Sie, es in der Hand zu halten, um zu verstehen, ob Sie es bequem rasieren können. Überprüfen Sie, ob die Taste, mit der die Klingen gewechselt werden, ordnungsgemäß funktioniert. Das Set muss über mehrere Düsen, eine Halterung für die Maschine und ein Ladegerät verfügen.

Philips S1100 Series 1000

Ein einfaches elektrisches Gerät mit einer rotierenden Art des Rasierens. Drei schwimmende Köpfe, bewegliches Arbeitselement. Funktioniert aus der Steckdose (100-240 W). Es gibt eine Schutzkappe und eine Bürste zum Reinigen von Gegenständen.

  • sanfte Rasur
  • leise arbeit
  • Einige Kunden behaupten, sie hätten eine bessere Qualität als ein Maschenrasierer.
  • liegt gut in der hand
  • Die Stoppeln fliegen nicht herum
  • langer Draht
  • preiswert.

  • Laut Bewertungen rasiert sich nicht alles ab, es dauert lange, bis man "krabbelt",
  • kurze haare nicht erfassen
  • Angst vor Wasser
  • knabbert an steifen Borsten.

Siehe auch - Der Unterschied zwischen einem Trimmer und einem Elektrorasierer

Philips PT711 Serie 3000

Herrenrasierer mit drei beweglichen Elementen. Es wird vom Stromnetz gespeist. Der Griff ist mit Gummieinlagen versehen, um ein Verrutschen zu verhindern. Es gibt eine Kappe und eine Reinigungsbürste.

  • rasiert sauber
  • kommt mit verschiedenen Borsten zurecht,
  • still
  • Ergonomischer Griff
  • Entspricht dem Preis-Leistungsverhältnis.

  • keine Klingen, um die Schläfen zu trimmen,
  • Sie können nicht autonom arbeiten,
  • Der Fall hat Angst vor Feuchtigkeit.

Über den Hersteller

Eines der größten niederländischen Unternehmen, bekannt als Hersteller von Haushaltsgeräten. Das Interessensgebiet des Unternehmens ist recht umfangreich. Trotz der großen Anzahl von Marktnischen, in denen Philips vertreten ist, hat sich Philips stets von seiner besten Seite gezeigt. Haushaltswaren aus Holland gelten zu Recht als die Besten. Die Herstellung von Herren-Elektrorasierern war keine Ausnahme. Heute sind die Niederländer anerkannter Marktführer bei der Herstellung von Rotations-Elektrorasierern. Kunden schätzen vor allem Produkteigenschaften wie das originelle Design, eine umfangreiche Auswahl und eine erhöhte Zuverlässigkeit. Ein ebenso wichtiger Punkt sind die akzeptablen Produktkosten.

Philips PT727 Serie 3000

Der Arbeitsteil folgt den Gesichtskonturen (3 Messer). Es arbeitet netzwerkbasiert und autonom. Laden 8 Stunden, arbeiten - 45 Minuten. Es erfolgt eine schnelle Aufladung von 3 Minuten. Glühbirnen informieren über die Größe der Ladung und deren Abwesenheit. Es wird auch darauf hingewiesen, dass die Klingen ausgetauscht werden müssen. Es gibt eine Abdeckung und eine Bürste.

  • rasiert sich sauber
  • Verursacht keine Irritationen
  • lädt noch lange auf,
  • leicht zu reinigen (Block ist leicht zu entfernen)
  • mächtig
  • arbeitet leise
  • bequem in der hand zu halten
  • Haare wachen nicht auf
  • Kann unter Wasser gereinigt werden.

  • lange aufladen
  • kein Trimmer
  • keine Abdeckung
  • Der Kopf wird schnell stumpf.

Vor- und Nachteile der Verwendung eines Elektrorasierers

Die Hauptanforderung für alle Modelle von Elektrorasierern ist die Wirksamkeit des Verfahrens, die glatte Oberfläche der Haut. Die meisten Modelle der Philips-Serie können das Haar gründlich rasieren, indem Sie es zuerst anheben. Auf diese Weise können Sie Vegetation buchstäblich unter der Wurzel entfernen.

Es gibt andere Vorteile von Elektrorasierern dieser Firma:

  • angemessener Preis. Die Produktpalette umfasst Modelle unterschiedlicher Preisklassen: von preiswerten bis zu multifunktionalen teuren Geräten,
  • Rasiermesserköpfe von Rotationsgeräten mit „schwimmenden“ Messern bewältigen auch überwachsene Borsten,
  • Autonomie. Der eingebaute Akku ermöglicht einen kabellosen Betrieb von 45 bis 50 Minuten. Dies ist genug für ein paar Rasiersitzungen,
  • Pflegeleicht. Der Rasierer ist leicht zu zerlegen und zu waschen. Weiterentwickelte Modelle sind mit Reinigungsstationen ausgestattet. Relativ preiswerte Modelle sind mit Reinigungsbürsten ausgestattet,
  • minimaler Lärm
  • Hochwertige Fertigung einzelner Komponenten, perfekte Montage des gesamten Gerätes,
  • wasserdichtes Gehäuse
  • die Möglichkeit der Trocken- und Nassrasur,
  • Anzeigesignal über die Notwendigkeit, den Akku aufzuladen,
  • der Messerblock durch eine spezielle Abdeckung geschützt - bequem für Ausflüge,
  • Blockierung vor versehentlicher Aufnahme.

Es gibt einige Nachteile:

  • Es gibt kein Fach zum Sammeln von rasierten Haaren.
  • Nicht alle Modelle sind gut ausgestattet (manchmal gibt es keine Tragetasche oder Trimmer). Dies ist wichtig, da es sich hierbei um die am häufigsten für Reisen gekauften Akkumodelle handelt.

Philips S1520 Series 1000

Bei einem Modell mit drei beweglichen Köpfen folgt das Gerät den Konturen. Ein solches Gerät wird aufgrund der Möglichkeit der autonomen Nutzung für 45 Minuten ausgewählt (das Aufladen dauert 8 Stunden). Die Anzeige zeigt das Ende des Ladevorgangs an. Es gibt einen Trimmer.

  • glatt rasieren, bequem,
  • reizt die Haut nicht,
  • Klappblock zur Reinigung,
  • genug Ladung für eine lange Zeit,
  • rasiert steife Borsten gut.

  • rasiert sich bei manchen Männern den Nacken ein wenig schlecht,
  • hinterlässt Haare
  • Der Trimmer ist nicht repariert
  • lange aufladen
  • keine Abdeckung
  • teure Wechselklingen.

Auswahlkriterien

Bevor Sie ein Rasiergerät kaufen, entscheiden Sie, welche Merkmale Ihre Priorität haben und welche sekundär sind (oder Sie können sie überhaupt vernachlässigen):

  • Wie oft hast du vor, dich zu rasieren?
  • Welche Düsen und (oder) Modi möchten Sie in der Funktionalität des Geräts haben?
  • Was ist die Dichte, Länge und Dicke der rasierten Haare,
  • Wie viel sind Sie bereit, für den Kauf auszugeben?

Die Modellpalette von Philips ist sehr vielfältig. Aus diesem Grund können Sie anhand der aufgelisteten Probleme ganz einfach die beste Version auswählen.

Es gibt auch eine Reihe grundlegender Kriterien, die für Rasierer verschiedener Marken relevant sind:

  • Geräteansicht. Es gibt Modelle von Rotor- und Maschentypen. Die erste Option wird für Menschen mit empfindlicher Haut empfohlen. Die Rasur ist äußerst angenehm. Eine saubere Rasur wird durch einen festen Sitz auf der Vorderseite der Schneideteile gewährleistet. Es ist kein Zufall, dass Philips die "Königin der Rotationsrasierer" genannt wird. Keine der anderen Marken kann sich in ihrer Produktion mit dem niederländischen Unternehmen messen.
  • Ergonomie. Selbst wenn die Qualität des Rasierens von überschüssiger Vegetation ideal ist, ist es unwahrscheinlich, dass jemand einen Rasierer mag, der nicht bequem in der Hand zu halten ist. Ideal, wenn der Griff mit Anti-Rutsch-Einsätzen ausgestattet ist. Es ist auch wichtig, das Gewicht des Geräts zu bewerten. Zu schwer oder umgekehrt, ein leichtes Modell ist nicht bequem genug,
  • Art des Essens. In dieser Hinsicht sind Batteriemodelle recht praktisch. Sie sind gerne sowohl auf Reisen als auch zu Hause einsetzbar. Man sollte jedoch Parameter wie die Dauer der Arbeit im Standalone-Modus und die Ladezeit nicht vergessen.
  • Reinigungsmethode. Die in der Bewertung berücksichtigten Modelle sind mit einem wasserdichten Gehäuse ausgestattet, sie sind leicht zu zerlegen und zu waschen. Eine nützliche Option ist die Verfügbarkeit einer speziellen Bürste zur Reinigung.

Philips S5310 Serie 5000

Im Gegensatz zum vorherigen kann es auch von einer Steckdose aus funktionieren. Es besteht die Möglichkeit einer Expressgebühr. Der Fall ist wasserdicht. Warnleuchten zeigen das Ende des Ladevorgangs, den Messerwechsel und die Reinigung an. Es besteht die Möglichkeit einer Sperrung. Im Test für die Verfügbarkeit eines herausnehmbaren SmartClick-Trimmers enthalten.

  • rasiert sich schnell und effizient, "kaut" nicht auf Stoppeln,
  • nur putzen, waschen,
  • rasiert dicke Stoppeln
  • verdrahtet
  • kompakt
  • austauschbare Köpfe.

  • der Trimmer muss anstelle des Kopfes installiert werden,
  • wegen der breiten Kante passt es nicht gut unter die Nase,
  • Beim Öffnen fliegt der Behälter abrupt zur Seite (Sie müssen ihn festhalten, damit die Haare nicht auseinander fliegen).
  • Kunststoffkonstruktion sieht unzuverlässig aus.

Philips BG105 Serie 1000

Das Gerät mit einem Netzrasiersystem mit einem Kopf. Es wird von einer Batterie angetrieben. Es gibt zwei Kämme zum Schneiden der Haarlänge: 0,5 und 3 mm. Wasserdichtes Gehäuse Es gibt einen Trimmer.

  • Ergonomischer Griff
  • verletzt die Haut nicht
  • nicht laut
  • schneidet gut am Kopf, zieht nicht.

  • Rasur ist nicht sehr hoch, überspringt große Flächen,
  • minderwertige Reinigungsbürste,
  • Die Düse hält nicht gut
  • keine kappe oder fall,
  • schwacher Motor
  • Die Klinge wurde schnell stumpf.

Siehe auch - Tipps zur Auswahl eines Elektrorasierers für Männer

Philips S728 Click & Style

Rasierer mit zwei Messern, beweglicher Block (rotierender Typ). Batteriebetrieb für 40 Minuten (1 Stunde Ladezeit). Es gibt eine Düse für den Körper. Keine Angst vor Wasser. Es gibt einen Trimmer. Zeigt den Ladebetrag an. Es wird mit einer Abdeckung abgeschlossen.

  • bequemer Griff
  • rasiert sich normal
  • schnell aufladen
  • Sie können zusätzliche Düsen kaufen,
  • Trimmerkopf
  • leise.

  • Sie müssen sich mehrere Male an einem Ort für eine lange Zeit rasieren,
  • der Akku schwächt sich nach 2 Betriebsjahren ab (reicht für eine Rasur),
  • Körperdüse unwirksam, Haare schneiden schlecht, kauen,
  • Der Deckel hält nicht gut
  • austauschbare Düsen sind teuer,
  • unangenehme Rasur unter der Nase.

Philips S5572 Serie 5000

Ein drahtloses Gerät, das die angenehmste Rasur bietet. Die Scherköpfe haben eine abgerundete Form, die MultiPrecision-Klingen gleiten leicht über die Haut, rasieren sanft die Haare und verursachen keine Beschwerden. Die Aquatec-Technologie ermöglicht die Auswahl der optimalen Rasiermethode: trocken oder nass, mit einem speziellen Schaum oder Gel. Sie können das Gerät sogar unter der Dusche benutzen. MultiPrecision-Klingen schneiden Haare sauber und ordentlich. Mit dem Turbo + -System können Sie auch hartnäckigste Vegetationen viel schneller bewältigen als mit ähnlichen Geräten anderer Hersteller. Die Flexkopfbewegung ist in fünf Richtungen unabhängig. Dies trägt zu einem besseren Hautkontakt für eine bessere Rasur der Haare im Nacken- und Kinnbereich bei. Der Akku wird in 1 Stunde aufgeladen. Die Akkulaufzeit beträgt ca. 50 Minuten. Zum Trimmen des Schnurrbartes und (oder) der Haare an den Schläfen gibt es einen kleinen, sehr kompakten Trimmer.

  • kleine größen
  • autonome Arbeit
  • optimale Kapazität eines Lithium-Ionen-Akkus,
  • gute Rasierqualität,
  • Universalität (das Kit enthält einen abnehmbaren Trimmer),
  • Pflegeleicht
  • optimale Ausstattung. Neben einem Rasierer und einem Trimmer enthält das Kit ein Ladegerät und ein Reinigungsgerät.
  • Sicherheit, Straßensperrung,
  • Garantie vom Hersteller 730 Tage.

Philips S5420 AquaTouch

Ein Rasierer mit drei Messern ist die beliebteste Version. Es wird von einer Batterie angetrieben. 1 Stunde Gebühr für 45 Minuten Arbeit. Es wird eine Expressgebühr erhoben. Hat einen Trimmer. Es zeigt an, wann es notwendig ist, Messer aufzuladen, zu ersetzen oder zu reinigen. Die Sperrung der ungeplanten Aufnahme ist vorgesehen. Hat eine Abdeckung.

  • Aussehen,
  • rasiert kurze und steife Borsten
  • Trockenrasur ist schneller und besser als Nassrasur
  • großer Akku
  • still
  • Qualitätsmesser.

  • minderwertige Rasur,
  • Sie müssen Ihren Hals für eine lange Zeit rasieren,
  • niedrige Drehzahlen
  • der Trimmer mäht schlecht,
  • keine Abdeckung.

Philips S9511 Series 9000

Batteriegerät mit 3 Arbeitselementen. Dank der schwebenden Köpfe und des beweglichen Rasierblocks folgt das Gerät exakt den Gesichtskonturen, was die beste Passform gewährleistet.Die Energiequelle ist ein Lithium-Ionen-Akku, der für 50 Minuten autark arbeitet. Der Akku wird innerhalb von 1 Stunde vollständig aufgeladen. Der Fall ist wasserdicht. Zu den zusätzlichen Funktionen gehören:

  • Anzeige des Messerwechsels, Laden / Entladen,
  • Straßensperre.

Der Rasierer wird mit einer Reisetasche und einem Haarschneider geliefert.

  • schönes Design
  • minimaler Lärm während des Betriebs,
  • Wartungsfreundlichkeit (das Gerät ist sehr leicht zu zerlegen und zu reinigen),
  • Schnelles Laden des Akkus
  • gute Autonomie
  • Ergonomie (das Gerät liegt angenehm in der Hand),
  • Blockierung vor versehentlichem Betrieb,
  • Anzeige der Verschmutzung.

  • Trockenrasur ist nicht so angenehm wie nass,
  • Etui - nur für Rasierer. Bei der Vorbereitung der Reise müssen Sie nach einem separaten Paket für das Ladegerät und den Trimmer suchen.
  • Es gibt keinen speziellen Ständer für die vertikale Lagerung.
  • zu verwirrende Anweisung.

Die Käufer sind im Allgemeinen mit dem Modell zufrieden. Komfortables und effektives Rasieren ist auch im Nacken möglich. Bei mehrtägigen Borsten empfiehlt es sich, vor der Hauptrasur einen Trimmer zu verwenden.

Philips S5550 Serie 5000

Elektrorasierer mit drei Schwimmmessern, das Gerät folgt den Konturen. Angetrieben von einer Batterie, erfolgt das schnelle Aufladen für eine Sitzung. Es gibt einen Trimmer. Anzeige des Ladezustands, der Verschmutzung und des Schärfens. Es liegt eine Blockade vor.

  • Selbst komplexe Bereiche werden sanft und effizient rasiert.
  • leicht zu reinigen
  • Schnellladung
  • großer Akku
  • Der Trimmer schneidet normal.

  • keine reinigungsbürste
  • die hohen Kosten für neue Messer,
  • keine Abdeckung.

Philips S9531 Series 9000

Das Gerät mit einem Rotationsrasiersystem und eingebautem Akku. Selbstversorgt. Das Gerät unterstützt Trocken- und Nassrasur. Mithilfe von Designmerkmalen können Sie die Konturen des Gesichts genau verfolgen. Der Batterietyp ist Lithium-Ionen-Batterie und bietet eine Batterielebensdauer von 50 Minuten. Der Akku stellt die Ladung innerhalb von 1 Stunde wieder her (Schnelllademodus in 5 Minuten möglich). Der Griff hat einen rutschfesten Einsatz, um das Halten des Rasierers zu erleichtern. Das Kit enthält auch einen Bartstyler.

  • Schönes Design
  • bequeme Platzierung in der Hand,
  • fast geräuschloser Betrieb
  • Ladeanzeige
  • Unterstützung verschiedener Hochgeschwindigkeits-Rotationsmodi der Schaufeln,
  • Hochwertige, sehr angenehme Rasur.

  • hohe kosten
  • Die Anleitung beschreibt nicht alle Funktionen.

Philips S7960 Series 7000

Drahtloses Modell mit Lithium-Ionen-Akku. Das Gerät unterstützt Trocken- und Nassrasur mit 3 Arbeitselementen. Fast alle Benutzer in ihren Bewertungen beachten die Ergonomie des Geräts. Dank des rutschfesten Einsatzes liegt der Rasierer perfekt in der Hand. Das Gehäuse ist wasserdicht, es ist möglich, Wasserprozeduren und Rasieren zu kombinieren. Enthalten sind:

  • bart styler
  • Reisetasche
  • Reinigungsbürste.

  • Benutzerfreundlichkeit
  • Wirksamkeit. Das Gerät kommt sogar mit mehrtägigen Borsten zurecht,
  • gute Batterie
  • Rasierkomfort. Ideal für empfindliche Haut.
  • die Fähigkeit, mit einer mobilen Anwendung zu synchronisieren,
  • Straßensperre.

Es wurden keine Mängel festgestellt.

Philips S9711 Series 9000

3 Messer wiederholen Konturen. Batteriebetrieb 50 Minuten (Ladung 1 Stunde). Ausgestattet mit einem informativen Display. Anzeige der Ladung, der Schärfe. Hat Düsen für Haarschnitte am Kopf. Schloss ist vorhanden. Es gibt ein Gerät, das eine automatische Reinigung ist.

  • schöne und saubere Rasuren,
  • Hochwertige Rasur, schnell
  • keine Reizung
  • großer Akku
  • ergonomisch
  • Verarbeitungsqualität
  • still

  • das Reinigungssystem ist nicht effizient,
  • die darin enthaltene Flüssigkeit muss gewechselt werden (zusätzliche Kosten),
  • erhebliche Überzahlung für die Reinigungsfunktion,
  • ungerechtfertigte Kosten.

Philips RQ1250 Series 9000 SensoTouch

Akku-Rasierer mit 3 Arbeitselementen. Die Stromquelle ist ein Lithium-Ionen-Akku mit Unterstützung für schnelles Laden. Akkulaufzeit 50 Stunden. Der Fall ist wasserdicht. Ein weiteres Sicherheitsmerkmal ist die Blockierung vor versehentlichem Start (sehr praktisch für unterwegs).Eine weitere Besonderheit ist der Trimmer, der bei mehrtägigen Borsten hilft. Das Kit beinhaltet:

  • Tragetasche
  • Reinigungsbürste
  • Schutzhülle.

  • Perfekte Rasierqualität
  • langlebige Fertigungsmaterialien, Montage - nahezu einwandfrei
  • Schnellladung
  • Benutzerfreundlichkeit.

Es gibt praktisch keine Nachteile. Einzelne User nennen das etwas überteuert.

Philips S7510 Rotations-Elektrorasierer

Mit Philips Produkten haben wir begonnen, Elektrorasierer bei iXBT.com zu testen.

Seitdem sind einige Monate vergangen, und 5 weitere Geräte sind durch unsere Hände gegangen - ein guter Grund, zu den Wurzeln zurückzukehren und sich erneut die Produkte des Herstellers anzuschauen, der seine Drehrichtung beharrlich und allein weiterentwickelt.

Der Philips S7510-Rasierer ist nicht so „raffiniert“ wie der S9151, den wir zuvor getestet haben. Er gehört zur 7000-Serie, die unmittelbar vor den Top-9000 steht.

Aus offizieller Sicht sind die Rasierer der Serie 7000 mit dem Gentle Precision-Klingensystem ausgestattet, und die Serie 9000 verwendet die V-Track Precision. Vielleicht ist dies der Fall, aber rein äußerlich haben wir bis auf die Farben keinen Unterschied zwischen den Köpfen bemerkt.

Eigenschaften

HerstellerPhilips
ModellnameS7510
Typelektrischer Rotationsrasierer
Anzahl und Art der Messer3 rotierende Messer
Schwimmender Kopfja
Schwimmmesserja
Trimmerexterne austauschbare Düse
BatterieLithium-Ionen
IndikatorenLadezustand, Reinigung, Kopfwechsel, Schloss
Wasserdichtja
Batteriebetriebja
NetzteilbetriebNein
OptionalAufladen, Reisekoffer, Trimmer
Gewicht164 g
Größe155 × 60 × 70 mm
Garantie2 Jahre
Verfügbarkeit von Ersatzmessern / -köpfenin empfohlenen SC-Herstellern und -Läden
Messer / Kopf Leben2 Jahre
DurchschnittspreisT-12733492
EinzelhandelsangeboteL-12733492-10

Paketbündel

Die Box fällt nicht auf - die Farben sind weich, ruhig.

Auf der Vorderseite ist nach der Tradition, die anscheinend von allen Herstellern von Elektrorasierern befolgt wird, alles aufgeführt, worauf dieses Modell stolz sein kann.

Aber der Designer, der das Rasiermesser gezeichnet hat, gab einen kleinen Ruck: Offenbar wollte er alle Indikatoren auf dem Stift in hervorgehobener Form darstellen, vergaß aber einen (die Notwendigkeit der Reinigung))

Der Lieferumfang beinhaltet:

  • der Elektrorasierer selbst
  • Netzteil
  • Campingkoffer
  • Trimmerkopf
  • Garantiekarte
  • anweisungen.

Ein Rasiermesser (einfach) und eine Trimmerdüse (nicht einfach, aber Sie können sie trotzdem stopfen) befinden sich in einer Reisetasche. Sie müssen das Netzteil separat tragen. Wenn Sie jedoch nach vorne schauen - es ist immer noch unbekannt, ob Sie es überhaupt nehmen wollen: Der Rasierer ist sehr "langlebig".

Philips AT890 AquaTouch

Ein preiswerter Elektrorasierer mit Rotorsystem erfüllt seine Funktion „exzellent“, nicht schlechter als eine gute Maschine. Das Gerät unterstützt Trocken- und Nassrasur, je nach den spezifischen Vorlieben des Benutzers. Drei Rasierelemente („schwebende“ Köpfe) folgen exakt den Linien des Gesichts, was ein effektives und komfortables Verfahren ermöglicht. Akku Lithium-Ionen, Akkulaufzeit 50 Minuten. Die Wiederherstellungszeit der Stromversorgung beträgt 1 Stunde, es wird eine schnelle Aufladung (3 Minuten) unterstützt. Dank eines Einsatzes aus rutschfestem Material liegt das Gerät gut in der Hand. Der Fall ist wasserdicht. So können Sie Ihren Elektrorasierer unter fließendem Wasser waschen. Es gibt einen eingebauten Trimmer. Das Kit enthält ein Reinigungsgerät und eine Schutzhülle.

  • Nass- und Trockenrasierunterstützung,
  • Autonomie
  • wasserdicht
  • bei Bedarf die Möglichkeit, schnell aufzuladen, damit der Akku 1 Rasiersitzung hält,
  • niedriger Preis.

  • Das Gerät kommt nicht immer trocken mit mehrtägigen Borsten zurecht.
  • Schwierigkeiten beim Rasieren der Haare im Nacken.

Bedienungsanleitung

Die Anweisung, die „out of the box“ verfügbar ist, besteht aus denselben lustigen Bildern ohne ein einziges Wort, das wir bereits kennengelernt haben.Wie uns jedoch unsere gelehrten Leser im Forum im vorherigen Artikel erklärt haben, kann die übliche Anweisung mit russischen Wörtern problemlos von der Website heruntergeladen werden. Anscheinend hat Philips beschlossen, Papier zu sparen.

Philips AT750 AquaTouch

Akku-Elektrorasierer mit Rotationssystem. Dank des Aquatec-Siegels können Sie das Gerät nicht nur zum trockenen, sondern auch zum erfrischenden Nassrasieren mit einem speziellen Gel oder Schaum verwenden. 3 abgerundete Köpfe mit einem minimalen Reibungskoeffizienten gleiten über die Haut. Es besteht keine Schnittgefahr. Spezielle Rasiertechnologie mit vorbereitender Haarerhöhung sorgt für eine effektive Entfernung der Vegetation. Die Ladequelle ist ein Lithium-Ionen-Akku (das vollständige Aufladen dauert 8 Stunden, die Akkulaufzeit 40 Minuten). Der Rasierer wird mit einer Schutzhülle und einer Reinigungsbürste geliefert.

  • ordentliche Montage
  • glatte Rasur
  • minimaler Lärm
  • schönes Design
  • pflegeleicht. Es reicht aus, das Gerät mit Wasser zu spülen.

  • kein reisekoffer enthalten
  • die kosten sind etwas hoch,
  • Es gibt keinen Russischunterricht (dies ist jedoch nicht kritisch, da die Bilder ein Maximum an Informationen enthalten).

Management

Es gibt nur eine Taste am Rasierer, sie ist für das Ein- und Ausschalten (kurzes Drücken) und das Verriegeln / Entriegeln (langes Drücken) zuständig.

Anzeige 6: Dies sind beleuchtete Bilder eines Hahns (es ist Zeit, einen Reinigungsvorgang durchzuführen), eines Schlosses (der Netzschalter ist gesperrt), eines Steckers (der Ladevorgang läuft) und drei Streifen, die für die Anzeige des Akkuladezustands verantwortlich sind. Wie Sie sich vorstellen können, ist die Ladung umso höher, je mehr Streifen brennen.

Philips PT860 PowerTouch

Ein rotierendes Modell, das sowohl vom Netz als auch im Standalone-Modus betrieben wird. 3 Arbeitselemente (beweglicher Block, "schwebende" Köpfe) passen sich perfekt der Gesichtsoberfläche an und wiederholen exakt ihre Linien. Die Rasiermethode ist nur trocken. Die Akkulaufzeit beträgt 50 Minuten, der Akku lädt sich etwas länger auf (1 Stunde). Es besteht die Möglichkeit einer schnellen 3-minütigen Aufladung, so dass genug Energie für 1 Rasur vorhanden ist. Es ist ein Trimmer montiert. Das Kit enthält eine Reinigungsbürste und eine Abdeckung zum Schutz der Arbeitsgegenstände.

  • Mobilität aufgrund der Verfügbarkeit des Wireless-Modus (das Gerät kann über das Netzwerk arbeiten). Das Gerät ist ideal für den Einsatz auf Reisen,
  • Ergonomie
  • hervorragende Verarbeitung
  • gut gebaut
  • fast völlige Geräuschfreiheit,
  • abnehmbare Klingen.

Von den Minuspunkten bemerken die Besitzer einen nicht allzu erfolgreichen Trimmer ohne Anpassung. Es würde nicht schaden, eine Dockingstation im Kit zu haben.

Vorbereitung

Die einzige Aktion, die vor der Verwendung des Rasierers ausgeführt werden muss, ist das Aufladen. Sie können nicht sofort mit der Rasur beginnen: Wenn der Ladestecker angeschlossen ist, lässt er sich einfach nicht einschalten.

Während des Ladevorgangs leuchtet das Steckersymbol kontinuierlich und die Balken zeigen den aktuellen Ladezustand an. Wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist, erlöschen alle Anzeigen. Wenn Sie die Verbindung zum Adapter trennen, leuchten bei jedem Drücken der Ein- / Aus-Taste alle erforderlichen Anzeigen 5 Sekunden lang auf.

Philips RQ1150 Serie 7000 SensoTouch

Ein kabelloses Modell, das nasse und trockene Haut perfekt rasiert. Durch den beweglichen Block passen sich drei Rasierelemente perfekt der Haut an. Die Energiequelle ist ein Lithium-Ionen-Akku. Akkulaufzeit 40 Minuten. Der Akku stellt die Energieversorgung innerhalb von 1 Stunde wieder vollständig her. Eigenschaften des Modells:

  • Schnellladung
  • Batteriestatusanzeige
  • wasserdichtes Gehäuse
  • Straßensperre.

Der Griff hat einen Einsatz aus rutschfestem Material. Das Kit beinhaltet: Ladestation, Bürste und Schutzhülle.

  • Mobilität
  • wasserdicht
  • sehr leichte Reinigung, besonders bei Trockenrasur,
  • gute Batterie.

Verwenden Sie

Die Dauer der vollständigen Aufladung beträgt gemäß den Anweisungen 50 Minuten. Tatsächlich haben wir noch mehr, aber dazu später in der Testsektion.

Der Trimmer ist hier nicht eingebaut, sondern wird in Form eines separaten Wechselkopfes gefertigt.In der Tat ist es genau das gleiche wie der S9151, nur weiß.

Um den Kopf zu wechseln, muss man den Mut haben ... und einfach "den Kopf des Rasiermessers abreißen". 🙂 Es werden keine zusätzlichen Riegel und Riegel mitgeliefert. Nehmen Sie einfach ein Rasiermesser in die eine und den aktuellen Kopf in die andere Hand und arbeiten Sie vorsichtig, um zu brechen.

Ebenso wird der Scherkopf selbst geöffnet.

Übrigens, denken Sie daran: Mit dem Trimmer können Sie die Haarlänge auf nur 5 Positionen einstellen.

Der Scherkopf des S7510 schwebt, ebenso wie alle 3 Messer darauf. Im Gegensatz zu den Netzrasierern von Braun und Panasonic, mit denen Sie den Kopf in der Regel mit einem speziellen Schalter "verriegeln" und in einen festen umwandeln können, hat Philips nichts dergleichen.

Es gibt keine Dockingstation für das S7510, Sie müssen es also spülen - oh, Horror! - manuell. Trennen Sie dazu den Messerblock vom Scherkopf und setzen Sie den Kopf und den Messerblock abwechselnd unter warmem Wasserstrahl ein (es ist besser, den Block beidseitig auszutauschen). Dieser Vorgang dauert insgesamt 20 Sekunden.

Falls gewünscht, kann der Messerblock weiter zerlegt werden, dies geschieht jedoch nur aus Liebe zur Kunst. Er wird auf hervorragende Weise gewaschen und zusammengebaut.

Theoretisch informiert Sie der entsprechende Indikator auf dem Etui über die Notwendigkeit des Waschens, aber wenn man bedenkt, wie lange es dauert, haben wir uns ehrlich gesagt nicht darum gekümmert und haben es einfach nach jeder Rasur getan.

Sobald sie beschlossen, zu überprüfen, ob es überhaupt funktioniert - ja, es funktioniert. Es hat nach der 4. Rasur funktioniert, aber wir vermuten, dass diese „intelligente Erinnerung“ nicht von der Anzahl der Starts, sondern von der Zeit abgelehnt wird, die der Rasierer seit der letzten Reinigung im eingeschalteten Zustand verbracht hat.

Rasieren

Sie müssen in der Lage sein, einen Rotations-Elektrorasierer zu rasieren, und das ist wahr, nicht der Marketing-Schritt von Philips. Wenn Sie dies unwissentlich tun - der Eindruck ist garantiert "all diese Technologie ist kompletter Müll, Rasierapparate rasieren sich sehr schlecht und langsam." Es ist nicht so.

Bei einem Rotationsrasierer ist es erforderlich, „kreisförmige“ Bewegungen auszuführen, als würde ein bestimmter Mittelpunkt mit einem Scherkopf in einem Kreis umkreist, während er sich sanft über die Oberfläche des Gesichts bewegt.

Nur in diesem Fall funktionieren alle Messer des Scherkopfes des Rotationsrasierers so gut wie möglich.

Mesh-Rasierer sind für einen unerfahrenen Benutzer vertrauter und verständlicher, da die Technik einer klassischen Maschine ähnelt: Sie müssen sich ähnlich verhalten - den Kopf strikt gegen die Richtung des Haarwuchses bewegen, „gegen das Haar“.

Wenn Sie sich mit einem solchen Rasiermesser rasieren, wird es sich als sehr lang und ineffizient herausstellen. Und ein Betonrasierer hat nichts damit zu tun - nur bei allen Rotationsrasierern muss man sich anders rasieren. Anhand von Modetrends kann man sagen, dass der optimale Rasieralgorithmus mit einem Rotationsrasierer "intuitiv unverständlich" ist.

Es ist unwahrscheinlich, dass es als Ergebnis von Einsichten in den Sinn kommt, es muss nur von irgendwoher erkannt werden.

Basierend auf einem vernünftigen Kompromiss zwischen Qualität und Testdauer sind wir zu folgendem Verfahren gekommen:

  • Die Haupttests werden von einer Person durchgeführt, die nach einer „Modell“ -Rasur mit einer 1-Tages-, 2-Tages- und 4-Tages-Maschine ständig wächst.
  • Ein separater Test mit Nassrasur auf einer 2-tägigen Stoppel wird separat durchgeführt
  • Nach diesem Eindruck wird der erste Tester von einem anderen Experten auf seine 2-Tage-Stoppeln überprüft.
  • Danach urteilt einer der Tester mit Bart über die Funktionsfähigkeit des Trimmerkopfes.

Soweit wir die Idee der Philips-Ingenieure verstanden haben, erfüllt jedes Messer gleichzeitig die Funktionen eines "Trimmers" (Rasierer für lange Haare oder Borsten) und eines "Netzes" (Rasierer für kurze Haare).

Der „innere“ Kreis ist für die erste Aufgabe vorgesehen und der „äußere“ Kreis für die zweite (jeder Abschnitt hat einen eigenen Rotationsmesserabschnitt).

Gleichzeitig sorgt die kreisförmige Anordnung der Löcher dafür, dass die Haare von jeder Seite in das Messer „gelangen“ können - deshalb sorgen kreisförmige Bewegungen mit einem Rasierer für maximale Effizienz.

4 Tage Stoppeln

Die Rasur dauerte 5 Minuten 48 Sekunden.Zunächst „beißt“ sich das Rasiermesser in eine lange Stoppel mit Schwierigkeiten, die sogar durch das Geräusch der Arbeit wahrgenommen werden können, aber zum Verdienst der Maschine sollte angemerkt werden, dass es nur daran reflektiert wurde - es gab kein wahrnehmbares „Herausziehen“ der Haare, der Rasierkomfort blieb auf einem hohen Niveau - keine Hautreizung und es gab keine anderen unangenehmen Empfindungen.

Der Rasierer kam schnell mit langen Haaren zurecht und war zu kurz eingestellt. Dieser Prozess verlief sehr schnell, woraufhin wir auf einen lustigen Effekt stießen: Aus Sicht des Rasiermessers schien alles vorbei zu sein. Das heißt, "wir haben uns rasiert, das Finale, abschalten."

Aus unserer Sicht „erreichte“ der erzielte Effekt dennoch nicht die klassische Rasur mit einer Werkzeugmaschine: Wenn Sie mit der Hand in eine bestimmte Richtung über das Gesicht fahren, wird deutlich, dass „nicht alles“ rasiert wurde. Äußerlich ist es fast unmöglich zu sehen, aber es ist taktil.

2 Tage Stoppeln

Die Rasur dauerte 2 Minuten 30 Sekunden. Das Ergebnis ähnelt dem vorherigen: Das Erscheinungsbild einer rasierten Person ist vollständig vorhanden. Aber du solltest ihn nicht küssen 🙂

2 Tage Stoppeln + Nassrasur

Wir erinnerten uns an die Ergebnisse von Panasonic, schmierten sofort mit Rasiergel und ahmten die Rasur (unter Berücksichtigung der Besonderheiten von Rotationsrasierern) „wie eine Werkzeugmaschine“ nach. Die Rasur dauerte 2 Minuten 8 Sekunden - das ist sehr schnell, sogar schneller als "trocken". Das Ergebnis erschien uns subjektiv etwas besser als bei einer Trockenrasur, aber wie gesagt "an der Grenze des Messfehlers".

1 Tag Stoppeln

Die Rasur dauerte 2 Minuten. Das Ergebnis ähnelt dem vorherigen.

Zweiter Experte, 2-Tage-Stoppeln

Die Rasur dauerte 2 Minuten 38 Sekunden. Der Effekt ist der gleiche: Das Erscheinungsbild ist ausgezeichnet, taktile Empfindungen deuten beharrlich auf eine mangelhafte Rasur hin.

Trimmer

Einen ganz ähnlichen Trimmer haben wir bereits getestet. Zusammenfassend sagen unsere Experten: "Für Athos ist das zu viel und für Graf de la Fer zu wenig."

Das heißt, für den Trimmer, der als Anhang an den Elektrorasierer angehängt ist, ist dies "Oh-hoo!"

Aber für den Trimmer, mit dem Sie Ihren geliebten Bart pflegen und pflegen werden - dies ist ein ziemlich durchschnittliches Gerät, mit professionellen Trimmern ist es nicht vergleichbar.

Kostenlose Kommentare

Wir haben uns dennoch entschlossen, die Arbeitszeit von einer Ladung im Leerlauf, dh ohne Rasur, zu testen (obwohl wir verstehen, dass diese „halbsynthetischen“ Ergebnisse wahrscheinlich nicht mit der Realität übereinstimmen).

Da es für einen Elektrorasierer offensichtlich keine normale Situation ist, mehrere zehn Minuten zu arbeiten, und dies durchaus zu einem Bruch führen kann, wurde beschlossen, den Rasierer fünf Minuten lang einzuschalten und anschließend einige Zeit lang „ruhen zu lassen“.

Der frisch geladene Philips S7510 überstand 12 vollständige Iterationen von jeweils 5 Minuten. Danach hörte er bei der 13. Iteration in der 5. Minute auf zu arbeiten.

In der Hand liegt das Gerät perfekt und ist aufgrund des sehr geringen Gewichts aus ergonomischer Sicht nahezu perfekt. Darüber hinaus ist der Hauptvorteil eines Rotationsrasierers gegenüber einem Maschenrasierer sofort zu spüren: die Abwesenheit von Körpervibrationen. Im Allgemeinen ist das Rasieren mit diesem Rasierer sehr praktisch.

Schlussfolgerungen

Der Philips S7510 ist der perfekte Elektrorasierer ... für alle, die es gewohnt sind, sich mit einem Gerät zu rasieren, und dies auch immer tun werden. Es klingt wie ein Witz, ist es aber wirklich.

Der überzeugte „Maschinenbediener“ ist in Bezug auf den Elektrorasierer standardmäßig skeptisch und bereit, ihn nur als unvermeidliches Übel zu betrachten: Er wird ihn verwenden, wenn seine Lieblingsmethode nicht verfügbar ist oder keine Zeit dafür ist.

Philips S7510 ist zu 100% für eine solche Person geeignet: Leicht in der Hand, ermöglicht das Rasieren, auch ohne in den Spiegel zu schauen, ist dem Grad des „Überwachens“ ziemlich gleichgültig, stört nicht das häufige Aufladen, und das „Eingeben des Bildes“ geschieht sehr schnell.

Unvollständige Rasierqualität? Nur Sie werden es wissen - äußerlich ist alles in Ordnung. Eine großartige Option für eine Geschäftsreise oder wenn Sie dringend zu einem wichtigen Geschäftstreffen laufen müssen.

Wie wir im vorherigen Test des Philips-Rotationsrasierers zu Recht festgestellt haben, ist es die Aufgabe, mit diesem Tool schnell das Bild einer rasierten Person zu erstellen , der Held des heutigen Tests wird Ihnen passen.

Philips 9000 fortschrittliche selbstreinigende Rasierklinge

Einmal kam Philips zu uns, brachte ein Rasiermesser und ging. Wir haben einen Hinweis bekommen. Was wir nicht beobachtet haben - auch die Schirme waren. Es gibt also nichts zu verlieren! Außerdem die Rasiermesserserie Rasierer 9000 Sie sind die fortschrittlichsten im Unternehmen und unterscheiden sich durch verschiedene Merkmale von ihren Analoga. Ja, ja, es wird jetzt eine Rezension geben. 😉

Elektrotaxis

Der Morgen von fast uns allen beginnt mit einem Rasiermesser. Jemand bevorzugt Werkzeugmaschinen, während andere elektrische Modelle bevorzugen. Ich bewegte mich reibungslos vom ersten zum zweiten Lager, als mir klar wurde, dass selbst die teuerste und gepumpteste Maschine nicht mehr die gesamte Vegetation in einem Durchgang von meinem Gesicht entfernen kann.

Und ich habe nicht verloren!

Also an alle, die noch Maschinen benutzen. Du verlierst viel. Rasierer sind echt Allheilmittel Für diejenigen, die sich regelmäßig rasieren müssen. Sie werden sich nicht kratzen, wenn Sie in einer beschissenen Stimmung aufwachen. Schneiden Sie kein Stück Haut, das von einem klingelnden Telefon abgelenkt wird. Sie werden kein Geld für Verbrauchsmaterialien ausgeben, wenn Sie austauschbare Klingen verwenden. Ging einfach über das Gesicht und das wars.

Meiner Meinung nach ist der wichtigste Vorteil der Automatisierung gegenüber der Maschine, dass Sie dies können ohne schaum und sogar wasser rasieren. Es hilft viel auf der Straße und baut sich im Allgemeinen richtig auf: einige Cremes, Schäume, etwas Wasser ... das brauchen wir nicht, oder? Nur Hardcore, meine Güte.

Elektrorasierer auf dem Markt sind ein Dutzend, und jeder hat einen anderen Chip und ein anderes Design. Ich begann mit dem üblichen "horizontalen" Gitter - aber dann wurde mir klar, dass sich die Optionen mit runden Rotationsdüsen etwas sauberer und schneller rasieren lassen. Ich selbst benutze einen Philips-Rasierer, kann ihn aber in Bezug auf die Coolness nicht mit dem vergleichen, den ich neulich mitgebracht habe. Hier ist meine Prüfung, Gedanken und Schlussfolgerungen.

Drei Köpfe sind besser als einer

Ich habe den Untertitel nicht lange erfunden, ich bereue. Aber in Wirklichkeit ist es so. Drei Köpfe mit Klingen sind immer besser als zwei, viel weniger einer. Darüber hinaus gibt es ein sehr kompliziertes Design, fast High-Tech.

Philips 9000 Rasierer sind ausgestattet Doppelblattsystem: eine Klinge hebt das Haar an und die zweite schneidet es so nah wie möglich an der Basis. Der Vorgang wird spürbar beschleunigt, Ihr K.O.

Die Düse sieht monolithisch aus, aber mit Druck werden die Konturen des Gesichts aufgrund der beweglichen Basis wiederholt und alle drei Segmente des Rasierers gleichmäßig verteilt (in was!).

Außerdem hat der Block mit den Klingen in jedem "Kopf" einen eigenen eigener DrehmechanismusDies ist sehr nützlich für Fans aggressiver Rasur - wenn Sie die Klingen mit aller Kraft gegen das Gesicht drücken, damit alles besonders schnell, kühn und klar verläuft.

Philips ist stolz auf sein ausgeklügeltes Rasiersystem V-Spur, der die Vegetation 30% näher an der Basis schneidet als normale Rasiermesser. In der Praxis ist es so, und ich mag es, dass ein solches System die Haare nicht "herausreißen" sollte, wie es der vorherige Maschenrasierer einmal gestartet hat.

Das Kit hat auch Höhenverstellbarer Trimmer. Dies ist eine notwendige Sache für diejenigen, die sich nicht bei Null rasieren oder einen Bart mit fester Form pflegen. Ich weiß nichts über dich, aber ich schneide mir regelmäßig die Haare mit einem Trimmer - schneller als zu einem Friseur zu stampfen und normalerweise auch nicht schlechter.

Es ist auch ein guter Trimmer, um sich den Hals zu rasieren, aber Sie müssen vorsichtig sein, sonst sehen Sie aus, als wären Sie aus dem Set einer Zombieserie gekrochen.

Das Ergebnis ist sehr wertvoll. Im Vergleich zu dem zuvor verwendeten zweiköpfigen Rasierer dauerte der Vorgang ungefähr die halbe zeit: Ich musste deutlich weniger Passagen machen, bevor ich mich auf die andere Seite des Gesichts bewegen konnte. Ich habe mich in einer Minute komplett rasiert. In dieser Zeit konnte ich einen gewissen Anschein von Bart und Bart mit einem Trimmer abschneiden.

Keine trockene Haut, Brennen und Rötung. Alles ist wie es sollte.Dafür liebe ich Elektrorasierer! Besonders dieser.

Fast ein Gerät

Wir Männer sind seit unserer Kindheit gierig nach coolen Gadgets, vorzugsweise mit einer großen Anzahl von Tasten und blinkenden LEDs. Es gibt Indikatoren für den Ladezustand und Drehzahlregler. Das wichtigste Merkmal dieser Serie und eines bestimmten Modells ist jedoch ein anderes. Genauer gesagt auf dem Stand.

Ehrlich gesagt würde ich eine solche Dockingstation nicht ablehnen, sondern für mein iPhone. Tatsache ist, dass sie nicht nur das Rasiermesser auflädt - sondern auch reinigt es und schmiert auch. Selbst.

Die Patrone wird mit einer speziellen blauen Flüssigkeitspatrone geladen. Kein Wasser benötigt. Nachdem Sie den Rasierer nach innen installiert haben, wird das Dock gestartet innere Bauteile reinigen Rasierdüse: Spült die Klingen und schmiert sie.

So funktioniert die Selbstreinigung mit Philips SmartClean (Video):

Ich frage mich, wie diese Flüssigkeit funktioniert. Spaltet es Haare? Ich habe es nicht überprüft, zumal die Patrone sehr sorgfältig versiegelt war und ich es dann nicht wirklich haben wollte. Nach jedem Eingriff scheint das Gel in einer minimalen Menge auf dem Rasierer zu bleiben, aber die Haut reagierte in keiner Weise darauf. Bestehend aus kein alkoholalso war alles vorhersehbar.

Es hat mich gefreut, dass der Fortschritt der Reinigung und Schmierung in Echtzeit durch einen Bogen von LEDs im Dock demonstriert wird. Zur gleichen Zeit macht der Ständer (oder Rasierer, verstehe nicht) ein leises Summen, das aus dem Badezimmer nicht zu hören ist.

Je nach Spezifikation eine Kartusche genug für drei Monate regelmäßige reinigungen, aber wenn sie wollen, können sie ihre wirkung viel länger ausdehnen.

Es wird in wenigen Sekunden ausgetauscht: Sie heben den Deckel an und setzen einen neuen in das Fach darunter ein.

Rasieren mit einem Philips Rasierer

Philips gibt Ihnen keine glatte Haut, sondern rasiert Sie bis in die frühen Morgenstunden. Der Rasierer eignet sich sowohl für die Nassrasur (mit Schaum oder Gel) als auch für die Trockenrasur.

Wie sich Philips rasiert

Reiben Sie beim Nassrasieren zuerst die richtige Menge Gel oder Schaum über das Gesicht, und beginnen Sie dann mit einem Rasierer in Haarwuchsrichtung, wobei die flache Seite der Klinge parallel zur Haut bleibt. Spülen Sie das Gerät nach der Rasur unter fließendem Wasser ab und legen Sie es an einem abgelegenen Ort ab, damit es schneller trocknet.

Die Trockenrasiertechnik unterscheidet sich nur dadurch, dass währenddessen keine zusätzlichen Hautweichmacher (Schaum oder Gel) verwendet werden.

Der schwebende OneBlade-Kopf passt sich beim Rasieren perfekt an die Gesichtskonturen an und ermöglicht es Ihnen, auch die unzugänglichsten Stellen zu erreichen, an denen ungezogene Haare wachsen.

Rasur des 21. Jahrhunderts

Test für eine Woche. Rasiermesser - Ok. Das Gesicht ist sauber, die Klingen auch. Rasiert, stecken geblieben - morgen (oder abends) wartet sie bestens auf Sie. Philips Kollegen, wenn in ein paar Jahren nur Behälter mit Flüssigkeit aus dem Verkauf verschwunden sind.

Was mir gefallen hat:

  • kraftvolles Klingendesign - schneidet Haare schnell und sauber,
  • perfekt rasiert sich ohne Wasser und Schaum,
  • unter Druck passt es sich dem Gesicht an,
  • guter Trimmer und Düsen - der Bart ist in Ordnung,
  • Dock mit Klingenreinigung und Schmierung - ein Märchen
  • komfortable Form und gummierter Griff
  • Es ist ein schwerer Fall enthalten.

Was hat nicht gefallen:

  • Patronen müssen ersetzt werden, wenn auch selten,
  • Ich weiß nicht, ich trage keinen Kaffee, denke ich. Habe keine Mängel mehr gefunden.

Ich hoffe, dass ein ähnliches Modell auf einem der Leser basiert - und nicht nur ihn, sondern auch klebrige Mädchen erfreut. Das Reinigungssystem sieht echt aus grüße aus der zukunft: sehr bequem und funktioniert wirklich. Schade, dass eine solche Dockingstation nicht für ein iPhone gekauft werden kann: Es wäre toll, wenn sie beim Laden von Staub "befreit" würde ...

P.S .: Das iPhone selbst dient mir manchmal als Rasierer. Die Lücken zwischen dem Glas und dem Körper der "Sechs" mit einer beneidenswerten Beständigkeit absorbieren die Haare des "bärtigen Mannes" mit einem charakteristischen Klicken und unangenehmen Empfindungen. Oder ist es so meine? Das Thema ist wichtig, es ist dringend zu diskutieren 🙂

Sehen Sie hier die verschiedenen Philips 9000-Rasierer.

(5.00 von 5, bewertet mit: 1) .

Philips Elektrorasierer Preise

Name des RasierersPreis
Philips S5100von 4 170 p.
Philips OneBlade QP2520von 1 960 p.
Philips S1100ab 2 290 p.
Philips S9041von 9 990 p.
Philips PT723von 2 999 p.

Philips, Niederlande, entwickelt sein Geschäft in drei Bereichen: Gesundheitswesen, Lichttechnik und Verbraucherprodukte. Philips Rasierer sind eine Position, in der die Marke eine führende Position auf dem russischen Markt einnimmt. Das Unternehmen ist ständig auf der Suche nach innovativen Lösungen, um neue Geräte zu entwickeln, die den Rasierkomfort erhöhen.

Philips Elektrorasierer verfügen über ein Rotationssystem. Die Stromversorgung erfolgt nur bei den Geräten der ersten Serie, die übrigen verfügen über eingebaute Batterien. Das Laufwerk wird 1 Stunde lang aufgeladen und 50-60 Minuten lang autonom betrieben. In einigen Ausstattungsvarianten gibt es einen Klapp- oder SmartClick-Trimmer, ein Ladegerät, einen Bartstyler, eine Reinigungsbürste und eine Abdeckung. Das Philips-Sortiment an Elektrorasierern umfasst Geräte mit einer Vielzahl von Funktionen und einem Preisniveau für Produkte - von Artikeln der Premiumklasse bis hin zu Sparoptionen.

Mit der Einführung jeder neuen Linie werden die Rasiersysteme verbessert, was sich im Preis für Elektrorasierer widerspiegelt. Philips Embedded Technologies:
- SmartTouch - berücksichtigt die Biegungen von Gesicht und Hals, garantiert perfekte Rasierqualität,
- Speed-XL - schnelle und sanfte Rasur, die selbst die kürzesten Haare erfasst,
- Super Lift & Cut - ein System von Doppelklingen,
- Reflex Action - automatische Anpassung an die Gesichtszüge,
- Quick Clean - schnelle Reinigung nach jedem Gebrauch.

Bewertung TOP 10 Elektrorasierer Philips

Ich habe die Eigenschaften von Modellen von Elektrorasierern der bekannten Marke Philips analysiert. Die Philips-Bewertung für das beste Rasiergerät lautet wie folgt:

  • S5420 AquaTouch,
  • S5110 Serie 5000,
  • AT750 AquaTouch,
  • S1100 Serie 1000,
  • PT860 PowerTouch,
  • S7370 Serie 7000,
  • PT727 Serie 3000,
  • S9711 Series 9000,
  • HQ6927 Serie 3000.

Lassen Sie uns auf jedes Modell eingehen.

Philips S5110 Serie 5000

Der Rotationsrasierer ist mit drei Köpfen ausgestattet, die sich in alle Richtungen bewegen. Die Klingen folgen den Konturen des Gesichts, so dass die Geschmeidigkeit auch im Kinn- und Halsbereich gewährleistet ist. Dank der mikrogranularen Beschichtung des Geräts wird die Wahrscheinlichkeit von Reizungen verringert.

Der Rasierer kann nach Gebrauch mit Wasser gewaschen werden. Die Arbeit wird von einem Netzwerk oder dem Akkumulator ausgeführt. Mit einem Akku hält das Gerät bis zu 40 Minuten. Es gibt einen abnehmbaren Trimmer, mit dem Sie einzelne Bereiche von Gesicht und Hals simulieren können.

RasiersystemRotary
WegTrocken
ErnährungAkku / Netzwerk

  • Verarbeitungsqualität
  • leistungsstarker Motor
  • scharfe Klingen
  • Mangel an Irritation.
  • nicht gefunden.

Der Elektrorasierer besticht durch seine kompakte Größe, er ist so einfach wie möglich zu bedienen, mehr nicht. Natürlich läuft der Vorgang viel besser als bei einer Werkzeugmaschine, daher müssen wir definitiv auf Elektrik umsteigen. Nicht viel Lärm. Sie rasiert sich bequem Kinn und Nacken.

Ein kurzer Überblick ist im Video zu sehen

7 besten Philips Rasierer

Für den Bart, Ziegenbart, Schnurrbart sah anständig aus, man sollte regelmäßig den Platz umstellen. Was ist bequemer Maschine? Sie können der Haut perfekte Glätte verleihen. Aber an diesem Gerät muss man basteln.

Es ist viel einfacher, Ihren Philips Elektrorasierer für die tägliche Bartpflege zu verwenden.

Darüber hinaus können Sie aus unserer Auswahl Geräte auswählen, die sich nicht nur im „trockenen“ Modus rasieren lassen, sondern auch mit Schaum oder Gesichtsbehaarung direkt unter der Dusche.

Philips S7370 Series 7000

Elektrische Rasierklingen heben Haare und schneiden sie vollständig ab. Scherköpfe bewegen sich in fünf Richtungen. Trocken- und Nassrasur sind erhältlich. Das Gerät kann intuitiv die Dicke und Dicke der Borsten bestimmen und ändert dabei automatisch die Leistungsstufe.

RasiersystemRotary
WegTrocken / nass
Pitan Dh
Standalone / Netzwerk

  • schönes Design
  • liegt gut in der Hand
  • hält eine Ladung für eine lange Zeit,
  • Sie können sich mit dem Gel rasieren.
  • nicht gefunden.

Der Akku hält lange. Ich habe empfindliche Haut, aber dieser Elektrorasierer verursacht keine Reizungen. Die Rasur ist sauber und glatt. Einfach zu reinigen, einfach mit Wasser abspülen.

Ein kurzer Überblick ist im Video zu sehen

Philips Star Wars SW5700 - zum Nassrasieren und Reinigen der trockenen Haut

Eine der neuesten Innovationen von Philips hat bereits positive Rückmeldungen von Anwendern erhalten. Dank des eleganten Designs, der einfachen Bedienung und vor allem der einfachen Rasur, nach der es keine Irritationen gibt, verdient dieser Rasierer für viele Männer einen Platz im Regal.

Drei Köpfe sorgen für leichtes Gleiten, Haare werden sauber geschnitten, reißen nicht. Mit einem Trimmer können Sie den Haaransatz an den Schläfen und am Hinterkopf abschneiden.

Vorteile:

  • es gibt eine Schnellladung - in 5 Minuten,
  • ununterbrochene Betriebszeit auf der Batterie - bis zu 50 Minuten,
  • Sie können in Wasser mit Schaum rasieren,
  • Die Klingen fangen die Haare am Kinn gut auf
  • Der Ladezustand wird durch angezeigt
  • Sie können den Bereich unter den Klingen von Haaren reinigen.

Nachteile:

  • Sie können beim Laden keinen Elektrorasierer verwenden.

Philips HQ6927 Serie 3000

Die Rasur erfolgt mit Klingen, die den Konturen von Gesicht und Hals folgen. Es wird empfohlen, die Scherköpfe alle zwei Jahre zu wechseln. Dank des ergonomischen Körpers liegt das Gerät leicht in der Hand.

Das Gerät funktioniert nur mit Akkustrom, dessen Aufladung bis zu 8 Stunden dauert. Die Anzeige auf dem Gehäuse zeigt an, dass das Gerät aufgeladen werden muss. Die Batterie hält eine halbe Stunde. Das Kit enthält eine Bürste zur Reinigung.

RasiersystemRotary
WegTrocken
ErnährungBatterie

  • perfekt rasiert zwei Tage Stoppeln
  • arbeitet leise
  • Wenn der Akku fast leer ist, können Sie ihn aufladen und vom Stromnetz trennen.
  • genug aufladen bis zu 5 mal.
  • nicht gefunden.

Wegen der im Vergleich zu herkömmlichen Maschinen hohen Kosten habe ich mich lange Zeit nicht getraut, auf Elektrorasierer umzusteigen. Dieses Modell wurde mir von einem Freund empfohlen. Zufrieden mit dem Kauf rasiert sich das Gerät sauber, schneidet die Haut nicht. Ich lade den Akku nachts auf.

Philips S9041 Series 9000

Das Gerät ist zum Trocken- und Nassrasieren mit Schaum oder Gel bestimmt. Flexible Scherköpfe können sich in 8 Richtungen bewegen, sodass die Bewegungen gleichmäßig sind und für maximale Geschmeidigkeit sorgen. Klingen entfernen sowohl lange als auch kleine Haare, die eng an der Haut anliegen.

Ein einziehbarer Trimmer hilft beim Modellieren eines Bartes mit einem Schnurrbart. Das Gerät arbeitet nur autonom, der Ladevorgang dauert 50 Minuten. Es gibt eine Schnellladefunktion, mit der Sie den Akku für eine Rasiersitzung schnell aufladen können.

RasiersystemRotary
WegTrocken / nass
ErnährungBatterie

  • rasiert sich gut
  • leise arbeit
  • Zieht nicht an den Haaren
  • liegt gut in der hand
  • hoher Preis.

Dies ist mein zweiter Philips Rasierer. Ich mag hochwertige Rasur. Im Gegensatz zu einem Elektrorasierer ist dieser praktisch geräuschlos. Ich benutze mit Rasiergel.

Eine kurze Übersicht finden Sie im Video.

Vergleich der besten Produkte

Um Ihnen den Vergleich verschiedener Modelle zu erleichtern, habe ich die wichtigsten Merkmale von Rasiergeräten der Marke Philips in die allgemeine Tabelle aufgenommen.

ModellPhilipsRasiermethodeErnährungEigenschaftenPreis, reiben
S5420 AquaTouchTrocken / nassBatterieSchnellladefunktion, Schwimmköpfe, bewegliche Schereinheit6 790- 7 000
S5110 Serie 5000TrockenStandalone / NetzwerkEs gibt einen beweglichen Rasierklotz, Trimmer4 089-8 937
AT750 AquaTouchTrocken / nassBatterieWasserdicht3 436-3 500
S1100 Serie 1000TrockenNetzwerkInklusive Reinigungsbürste, Schwimmköpfen und beweglicher Schereinheit2 780-2 800
PT860 PowerTouchTrockenAkku / NetzwerkAm Griff befindet sich ein rutschfester Schnellladeeinsatz5 550-5 600
S7370 Serie 7000Trocken / nassAkku / NetzwerkUnterwassergehäuse10 590-10 600
PT727 Serie 3000TrockenAkku / NetzwerkAuf dem Griff befindet sich eine Anzeige für Aufladen, vollständiges Aufladen, Entladen, Ersetzen der Messer und rutschfesten Einsatz3 235-5 140
S9711 Serie 9000Trocken / nassStandaloneHintergrundbeleuchtetes Display, Spannungsschalter, Haarschneidegerät19 990-22 200
HQ6927 Serie 3000TrockenBatterieEs gibt eine Ladeanzeige, schwimmende Köpfe und einen beweglichen Rasierklotz3 799-4 000
S9041 Serie 9000Trocken / nassBatterieSchnellladefunktion, schwimmende Köpfe11 250-12 370

Wir markieren die besten Vertreter im Ranking.

Listen der Besten

Alle in der Bewertung vorgestellten Elektrorasierer haben anständige Eigenschaften und können als die besten Produkte bezeichnet werden. Die Geräte unterstützen Trocken- und Nassrasur, es gibt Geräte nur mit Akku, es gibt solche, die nur über das Stromnetz funktionieren.

Die Wertung umfasst Rasierer aus verschiedenen Preisklassen, so dass sich jeder Mann das Gerät für sich leisten kann. Trotzdem habe ich unter den Vertretern des Ratings die drei besten Rasierapparate nach unterschiedlichen Kriterien ausgewählt.

Arten von Elektrorasierern und ihre Eigenschaften

Es gibt zwei Arten von elektrischen Rasiergeräten:

Sie unterscheiden sich grundlegend in Design, Rasiermethode, sie haben ihre eigenen Eigenschaften. Der Einfachheit halber zeigt die Tabelle die Hauptkriterien und -merkmale der verschiedenen Rasierertypen.

KriterienMeshRotary
AufbauAusgestattet mit vibrierenden Klingen unter dem Gitter mit den kleinsten Löchern.Von zwei bis fünf Scherköpfen drehen sich die Klingen.
EigenschaftenKompakter Körper, normalerweise mit Bartschneider.Sie sind wirksamer, aber nicht für empfindliche Haut geeignet.
ReinigungIm Kit befindet sich normalerweise eine spezielle Bürste. Viele moderne Modelle können nach Gebrauch in Wasser gewaschen werden. Einige Elektrorasierer sind mit einem automatischen Reinigungssystem ausgestattet.

Wenn Sie nach der Rasur allergisch sind, empfiehlt es sich, ein Netzrasiermesser zu verwenden und nach dem Eingriff beruhigende Kosmetika zu verwenden.

Wie wählt man einen Elektrorasierer

Ein richtig ausgewählter Elektrorasierer sollte leicht über Ihr Gesicht gleiten und die Borsten vollständig abschneiden, ohne Reizungen und Schnitte zu verursachen. Bei der Auswahl eines Geräts müssen Sie folgende Kriterien beachten:

  • Rasiersystem
  • Art des Essens
  • Wiederholung von Konturen,
  • Rasiermethode
  • zusätzliche Optionen und Zubehör.

Entscheiden Sie zunächst, welches Rasiersystem näher an Ihnen liegt: Rotary oder Mesh. Die nach diesem Kriterium hergestellten Rasierersorten und ihre Merkmale wurden im obigen Abschnitt erörtert.

Entscheide dich für deine Lieblingsspeise:

  • über das Netzwerk - für jemanden ist es praktisch, wenn der Elektrorasierer über das Netzwerk arbeitet, da er ausschließlich zu Hause verwendet wird.
  • Batterie - jemand nimmt den Rasierer auf Reisen mit und es ist ihm wichtig, dass das Gerät autonom arbeiten kann.

Nehmen Sie beim Kauf eines wiederaufladbaren Elektrorasierers ein Gerät mit einem Lithium-Ionen-Akku mit.

Für eine einfachere und bessere Rasur wird empfohlen, Geräte mit schwimmenden Köpfen und einem beweglichen Rasierklotz vorzuziehen. Schwimmende Köpfe von Drehvorrichtungen können in alle Richtungen gedreht werden, für Maschenköpfe - nur nach rechts, nach links.

Entscheiden Sie sich für die Art der Rasur:

  • Wenn Sie es vorziehen, sich ohne Gel oder Schaum zu rasieren, können Sie einen normalen Kampf mit einer trockenen Rasur kaufen.
  • Wenn es für Sie wichtig ist, Ihre Haut während des Eingriffs zusätzlich mit Feuchtigkeit zu versorgen, verwenden Sie Nassrasierer.

Wenn Sie nicht nur die Borsten rasieren, sondern auch den Bart und die Koteletten kürzen, achten Sie auf das Vorhandensein des Trimmers im Satz. Hersteller versuchen, moderne Rasierer so bequem wie möglich zu machen, damit sie nach Gebrauch in Wasser gewaschen werden können. Es gibt auch selbstreinigende Geräte.

Das Prinzip des Rasiermessers

Philips hat einen Rasierer, der auf elektrischer Traktion basiert. Dies bedeutet, dass es aufgrund von Elektrizität funktioniert und eine Reihe von beweglichen Klingen hat, die die Haare abschneiden, die in einen speziellen Schlitz fallen. Tatsächlich unterscheidet sich dieses Gerät von herkömmlichen Maschinen dadurch, dass nicht jedes Haar neu "durchlaufen" werden muss - verwenden Sie nur einmal einen speziellen Kopf, danach bleibt die Haut glatt und ohne Reizung.

Der Philips Rasierer wird mit einem Akku betrieben, der seine Beweglichkeit und die Fähigkeit gewährleistet, ihn im Bad zu verwenden, ohne Kabel zu spannen und nach einer Steckdose Ausschau zu halten. Verschiedene Düsen, die mit dem Gerät geliefert werden, ermöglichen es Ihnen, die Höhe des Haars anzupassen, die am Ende verbleibt, was zusätzliche Möglichkeiten bietet, Ihren eigenen Stil zu kreieren (wenn es sich um das Rasieren von Bärten und Schnurrbärten handelt).

Philips Vorteile

Wie normale Benutzer bemerken, hat der Philips-Rasierer (Bewertungen wurden offensichtlich von echten Personen abgegeben, da sie auf verschiedenen Websites „verstreut“ sind) eine Reihe von Vorteilen. Erstens sind es die hochwertigen und innovativen Technologien, die dieses Unternehmen auf dem Elektronikmarkt ständig unter Beweis stellt. In der Tat funktionieren verschiedene Düsen, Klingenbeschichtungen und Rasiermechanismen perfekt und rasieren die Haare leicht und einfach, ohne die Haut zu reizen.

Zum anderen trägt ein schwimmender Kopf zu diesem Effekt bei, der sich perfekt an die Kontur der Rasierfläche anpasst. Darüber hinaus wurde der Block selbst, der mit der Haut in Kontakt kommt, mithilfe einer speziellen Technologie mit Gleiteffekt entwickelt - dies bedeutet, dass Sie sich auch im "trockenen" Modus ohne Wasser und Schaum rasieren können, wenn Sie keine Zeit oder Gelegenheit dazu haben.

Komfortable Nutzung jeden Tag

Der Philips HQ-Rasierer (wie auch die anderen Modelle in der Produktreihe) ist so konzipiert, dass er täglich bequem zu bedienen ist. Nach den Bewertungen zu urteilen, hilft es manchmal sogar mehrmals am Tag, weil ein solches Gerät die Länge des Haaransatzes im Gesicht bis ins kleinste Detail regulieren und das Erscheinungsbild perfekt anpassen kann.

Wie man einen Rasierer richtig benutzt?

Wie bereits erwähnt, kann Philips (Rasierer) in zwei Modi verwendet werden - mit "trockener" und "nasser" Rasur. Die erste Option ist nützlich, wenn Sie die Vegetation auf Ihrem Gesicht abschneiden möchten oder wenn Sie keine Zeit haben und alles schneller erledigen möchten. Eine solche Rasur ist ohne Wasser und Schaum erhältlich, weshalb sie so genannt wird. Die Rasierköpfe sind so konzipiert, dass sie Ihre Haut auch ohne die Verwendung von Schaum nicht reizen. Dies bewirkt einen weichmachenden Effekt und ein verbessertes Gleiten.

Was die „nasse“ Rasur betrifft, leistet das angegebene Philips-Modell (Sensotouch-Rasierer) unter solchen Bedingungen gute Arbeit. Laut Kundenrezensionen ist ein Elektrorasierer sogar besser als einfache Rasierapparate, ohne irgendwelche Irritationen zu hinterlassen.

Wo kaufen?

Über den Ort, an dem die gesamte Elektronik gekauft wurde, wurden viele Artikel geschrieben und eine Million Tipps gegeben. In der Tat ist alles sehr einfach - um das Produkt zu einem niedrigeren Preis zu erhalten, können Sie zu jedem Online-Shop gehen, der solche Waren verkauft und die Option der Lieferung hat. Dann geschieht alles gemäß dem Szenario - bestellen Sie, nehmen Sie ein Rasiermesser und verwenden Sie es für die Gesundheit.

Was den Kauf des Geräts in gewöhnlichen Elektrofachgeschäften anbelangt, können sich beim Kauf auf diese Weise zusätzliche Möglichkeiten ergeben, z. B. die Möglichkeit, das Rasiermesser zu berühren, es in den Händen zu halten und zu verstehen, wie es genauer angeordnet ist.

Erwarten Sie jedoch beim Kauf in Handelsketten nicht, dass Sie billige Philips (Rasiermesser) erhalten. Der Preis des Geräts ist wahrscheinlich höher als beim Kauf in einem Online-Shop. Der Kauf wird dadurch aber schneller und einfacher.

Philips Rasierer Kosten

Die Preise für Waren aus der Kategorie der Rasierer dieser Marke, zum Beispiel der Eldorado-Laden (der, obwohl er ein echtes Netz von Einkaufszentren ist, den gleichen Wert wie im Internet hat), bewegen sich zwischen 20 und 30 Tausend Rubel. Insbesondere hängt der Betrag, den Sie für Ihren neuen Elektrorasierer ausgeben müssen, ausschließlich vom Modell und seinen Eigenschaften ab.

Eine wichtige Rolle spielen beispielsweise der Rasierertyp, die Beschichtung der Düsen und der Wirkungsmechanismus. Je ausgefeilter die Technologien im Gerät sind, desto höher ist der Preis, aber auch die Qualität der Rasur.

Neben dem Rasiermechanismus selbst wird der Preis auch durch einen Zusatz wie ein Reinigungssystem, ein Display zur Anzeige von Informationen über den Zustand des Rasierers, das Vorhandensein oder Fehlen einer Batterie (und die Batterielebensdauer des Geräts) und vieles mehr bestimmt. Tatsächlich können Sie all diese Eigenschaften auf der Seite des Online-Shops sehen, der Rasierer verkauft, oder bei Verkaufsberatern nachfragen.

Wie wähle ich einen Philips Rasierer aus?

Angenommen, Sie haben sich bereits für die Marke entschieden, deren Produkte Sie kaufen möchten. Eine andere Frage ist, welches Modell in der gesamten Linie, die zum Kauf angeboten wird, bevorzugt werden soll. Wenn Sie nicht alle Philips Rasierer so ausführlich kennenlernen, werden Sie vielleicht denken, dass die Unterschiede zwischen ihnen nicht so bedeutend sind. Sie sind es jedoch.

Sie müssen darüber nachdenken, warum Sie einen Rasierer benötigen, unter welchen Bedingungen Sie ihn verwenden möchten und welche Funktionen er haben wird. Wenn Sie also ein Gerät benötigen, das ausschließlich zum Rasieren von „nackten“ Haaren dient, sollten Sie auf einfachere Modelle zu einem erschwinglichen Preis achten. Um einem Bart eine bestimmte Form zu geben, benötigen Sie ein Gerät mit einem Trimmer.

Gleiches gilt für Ihren Hauttyp: Wenn er empfindlich ist und besondere Pflege erfordert, nehmen Sie ein fortschrittlicheres Modell mit einer speziellen Beschichtung auf dem Kopf, die eine genauere Rasur ermöglicht. Dieselben Fragen sollten für den Fall gestellt werden, dass Sie einen autonomen Rasierer oder einen Rasierer benötigen, der über das Netzwerk funktioniert, wie viele Düsen er haben sollte und so weiter.

Konzentrieren Sie sich bei der Auswahl von Philips zunächst auf Ihre Bedürfnisse.

OneBlade-Klingen

Die Philips OneBlade-Rasiererserie umfasst eine doppelseitige Rasierklingentechnologie, die das Rasieren in alle Richtungen erleichtert.

Die OneBlade-Schneideinheit ist von einem Schutzgitter umrahmt, das verhindert, dass die Klinge engen Hautkontakt hat. Die Techniker des Unternehmens entwickelten den Rasierer so, dass seine Kanten die Konturen des Gesichts sanft wiederholten und die Schneidevorgänge die Haut selbst nicht berührten, sondern nur so weit wie möglich bis zu den Haarwurzeln reichten.

Wechselklinge OneBlade

OneBlade-Klingen sind eine neue Art von Klingen, mit denen Sie sich ohne Schnitte rasieren können. Die OneBlade-Wechselklinge hat einen Arbeitszyklus von 4 Monaten, Wechselklingen werden in Sätzen von 1 oder 2 Stück verkauft.

Wechselklinge OneBlade

Philips Oneblade ist eine neue Art der Express-Rasur für jeden Tag.

Philips Rasierer

Philips bietet Männern die folgenden Elektrorasierer-Serien an:
- 3000. Rasiersystem ComfortCut. Das Sortiment ist nur für die Trockenrasur vorgesehen. Das Design der Köpfe hängt vom spezifischen Modell des Elektrorasierers ab - Floating oder CloseCut / Flex & Float. Einige Geräte werden über das Netzwerk mit Strom versorgt, andere verfügen über ein eingebautes Laufwerk. Das Aufladen des Akkus über 8 Stunden dauert 45 Minuten.
- 5000. Philips positioniert das PowerTouch als bequeme Rasur ohne Reizung. Nur im trockenen Modus verwenden. Elektrorasierer sind mit DualPrecesion- oder Triple Track-Rotationsköpfen ausgestattet.
- 7000. SensoTouch bietet Elektrorasierer für die Trocken- und Nassrasur an. Rasiersysteme: DualPrecesion- und Gyroflex 2D- oder Comfort-Ringe. Philips Micrograin Coated Work Shavers für Männer mit empfindlicher Haut gleiten glatt und reizen die Epidermis nicht.
- 9000. Das Präzisionsrasiersystem V-track ist die neueste Entwicklung von Philips zu einem hohen Preis. Beide Arten der Rasur sind verfügbar. Flexible Köpfe mit Drehung in acht Richtungen. SmartClean PRO Selbstreinigungssystem.
- AquaTouch. Mit der speziellen Aquatec-Versiegelung kann der Rasierer bei trockenen und feuchten Bedingungen mit Gel oder Schaum verwendet werden. Wenn Sie einen Philips Rasierer aus dieser Serie kaufen, können Sie ihn problemlos unter der Dusche verwenden. Die QuickRinse-Technologie schützt das Gehäuse.
- Klicken Sie auf & Style. Philips positioniert die Linie als „2 in 1“ - eine glatte Rasur und perfekt gleichmäßige Borsten. Mit dem SmartClick-Design können Düsen (5 Stück in verschiedenen Längen) schnell und einfach gewechselt werden. Ein Elektrorasierer wird für eine saubere Rasur und die Bildung eines gepflegten Bartes oder Schnurrbartes verwendet.

Philips RQ 1250 - der bequemste Elektrorasierer

Drehsystem, komfortabler gummierter Griff - diese Vorteile werden in erster Linie von Benutzern festgestellt, die Philips bevorzugt haben. Das Gerät mit drei schwimmenden Köpfen und einer beweglichen Schereinheit bewältigt die Rasur effizient.

Das Kit enthält einen Trimmer, mit dem Sie den Schnurrbart abschneiden oder Fehler im Haarschnitt beseitigen können, um den Schläfen eine schöne Form zu verleihen.

Vorteile:

  • es rasiert sich einfach perfekt, macht die Haut sowohl bei trockener als auch bei nasser Rasur glatt,
  • Die Köpfe sind mit Schaum verstopft, leicht zu spülen,
  • der Netzschalter kann gesperrt werden,
  • das Ladegerät lässt sich kompakt zusammenfalten,
  • wasserdichtes Gehäuse, kann in der Dusche verwendet werden,
  • Es gibt einen Indikator, der auf die Notwendigkeit hinweist, die Rasierer zu reinigen und zu ersetzen.

Nachteile:

  • Preis: bis zu 30 000 Rubel,
  • teure Verbrauchsmaterialien, der Preis für einen Scherkopf beträgt etwa 4.000 Rubel.

Ein paar Worte zum Schluss

Der Philips Rasierer eignet sich ideal zum Rasieren von Borsten „auf Null“: Rasieren Sie sich alle 2-3 Tage und vergessen Sie ein normales Gerät. Kreieren Sie damit die Formen der Bärte, die Sie mögen: Die im Lieferumfang des Rasierers enthaltenen Jakobsmuscheldüsen helfen Ihnen dabei.

Philips OneBlade kann sowohl auf einem Campingurlaub als auch in den Sommerferien oder an einem freundlichen Wochenende mitgenommen werden. So werden Sie Kopfschmerzen wie Schnitte, die Notwendigkeit, Schaum oder Rasiergel zu kaufen, in der Vergangenheit vergessen.

Philips S1310 - preisgünstiges Modell

Benutzer charakterisieren diesen Rotationsrasierer als einfach und bequem. Es ist nur zum Trockenrasieren geeignet, rasiert sich aber trotzdem sauber genug. Sichere Klingen verletzen die Haut nicht, reißen keine Haare.

Das Gerät ist praktisch, um den Bart abzuschneiden und einen Schnurrbart zu formen. Schwimmende Köpfe folgen der Gesichtskontur, sodass Sie Haare am Kinn und an den Wangenknochen leicht entfernen können.

Vorteile:

  • praktische Form, gummiertes Gehäuse - rutscht nicht in die Hände,
  • Entfernt steife Borsten gut
  • die Schutzkappe verschließt die Klingen dicht,
  • es gibt eine Bürste zum Reinigen der Köpfe,
  • Es gibt eine Anzeige, die anzeigt, dass das Gerät entladen / geladen ist.
  • Preis: ab 2.400 Rubel.

Nachteile:

  • Lädt sich lange auf - 8 Stunden, läuft mit dem Akku nur 35 Minuten.

Philips S7780 - funktional und bequem

Für empfindliche Haut ist ein Gerät, das sich in einer feuchten Umgebung rasieren kann, optimal. Da der Körper des Elektrorasierers wasserdicht ist, reinigt er die Haut der Haare direkt unter dem Wasserstrahl.

Sie können sich direkt unter der Dusche rasieren oder einen speziellen Rasierschaum verwenden, der die Schmerzen lindert.

Vorteile:

  • nach der Rasur tritt keine Reizung am Nacken auf,
  • es ist bequem, mit einem Trimmer mit Begrenzer zu formen,
  • Es gibt eine Reinigungsstation, die auch die Funktion des Wiederaufladens übernimmt.
  • Schnelle Aufladung (von 5 Minuten bis 1 Stunde)
  • Indikatoren zeigen den Batteriestand, die Notwendigkeit der Reinigung, den Zustand der Messer,
  • funktioniert ohne Aufladen bis zu 50 Minuten,
  • kommt mit einem Aufbewahrungskoffer.

Nachteile:

  • Spülen Sie die Köpfe nach dem Rasieren mit Schaum gründlich aus.

Philips TT 2040 - Körperrasierer

Dieses Gerät ersetzt die Maschine erfolgreich - es bewältigt Achselhaare an Hals, Brust, Schultern und Leistengegend. Bei Bedarf kann auch ein Elektrorasierer zum Entfernen von Gesichtshaaren verwendet werden. Zunächst sollten nur die Klingen gereinigt werden.

Dank des Limiters wird die optimale Haarlänge ausgewählt, wodurch Irritationen und Rötungen der Haut vermieden werden. Da das Gerät mit Batterien betrieben wird, kann es überall eingesetzt werden: im Badezimmer, in einem Hotel, auch im Freien.

Vorteile:

  • Lädt in einer Stunde auf, funktioniert ohne Aufladen für bis zu 50 Minuten,
  • Es gibt eine Düse für einen Trimmer, die zur Korrektur der Haarlänge in fünf Positionen verstellbar ist.
  • Das Rasiermesser rasiert sich sauber und hinterlässt keine Irritation.
  • Die Anzeige gibt den Ladezustand des Geräts an.
  • eine Ladestation ist vorhanden,
  • Sie können sich trocken oder mit Schaum rasieren (auch unter der Dusche),
  • Das zweiseitige Gehäuse liegt angenehm in der Hand.

Nachteile:

  • Preis: von 5.000 Rubel bis 8.000.

Philips S738 - mit Haarschneidemaschine

Es ist einfach, bequem und gleichzeitig ein einzigartiger Elektrorasierer. Es verfügt über ein umfangreiches Zubehörset: Düsen zum Schneiden von Haaren in verschiedenen Längen, eine praktische Abdeckung für Klingen und eine Reisetasche.

Eine Besonderheit des Gerätes sind zwei Scherköpfe, mit denen sich Haare an Nacken, Kinn und Wangenknochen leicht entfernen lassen. Mit der wasserdichten Hülle können Sie das Gerät direkt unter der Dusche oder unter Verwendung von speziellen Schäumen, Rasiergels, verwenden, um Hautreizungen zu reduzieren.

Vorteile:

  • Phasenanzeige - vom minimalen bis zum maximalen Ladezustand,
  • es gibt eine Schnellladung - in 5 Minuten,
  • Clippers passen gut auf den Griff, es ist bequem zu schneiden,
  • es ist bequem, einen Bart, Schnurrbart mit einem Trimmer zu trimmen,
  • Der Griff ist gummiert, auf der Unterseite befinden sich Riffelungen, so dass das Gerät bei Benutzung unter Wasser nicht verrutscht.
  • Das Gerät befindet sich zusammen mit dem Zubehör in einer Tasche mit Reißverschluss.

Nachteile:

  • Nach der Reinigung bleiben die Haare, die Köpfe müssen unter Wasser gewaschen und getrocknet werden.

Philips S9151 - Höchste Benutzerbewertung

Nach der Rasur mit diesem Rasiermesser tritt keine Reizung der Haut auf, es treten keine Rötungen oder eingewachsenen Haare auf.

Drei schwebende Köpfe folgen sauber den Gesichtskonturen. Sie müssen nicht die Haut abziehen, um in komplexe Bereiche einzudringen. Durch die Verwendung von Schaum wird die Rasur sehr angenehm, da nach dem Eingriff keine Haare mehr im Gesicht sind.

Trockener Haarschnitt Bart, Schnurrbart sind praktisch, wenn Sie sich in einem Hotel oder Auto oder Zug dringend in einen anständigen Look bringen müssen. Die Mobilität des Geräts wird durch die Straßensperrfunktion gewährleistet, die das versehentliche Einschließen eines Elektrorasierers verhindert.

Vorteile:

  • rasiert sich sehr schnell, reinigt die Haut in fast 5-10 Minuten,
  • einfache Reinigung: die Klingen lassen sich auf Knopfdruck zurücklehnen,
  • lange genug aufladen, bis zu 50 Minuten,
  • Es gibt einen Indikator für den Ladezustand des Geräts.
  • Es gibt eine Selbstreinigungsstation für ein Rasiermesser,
  • Sie können sich rasieren, wenn Sie mit dem Netzwerk verbunden sind.

Nachteile:

  • In der Tasche befindet sich nur ein Rasierer, es sind keine Taschen zur Aufbewahrung des Trimmers vorhanden.

Entscheiden Sie bei der Auswahl des besten Elektrorasierers im Voraus, wie funktionsfähig das Modell sein soll. Wenn Sie das Gerät nur von Zeit zu Zeit benötigen, ist es besser, kostengünstige Geräte zu kaufen, die keiner besonderen Pflege bedürfen.

Menschen, die sich täglich das Gesicht rasieren, sollten sich Multifunktionsmodelle mit wasserdichter Hülle genauer ansehen: Sie beseitigen Haare fast vollständig, ohne Reizungen und Rötungen der Haut zu verursachen.

Möchten Sie aktuelle Bewertungen und Auswahltipps erhalten? Abonnieren Sie unser Telegramm.

Eigenschaften ausgewählter Modelle

  • Philips Elektrorasierer sorgen für eine saubere und glatte Rasur im Gesicht.
  • Der Rasierergriff besteht aus hochfestem Material mit einer speziellen Beschichtung, die ein Verrutschen verhindert.
  • Schereinheit mit schnell rotierenden, scharfen Klingen, die selbst kleinste Haare perfekt schneiden.
  • Ein vollständiger Ladevorgang des Akkus dauert mehrere Rasiersitzungen.
  • Bewegliche Scherköpfe sorgen für eine hochwertige Haarentfernung.
  • Ein dünnes Metallgitter über dem Messerblock sorgt für eine sichere und saubere Rasur.
  • Schnelles Aufladen des Akkus sorgt für eine angenehme Rasur.
  • Philips Elektrorasierer sind während des Betriebs praktisch geräuschlos.

Worauf Sie bei der Auswahl achten sollten

Beim Kauf eines Elektrorasierers müssen Sie folgende wichtige Punkte beachten:

  • Wenn Sie eine Originalmarke von Philips kaufen möchten, besuchen Sie nur die Fachgeschäfte.
  • Elektrorasierer mit einem leistungsstarken Motor vertragen sich gut mit steifen Borsten.
  • Für Reisende ist ein Modell mit einem großen Akku perfekt.
  • Der Körper des Elektrorasierers sollte bequem in Ihrer Hand liegen.

Philips RQ 1175

Elektrorasierer Philips RQ1175 geschätzt für überlegene Funktionalität und erschwinglichen Preis. Gerät mit Aquatec-System Hervorragende Trocken- und Nassrasur.

Das Unternehmen verbessert und modernisiert seine Produkte ständig und führt aktiv neue Technologien ein. Dieser Rasierer, der eine Reihe von Vorteilen bietet, ist keine Ausnahme.

Möglichkeit, die Art der Rasur zu wählen und die Verfügbarkeit eines zuverlässigen Akkus macht ihn auch auf Reisen unverzichtbar.

Total eine stunde ladung können Sie bekommen 50 Minuten Arbeit offline.

Der Rasierer ist mit Technik ausgestattet Gyroflex 2dDies ermöglicht es Ihnen, die Konturen des Gesichts zu wiederholen und den Druck auf die Haut zu verringern, wodurch eine gleichmäßige Trockenrasur ohne Anzeichen von Reizungen durchgeführt wird. Die Oberfläche der Scherblöcke ist in Glättetechnik ausgeführt Skifahren um den Reibungskoeffizienten der Haut während des Eingriffs zu verringern.

Selbst die kürzesten Haare bleiben dank des Klingensystems nicht unbemerkt Dualrecision. Die Klinge ist so angeordnet, dass zuerst lange Haare rasiert und dann die Borsten entfernt werden.

Die Struktur der Klingen ermöglicht es Ihnen, die Haare anzuheben und sie von der Oberfläche der Haut zu entfernen. Die Reinigung des Geräts ist sehr einfach - Nassreinigung möglich Damit können Sie es unter fließendem Wasser abspülen.

Weitere Vorteile eines Rasierers sind LED-Anzeigeauf dem die Ladezustandsanzeige angezeigt wird. Nützlich ist die Funktion der Straßensperre, damit sich das Gerät nicht versehentlich einschaltet.

Vorteile:

  • Anzeige mit fünf Batteriestufen, Anzeige für niedrigen Batteriestand, Ladeanzeige, Straßensperre.
  • Finish nahtlose Mesh, LED-Anzeige.
  • 1 Stunde aufladen, aufladen, drahtlos, schnell aufladen.
  • Wiederholung der Gesichtskonturen: das GyroFlex 2D-System, das die Gesichtskonturen wiederholt.
  • Rasiersystem: DualPrecision-System, Super Lift & Cut-System.
  • Hautkomfort: SkinGlide.
  • Rasierzeit: bis zu 17 Tagen.
  • Trocken- und Nasspflege: Auf nasser und trockener Haut anwenden.
  • Reinigung: Nassreinigung möglich.
  • Griff: dünner Griff, rutschfester Griff.
  • Ständer: klappbares Ladegerät.
  • Weicher Fall.
  • Wartung: Bürste zum Reinigen, Schutzhülle.
  • Abnehmbare Stylerdüse.
  • Batterietyp: Li-Ion.
  • Betriebsdauer: 50 min.
  • Standby-Stromverbrauch: 0,15 Watt.
  • Maximaler Stromverbrauch: 5,4 Watt.
  • Optionen: Dockingstation, Schmiermittel.

Nachteile:

  • Es gibt kein Gerät zum Aufladen und Reinigen.
  • Die Wasserablaufrinne, die sich direkt unterhalb des Rasierers befindet und dementsprechend das Wasser den Ellbogen hinunterfließt.
  • Wird nur mit Batterie betrieben.
  • Es gibt keinen Stauraum für den Trimmer im Ständer.

Seite 2

Leise, wie alle "Philips" bequem!

Für das Geld - nein!

Ich benutze die Maschine nur eine Woche, aber! Nach den "lauten" Modellen wie dem Philips HQ6920 scheint es wie ein "leiser Staubsauger"! Ich bin es gewohnt, Maschinen zu akkumulieren, jetzt gewöhne ich mich an das Kabel. Aber der Draht ist lang) Rasiert reibungslos. Im Neuzustand keine Beanstandungen!

Seite 4

Einfach und preiswert. Stille Arbeit.

Ein Ersatz für den alten Rasierer wurde benötigt. Ich habe diesen Philips gekauft, verführt vom Preis. Das einfachste Modell, kein Schnickschnack, daher günstig. Und ich brauche es nicht mehr, ich benutze es für die tägliche Rasur. Es funktioniert ziemlich lange ohne Beschwerden. Demontiert, gereinigt und funktioniert wieder. Ich muss sagen, dass es leise funktioniert. Es ist qualitativ zusammengebaut, es ist bequem in der Hand zu halten.

Seite 5

Geringes Gewicht, Ergonomie, Autonomie, saubere Rasur, Geräuschlosigkeit, zusätzliche Funktionalität.

Der Bausatz enthält keine Reisetasche, der Verschlussdeckel an den Messern hält nur schwach.

s728 wählte als Alternative zum Raster. Davor war Braun Cruzer4 - eine äußerst unglückliche Option. Dies passt zu allen Parametern. Es arbeitet leise, die Messer sind leicht zu reinigen, in einer Hand sitzt es wie ein Handschuh. Die zusätzliche Funktion des Haarschneidens in Form einer austauschbaren Düse ist im Vergleich zum „Kruzak“ perfekt umgesetzt. Ich habe keine Nassrasur versucht. Ein ideales Gerät für die tägliche Trockenrasur. Zwei Köpfe reichen aus. Steckdosen benötigen keine. Der Akku hält eine Woche mit Garantie. Lädt schnell auf. Reibungslos rasiert, nimmt 3-tägige steife Borsten problemlos auf. Sie rasiert sich den Hals sauber und ohne Lücken, sie muss nicht mit einer Maschine fertig werden.Für diejenigen, die in Gomel: bei Zeon gekauft, stellte sich heraus, billiger als der offizielle Vertreter und ohne zusätzliche Versandkosten. Garantie 2 Jahre, Service in Gomel ist vorhanden.

Seite 6

Schnelle Batterie, und es funktioniert auch aus dem Netzwerk, der Trimmer hat keine Angst vor Wasser, einfach wie Brot, zugänglich und verständlich wie Wasser, es rasiert sich gut

Ich hätte den Griff des Rasierers leicht verändert, aber das ist eine sehr, sehr subjektive Bemerkung und der Preis))) (wie immer wollte ich billiger)

Ich werde gleich sagen - das ist mein erster Elektrorasierer. Zuvor benutzte er nur Zhiletovsky-Maschinen. Ich bin mit einem Elektrorasierer gereift, weil einer meiner guten Freunde mir die Möglichkeit gab, meinen eigenen zu benutzen. Er hatte ein billigeres Modell (auch Philips für nur 60 cu) - ich mochte den Effekt des Rasierens mit "elektrisch".Ja, ich stimme zu, nicht alles ist so sauber, wie wir es gerne hätten, aber von Gott akzeptiert. Insbesondere habe ich diesen Rasierer genommen, weil: es gibt einen Trimmer, Li-Ion-Batterien, er unterstützt das Waschen, lädt sich sofort und für eine lange Zeit auf schon 2 wochen jeden tag) wurden die anfänglichen erwartungen erfüllt. Das einzige, worüber ich mir Sorgen machte, war, wie es direkt mit dem Rasieren umgehen würde: - Es rasiert sich meiner Meinung nach sehr gut für das Gerät, es rasiert sich ein wenig schlechter als das Gerät (aber ich bin definitiv mit dem Ergebnis zufrieden) - Es summt einzigartig leiser als billigere Kollegen - Aufladen einer Stunde - die Stoppeln fangen nicht und ziehen nicht (die Empfindungen sind im Allgemeinen angenehm) - der Trimmer ist gut gemacht - es liegt nicht schlecht in der Hand (aber die Hand muss sich zwei Griffpositionen separat merken, wenn Sie sich direkt das Gesicht rasieren und wenn Sie sich den Hals rasieren) - ich habe es noch nicht versucht, aber und ich sehe noch nicht viel Sinn darin (von EG über die Haarrückstände zu öffnen, durchgebrannt, ggf. gelöscht und wirft auf einem Regal) machen sich in dem Prozess auf dem Rasierer bemerkt ist nicht notwendig, Überdruck (Beule im Gesicht zu schaffen, kriechen Rasierapparat Gesicht zu kämpfen). Lassen Sie den Rasierer einfach in einer kreisenden Bewegung RASIEREN und das Ergebnis ist so nah wie möglich perfekt. Jemand sagte, dass es beim Wechsel von Werkzeugmaschinen zu Elektrorasierern zu einer Art "vorübergehenden" Irritation kommt: Ich hatte Glück, dass ich zu Hause nichts bemerkt habe und den Empfindungen nach dem Rasieren mit dem 860 glaube, es ist sicherlich viel einfacher und unvergleichlicher als nach dem Rasieren mit "Eisen". Also empfehle ich, Jungs. Für das erste Rasiermesser finde ich das generell super. Auf Geschäftsreise - eine unverzichtbare Sache!

Lassen Sie Ihren Kommentar