Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2020

Gesichtsvegetation stört - es gibt einen Ausweg: Bartentfernung bei Männern

Viele Männer beginnen ihren Morgen mit der Rasur. Das Verfahren erfordert Genauigkeit, ein gewisses Händchen, so dass es oft zu einem mühsamen, obligatorischen Ritual wird. In diesem Fall ist die Laser-Haarentfernung von Bärten und Schnurrbärten bei Männern eine hervorragende Lösung des Problems. Es hilft, unerwünschte Gesichtshaare und die Notwendigkeit der täglichen Rasur für mindestens ein paar Jahre loszuwerden. Um ein solches Ergebnis zu erzielen, ist jedoch mehr als ein Verfahren erforderlich.

Was ist das?

Sie können den Bart mit einem Rasiermesser entfernen, aber es gibt auch einen anderen Weg. Bartentfernung - Dies ist eine moderne Methode zur Entfernung unerwünschter Haare im Gesicht und am Kragen, die eine dauerhafte Wirkung erzielt und auf verschiedene Arten durchgeführt werden kann:

  • zuckend,
  • laser Haarentfernung
  • klassisch Enthaarung.

Diese Prozeduren sind für einen gesunden Menschen absolut harmlos und können nur die Lebensqualität verbessern, aber wie jede Schönheitspflege hat auch die Haarentfernung eine Nummer Gegenanzeigen:

  • Diabetes mellitus,
  • allergisch gegen Bestandteile des Verfahrens,
  • Rosacea im Gesicht (erweiterte Gefäße),
  • das Vorhandensein von Virusinfektionen,
  • Herpes
  • AkneAbszesse
  • jede Verletzung der Integrität der Haut.

Shugaring

Shugaring Bärte bei Männern ist eine Art Profi Bioepilation, das auf dem Prinzip der Haarentfernung mit Karamellzuckerpaste basiert.

Während des Eingriffs werden Gesicht und Hals mit einer speziellen Lotion gereinigt, anschließend wird eine warme Paste gegen Haarwuchs auf trockene Haut aufgetragen.

Nachdem die Konsistenz getrocknet ist, wird sie mit einer schnellen, scharfen Bewegung entfernt. Beenden Sie den Vorgang mit einem speziellen Gel, das auch das Haarwachstum verlangsamt.

Merkmale der Methoden

Es gibt zwei Möglichkeiten, um überschüssige Vegetation auf dem Körper zu entfernen - Enthaarung und Haarentfernung. Die erste Option beinhaltet die Entfernung des äußeren Teils des Haares und die zweite zielt auf die vollständige Zerstörung des Follikels ab.

In der Kosmetik gibt es verschiedene Methoden der Enthaarung:

  • Haare mit einem Faden, einem Epilierer oder einer Pinzette zupfen (schmerzhafte Manipulation, ein Eingriff reicht für bis zu einem Monat),
  • maschinell rasieren (ineffektive Methode, Haare brechen zum zweiten Mal durch),
  • die Verwendung von Enthaarungscreme (verursacht starke Reizungen, sorgt für Geschmeidigkeit für bis zu 5 Tage),
  • Bioepilation (Shugaring oder Wachs).

Die Laser-Haarentfernung ist eine radikalere Methode zur Entfernung von Bart. Während des Eingriffs lenkt der Master den Infrarotstrahl auf die Glühbirne, was zu deren Verbrennung führt. Mehrere Sitzungen helfen, den Bart dauerhaft loszuwerden.

Vorteile:

  • Langzeitwirkung - ein Besuch beim Meister reicht für 15-20 Tage,
  • natürliche Zusammensetzung (basierend auf Paste: Zucker, Wasser und Zitronensaft),
  • Mangel an chemischen Bestandteilen (minimiert das Allergierisiko),
  • Minimierung des Risikos eingewachsener Haare,
  • Peeling-Effekt (reinigt die Haut, entfernt abgestorbene Hautzellen),
  • geeignet für sensible Bereiche (Hals und Raum zwischen Nase und Oberlippe),
  • Qualität - entfernt auch kurzes Haar.

Was ist auf die Vorteile des Verfahrens zurückzuführen?

Der Eingriff ist nahezu schmerzfrei. Trotz der hohen Temperatur hinterlässt der Laserstrahl keine Verbrennungen, sondern nur eine leichte Rötung. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Tiefe und Dauer der Exposition so unbedeutend sind, dass die Nervenenden keine Zeit haben, angemessen zu reagieren. Daher verursacht das Epilieren von Bart und Schnurrbart praktisch keine Beschwerden. Es erinnert viele Männer an ein leichtes Kribbeln der Haut.

Die Bartentfernung ist ideal für alle, die eine gleichmäßige Glätte der Haut erzielen möchten. Im Gegensatz zu Wachsen oder Shugaring, herkömmlichem Rasieren und anderen Methoden wird bei diesem Verfahren die Vegetation für 2 Jahre oder länger beseitigt. Gleichzeitig ist der Preis für eine Sitzung durchaus erschwinglich. Da die Borsten sehr lange nicht im Gesicht erscheinen, rechnet sich das, weil Ein Mann muss keine Kosmetik für die Pflege während und nach der Rasur, Maschinen, Trimmer usw. kaufen.

Die Bartentfernung spart nicht nur Geld, sondern auch Zeit. Schließlich muss sich ein Mann nicht jeden Morgen rasieren, während die Haut glatt und gepflegt aussieht.

Da die Barthaarentfernung berührungslos erfolgt, besteht keine Gefahr von Infektionen, Hautverletzungen und Narbengewebe, was ebenfalls ein unbestreitbarer Vorteil ist.

Nachteile:

  • Schmerzen (im ersten Eingriff ist das Unwohlsein sehr stark zu spüren, aber je mehr Sitzungen durchgeführt werden, desto schneller gewöhnt sich die Haut an einen solchen Effekt),
  • Preis (im Vergleich zum Gebrauch von Einweggeräten ist Shugaring ein teures Vergnügen. Eine Manipulation kostet mindestens 500 R).

Shugaring hilft nur bei dünnem Gesichtshaar, wenn die Haare dick und dicht sind - wählen Sie andere Optionen für kosmetische Eingriffe.

Vorteile und Nachteile

Diese Methode der Gesichtshaarentfernung bei Männern ist sehr beliebt, und das alles, weil es eine Reihe von unbestreitbaren hat Pluspunkte.

Darunter sind:

  • Natürlichkeit - Alle Bestandteile des Verfahrens sind sicher, enthalten keine chemischen Zusätze und verursachen keine Allergien.
  • Schmerzlosigkeit - das Verfahren eignet sich für sensible Bereiche wie den Nacken und die Oberlippe, da es die obere Hautschicht nicht verletzt,
  • lang anhaltende Wirkung - Nach dem Eingriff wachsen die Haare nicht nach 20 bis 30 Tagen.
  • Qualität - Shugaring ermöglicht es Ihnen, auch kleine eingewachsene Haare und kurze Stoppeln ohne entzündliche Reaktionen zu entfernen,
  • Schönheit - sofort nach dem Shugaring sieht die Haut gesund und glatt aus, es gibt keine Rötung,
  • Sicherheit - Mit dieser Art der Haarentfernung können Sie die Behandlung auch bei Rosazea durchführen.
  • Peeling-Effekt - Zuckerpaste spendet der Haut Feuchtigkeit und reinigt die Poren.

Zu Nachteile Shugaring kann zugeschrieben werden:

  • Preis - Ein solches Verfahren ist im Vergleich zu den klassischen Enthaarungsmethoden um ein Vielfaches teurer.
  • darf nicht zu hartes Haar nehmen, das sich seit Jahren rasiert hat,
  • Beschwerden Für einen Mann kann es schmerzhaft erscheinen, wenn zum ersten Mal gezuckert wird.

Es sollte bedacht werden, dass Sie die Nachteile dieses Verfahrens kaum loswerden können, aber Sie können die vollen Vorteile des Shugaring spüren, wenn der Meister hochwertige und teure Werkzeuge verwendet.

Laser-Haarentfernung für Männer

In der modernen Welt müssen Männer auch auf ihr Aussehen achten. Trotz der Tatsache, dass ein Bart ein vertrautes Attribut ist, gibt es Haare im Gesicht und am Körper, die Sie loswerden möchten. Rasieren hilft nicht immer. Und obwohl es heutzutage verschiedene Arten von Rasierapparaten gibt, wird die Gesichtshaarentfernung bei Männern immer beliebter, insbesondere bei Menschen, die einen öffentlichen Lebensstil führen.

Der Laser hilft, stürmische Vegetation für eine lange Zeit zu beseitigen. Dies ist eine moderne und effektive Methode zur Haarentfernung. Mit der Laser-Haarentfernung erzielen Sie eine glatte Haut. Mit seiner Hilfe können Sie Vegetation an verschiedenen Stellen im Gesicht und am Körper loswerden.

Wie rasiere ich mich, damit die Borsten nicht auftauchen?

Bei der Nassrasur ist es möglich, ein Gerät gegen Haarwuchs einzusetzen. Grundsätzlich empfehlen alle Experten, dies durch Wachstum zu tun, aber manchmal kann eine Ausnahme gemacht werden. In diesem Fall werden die Haare unter der Wurzel rasiert und die Haut wird weich und glatt. Hier erfahren Sie, wie Sie sich rasieren, damit die Borsten nicht im gesamten Abfluss sichtbar werden.

Es lohnt sich jedoch zu verstehen, dass das Entfernen von hartem Bewuchs im Gesicht gegen dessen Wachstum mit unangenehmen Folgen in Form von Schnitten, Entzündungen und Reizungen behaftet ist. Und egal wie rein ein Mann sich am zweiten Tag sowieso zu rasieren versucht, wenn er sich mit der Hand über die Wange fährt, wird er eine unangenehme Rauheit spüren. Auf dieser Grundlage können wir sagen, dass eine Rasiertechnik nicht die Lösung des Problems sein wird.

Wenn Sie sich rasieren, können Sie die Gesichtsbehaarung für maximal einen Tag loswerden, und mit anderen Technologien können Sie störende Stoppeln für Wochen und sogar Monate vergessen. Um einen Bart für immer loszuwerden, müssen Sie mehrere Jahre lang regelmäßig Eingriffe vornehmen, und dann kann niemand ein 100% iges Ergebnis garantieren.

Schauen wir uns also einige der beliebtesten Methoden zum Entfernen unerwünschter Gesichtsbehaarung an, die moderne Männer anwenden.

Wie wird mit Bart und Schnurrbart gezuckt?

Der Eingriff kann erst durchgeführt werden, wenn der Haaransatz mehr als 2-3 mm beträgt. Darüber hinaus gibt es einige wichtige Regeln, die Sie einhalten müssen, bevor Sie Bart und Schnurrbart zupfen. Unter ihnen:

  • 2 Wochen vor der geplanten Zuckerdepilation müssen Sie alle Haare im Gesicht vollständig rasieren.
  • 2-3 Tage vor der Veranstaltung muss der Mann schälen,
  • Am Tag vor dem Eingriff ist es verboten, das Badehaus oder die Sauna zu besuchen und lange Zeit direktem Sonnenlicht auszusetzen.
  • Am Tag des Shugarings sollten Deodorants, Kosmetika oder Reinigungsmittel nicht auf das Gesicht aufgetragen werden.

Wenn der Eingriff zum ersten Mal im Salon durchgeführt wird und der Mann zu ängstlich und besorgt ist, kann die Kosmetikerin dem Kunden ein Analgetikum anbieten. Es wird helfen, sich zu beruhigen und zu entspannen, was sich in der Zukunft insgesamt positiv widerspiegeln wird.

Um die maximale Wirkung der Zuckerdepilation zu erzielen, müssen Sie eine bestimmte Abfolge von Aktionen ausführen. Es ist wie folgt:

    Zuckerpaste auf 37 Grad erhitzen. Wenn der Eingriff im Salon durchgeführt wird, muss ein erfahrener Meister in der Lage sein, die Komposition für den Eingriff richtig vorzubereiten. Wenn Sie zu Hause shugaring machen, können Sie die Mikrowelle benutzen.

Nach dem Eingriff wird empfohlen, die Haut mit einem Beruhigungsmittel zu behandeln. Es ist am besten, wenn die Zusammensetzung Bestandteile enthält, die das Haarwachstum verlangsamen. Die Dauer und Qualität des Ergebnisses hängt von der richtigen Hautpflege nach dem Shugaring ab.

Vor- und Nachteile

Das Shugaring eines Bartes ist einer der schnellsten und zuverlässigsten Wege zur Schönheit. Das Verfahren ist relativ neu aufgetaucht, verdrängt aber bereits alte Entwürfe und Materialien souverän. Zuckerdepilation hat mehrere Vorteile. Unter ihnen:

  1. Material ist preiswert. Daher kann das Verfahren zu Hause problemlos unabhängig durchgeführt werden. In Fachgeschäften können Sie fertige Kompositionen oder Zutaten für die Zubereitung zu Hause kaufen.
  2. Shugaring verursacht keine allergischen Reaktionen auf der Haut. Nach dem Eingriff kann nur eine leichte Rötung durch mechanische Beanspruchung auftreten. Sie ziehen schnell ein und lassen die Haut im Gesicht glatt, seidig und angenehm anfühlen. Zuckerpaste enthält ausschließlich hypoallergene Bestandteile. Aufgrund dessen ist das Verfahren bei Männern beliebt geworden, die empfindliche Haut haben oder anfällig für die Entwicklung einer allergischen Reaktion sind.
  3. Die natürlichen Bestandteile der Zuckerpaste machen die Haut eines Mannes über der Oberlippe und im Nackenbereich weich und angenehm anzufassen. Es ist immer eine Freude, ein so glattes und angenehmes Gesicht zu berühren.

Bevor ein Mann einen Bart zupft, sollte er sich mit einigen seiner Mängel vertraut machen. Dazu gehören:

  • Schmerzen. Dies gilt insbesondere für Männer, die ziemlich steifes Haar haben,
  • Die Notwendigkeit, bestimmte Fähigkeiten und Kenntnisse zu besitzen. Alle Bewegungen während des Betriebs sollten scharf und klar sein. Wenn Sie anfangen, sich selbst zu bemitleiden und nicht sicher zu handeln, können blaue Flecken und eingewachsene Haare im Gesicht bleiben.
  • Gefahr des Fehlens von Gesichtsteilen. Dies geschieht normalerweise bei denen, die sich dazu entschließen, die Zuckerdepilation selbst durchzuführen.
  • Preis Im Vergleich zur normalen Rasur kostet Shugaring einen Mann viel mehr.

Ein Bart zu zupfen kommt perfekt mit dem Gesichtshaar zurecht und macht einen Mann interessanter und attraktiver. Glatte Haut vermittelt den Eindruck einer stilvollen und aufgeräumten Person.

Gegenanzeigen

Wie bei jedem kosmetischen Eingriff gibt es eine Reihe von Kontraindikationen für die Durchführung von Bartshugaring. Dazu gehören:

  1. Das Vorhandensein von Diabetes bei Männern. Dies ist die strengste Bedingung, die dieses Verfahren verbietet. Wenn Zucker durch die Poren der Haut ins Blut gelangt, steigt der Blutzuckerspiegel an, was schwerwiegende Folgen hat. Aus diesem Grund ist es wichtig, vor Beginn des Verfahrens Ihren eigenen Gesundheitszustand zu kennen.
  2. Es ist nicht empfehlenswert, Sonnenstudios zu besuchen und lange in der Sonne zu bleiben, bevor bei Männern Bärte und Schnurrbärte gezuckt werden. Es ist besser, zwischen dem Eingriff und dem Sonnenbad eine kurze Pause einzulegen.
  3. Das Vorhandensein von Kratzern, Wunden, Reizungen sowie anderen Verletzungen oder Verletzungen der Integrität der Haut auf dem Gesicht. Wenn dies der Fall ist, argumentieren alle Kosmetiker einstimmig, dass es besser ist, den Eingriff auf den Moment der vollständigen Genesung zu verschieben.
  4. Das Vorhandensein von Krankheiten bei einem Menschen wie:
    • Krampfadern
    • Epilepsie
    • Allergie gegen mindestens eine Zutat in Zuckerpaste,
    • irgendwelche Hautprobleme.

Das Shugaring eines Bartes ist eines der einfachsten, aber effektivsten kosmetischen Verfahren, das bei modernen Männern sehr beliebt ist. Dies ist eine sichere Maßnahme, die die Funktion des Körpers nicht beeinträchtigt. Um eine süße Enthaarung durchzuführen, müssen die Vertreter des stärkeren Geschlechts eine spezielle Zuckerpaste zubereiten. Die Zusammensetzung enthält aggressivere Inhaltsstoffe als beim weiblichen Shugaring. Solche Komponenten werden mit steifen männlichen Borsten schneller und besser fertig.

Haarentfernung

Die Bartenthaarung erfolgt mit einer speziellen Creme. Die Zusammensetzung unterscheidet sich etwas von einem ähnlichen Produkt für Frauen, da die Haare von Männern viel steifer sind. Enthaarungscreme ist der einfachste Weg, um unerwünschte Haare loszuwerden. Daher ist sie bei Männern sehr beliebt. Die Essenz des Verfahrens besteht darin, das kosmetische Produkt auf das Gesicht aufzutragen und es nach einigen Minuten mit einem Spatel zu entfernen. Nachdem Sie mit warmem Wasser waschen müssen.

Gesichtspflege nach der Haarentfernung

Damit das Shugaring des Bartes lange Zeit ein positives Ergebnis liefert, sollte sich ein Mann nach dem Eingriff um die Haut kümmern. Kosmetikerinnen empfehlen die Einhaltung einiger Regeln. Dazu gehören:

  • Nach dem Entfernen von überschüssiger Vegetation müssen Sie ein spezielles kosmetisches Produkt auf die behandelte Haut auftragen. Seine Wirkung ist es, zu beruhigen und zu befeuchten,
  • Innerhalb von 12 Stunden nach dem Shugaring kann die Haut nicht benetzt werden. In den ersten 2-3 Tagen ist es besser, die Badewanne durch eine Dusche zu ersetzen.
  • Einen Tag nach dem Eingriff ist es besser, den Besuch des Fitnessraums, des Pools, des Bades und der Sauna vom Leben auszuschließen.
  • am nächsten Tag nicht längere Zeit direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein,
  • Wenn ein Mann nach dem Eingriff noch ein paar Haare bemerkt, sollten diese niemals rasiert oder mit einer Pinzette gezogen werden.
  • In den ersten Tagen wird die Verwendung von Kosmetika nicht empfohlen, da dies zu Verstopfungen der Poren führen kann.
  • beginnen Sie die Gesichtshaut mit Chlorhexidin zu behandeln. Sie müssen dies 1 bis 2 Mal am Tag tun,
  • nach dem bartschälen nach 2 tagen muss unbedingt ein peeling durchgeführt werden. Es verhindert das Auftreten von eingewachsenen Haaren im Gesicht.

Wenn sich ein Mann dazu entschließt, überschüssiges Gesichtshaar mit Zuckerdepilation zu entfernen, sollte er zwischen den Behandlungen keine anderen Methoden zur Haarentfernung anwenden. Nach dem Shugaring werden die Haare allmählich weicher und unauffälliger. Durch das Rasieren wird dieser Vorgang unterbrochen und die vorhergehende Steifheit wiederhergestellt.

Laser-Haarentfernung und Bio-Epilation


Mit einem Laser können Sie die Stoppeln im Gesicht eines Mannes dauerhaft entfernen.Die Methode ist absolut schmerzfrei. Die Wirkung der Laser-Haarentfernung hängt von der Anzahl der Sitzungen ab. Der Strahl des Gerätes dringt tief in die Glühbirne ein und zerstört deren Struktur, wodurch das Haar selbst dünner wird und ausfällt. Der erste Facharztbesuch garantiert einen Monat absoluter Glätte. Nach einiger Zeit wird der Vorgang wiederholt. Der Bart verschwindet nach 6-8 Sitzungen vollständig.

Laser Bart Epilation hat Vorteile:

  • Wirkung (Borsten werden dauerhaft oder dauerhaft entfernt)
  • Schmerzfreiheit, Reizung und Hautschädigung (wenn der Patient eine hohe Schmerzschwelle hat, wird das Gesicht mit einem Anästhetikum oder einem Kühlgel geschmiert).

Zu den Nachteilen des Verfahrens zählen die Kosten: Eine Sitzung ist zehnmal höher als Shugaring.

Die Laser-Haarentfernung ist nur für Brünette und Braunhaarige geeignet. Der Laser erkennt den Bart von Blondinen nicht, da in solchen Haaren eine geringe Menge Melanin vorhanden ist.

Die Bioepilation erfolgt mit Wachs oder Harz. Letzteres wird nicht zum Entfernen von Borsten im Gesicht empfohlen. Männer nutzen diese Möglichkeiten selten, da sie Schmerzen und Brennen verursachen. Diese Methode der Haarentfernung ähnelt dem Shugaring, jedoch wird das Werkzeug entsprechend dem Haarwuchs angewendet und entfernt - dagegen. Wachs wird heiß oder warm verwendet. Es wird in Gläsern, Kassetten oder Streifen verkauft. Der erste Eingriff mit einem ähnlichen Kosmetikprodukt sollte im Salon erfolgen, und danach können Sie die Vegetation zu Hause mit Wachsstreifen entfernen.

Die Bewertungen des Wachsens sind gemischt: Einige sagen, dass der Schmerz einfach verrückt ist und es unmöglich ist, dem Prozess zu widerstehen, und der zweite ist mit dem Ergebnis vollkommen zufrieden. In jedem Fall ist die Bioepilation besser als die Rasur, da sie das Wachstum von Borsten verhindert.

Die Konsequenzen

Im Gegensatz zu anderen Methoden der Haarentfernung hat Shugaring keine signifikanten Kontraindikationen und negative Folgen. Kosmetiker empfehlen Ihnen jedoch, vorsichtig zu sein, wenn Sie:

  • große Maulwürfe und Papillome
  • schlechte Blutgerinnung.

Wie ist das?

Insgesamt ist die Laser-Haarentfernung keine komplexe Manipulation. Sie dauert je nach Anbaufläche etwa eine halbe Stunde. Der Laserstrahl wirkt auf den Haarfollikel und zerstört ihn. Dies geschieht beim Erhitzen. Der Laser wirkt auf das Farbpigment des Haares - Melanin. Es absorbiert Lichtstrahlung und wird durch Hitze zerstört.

Der Strahl wirkt im aktiven Wachstumsstadium ausschließlich auf die Haarfollikel. Die im Winterschlaf befindlichen Follikel sind keiner Hitze ausgesetzt. Daher führen sie die Haarentfernung in mehreren Stufen durch, um neu nachgewachsene Haare auszuschließen.

Infolgedessen hört das Wachstum nach Abschluss des gesamten Kurses fast vollständig auf. Die Anzahl der Sitzungen variiert von 5-6 bis 10-mal. Die Laser-Haarentfernung schadet der Haut nicht, es bleiben keine Spuren zurück.

Das Verfahren selbst sieht folgendermaßen aus:

  • Vor Beginn der Manipulation sind einige Vorbereitungen erforderlich.
  • Der behandelte Bereich wird gereinigt und mit einem Antiseptikum geschmiert.
  • Als nächstes wird ein spezieller Gelleiter aufgebracht.
  • Der Blitz dringt nicht mehr als 4 mm in die Haut ein, ohne sie zu beschädigen. Da jedoch eine leichte Hyperämie möglich ist, wird Panthenol nach dem Eingriff angewendet. Alles vergeht an einem Tag.

Um Haare loszuwerden, müssen Sie in der Regel 7-10 Eingriffe durchführen, die im Abstand von 3-4 Wochen erfolgen. Um den Effekt zu erhalten, wird empfohlen, den Laser einige Male im Jahr zu wiederholen.

Wachsen

Zum Wachsen wird kaltes oder warmes Wachs verwendet. Am häufigsten wird zur männlichen Enthaarung warmes oder heißes Wachs verwendet. Es ermöglicht Ihnen, Haare jeglicher Dicke im Gesicht von Männern zu entfernen, während die Hitze des Wachses Schmerzen lindert und das Verfahren viel einfacher ist. Für die ängstlichsten Klienten und diejenigen, die starke Schmerzen nur schwer ertragen können, können Wachsborsten unter örtlicher Betäubung entfernt werden.

Was kostet das?

Sie müssen verstehen, dass der Preis für die Zuckerentfernung direkt von der Hautpartie abhängt, auf der Sie die Haare entfernen möchten, von der Qualität der Materialien und vom Ruf des Schönheitssalons.

Zum Vergleich sehen wir uns die Verfahrenspreise für eine Person in an verschiedene Städte Russlands:

  • Moskau: von 500 bis 2000 p.,
  • Sankt Petersburg: von 400 bis 1700 p.,
  • Nowosibirsk: von 150 bis 500 p.,
  • Ekaterinburg: von 200 bis 600 p.,
  • Nizhny Novgorod: von 300 bis 600 p.,
  • Samara: von 300 bis 600 p.

Nachteile der Laserentfernung

Der Haupt- und Hauptnachteil dieses Verfahrens ist die Ineffizienz bei hellem und grauem Haar. Eine solche Vegetation enthält entweder zu wenig Melanin oder sie fehlt vollständig. Gleiches gilt für Kanonenhaare. Aufgrund des Mangels an Zielzellen, die Lichtenergie absorbieren können, ist es mit dieser Methode unmöglich, das Haarwachstum zu stoppen.

  • Um eine vollständige Glätte der Haut zu erreichen, kann es mehr als einen Eingriff und nicht einen Monat dauern.
  • nach der Laserbelichtung ist die Haut empfindlich, schwillt an, reizt, rötet, schält sich,
  • Es gibt Einschränkungen für das Verfahren,
  • Lichtstrahlung wirkt sich nur auf aktiv wachsende Haare aus. Nach einer Weile müssen Sie den Vorgang wiederholen.
    Die Kosten für die gesamte Haarentfernung sind recht hoch.

So entfernen Sie die Vegetation richtig?

Das Shugaring eines Bartes ist für diejenigen geeignet, die Stoppeln teilweise oder vollständig entfernen möchten. Gesichtshaarentfernung tritt aus mehreren Gründen auf:

  • Die glatte Oberfläche der Haut ist hygienischer, da sie leichter zu pflegen ist.
  • keine Notwendigkeit, den Salon zu besuchen, um den Bart zu korrigieren,
  • Unrasiert für Männer kann Reibung mit Arbeitgebern verursachen.

Der einfachste Weg, die Bartenthaarung mit einer gewöhnlichen Maschine loszuwerden. Aber scharfe Klingen hinterlassen oft Schnitte in der Epidermis, was zu Narben und manchmal zu Akne führt (wenn eine Infektion vorliegt).

Eine alternative Methode, um überschüssiges Haar loszuwerden, ist die Laser-Haarentfernung von Borsten bei Männern (oder das Photoepilationsverfahren, wie es auch genannt wird). Dieses Tool ist sehr effektiv, aber nicht jeder kann es sich leisten. Die Haarentfernung mit Laser bei Männern beseitigt das Problem der unerwünschten Vegetation über einen langen Zeitraum.

Verminderter Haarwuchs im Gesicht

Um das Follikelwachstum zu hemmen, sollten Sie die Haut vor der Haarentfernung ständig schrubben. Es ist ein Peeling, das hilft, jedes Haar zu heben und das Einwachsen zu verhindern. Es ist auch nützlich, die Epidermis zu dämpfen, bevor die Vegetation entfernt wird. Es reicht für Männer, ein in heißes Wasser getauchtes Handtuch auf die Gesichter zu legen und es zu halten, bis es abgekühlt ist. Danach können Sie die Enthaarung mit einer Rasur, einer Wachsmethode oder einer Shugaring-Paste beginnen.

Sie können das Wachstum eines Bartes mit Cremes verlangsamen. Solche Produkte spenden Feuchtigkeit und pflegen die Haut, sodass sie unmittelbar nach der Haarentfernung angewendet werden. Unter den Budget-Fonds wurde Avon Skin So Soft als der beste und unter den professionellen als der Payot Post Epil Le Corps ausgezeichnet.

Bewährte und hausgemachte Gesichtsmasken, die auch das Altern des Follikels hemmen. Hier sind einige Rezepte:

  1. Honig mit Zitrone. Mischen Sie 1 EL. Bienenprodukt und 1 TL Zitronensaft. Tragen Sie das Produkt auf ein Wattepad auf und behandeln Sie den epilierten Gesichtsbereich. Nach 15 Minuten abwaschen. Wird nach jeder Haarentfernung und einmal wöchentlich zur Vorbeugung angewendet. In diesem Tandem beruhigt Honig die Haut und Zitrone wirkt als Antiseptikum.
  2. Kaffee und Zucker. Es ist notwendig, gemahlenen Kaffee und braunen Zucker in gleichen Mengen zu mischen. Nach Zugabe einiger Tropfen Teebaumöl und Olivenöl mischen. Tragen Sie Brei mit leichten Reibbewegungen auf. Nach ein paar Minuten mit warmem Wasser abspülen. Das Werkzeug wird vor dem Entfernen der Borsten verwendet. Es wirkt wie ein Peeling.

Die Menge und Geschwindigkeit des Haarwuchses ist ein individuelles Merkmal. Daher helfen diese Methoden einem, anderen jedoch nicht.

Die Vegetation auf dem männlichen Gesicht können Sie nur in der Klinik oder im Büro der Kosmetikerin entfernen. Der beste Weg ist ein Laser. Er ist ein Kardinal, aber zuverlässig. Wenn Sie vorübergehend eine Epilation durchführen möchten, wenden Sie sanftere Methoden an: Shugaring, Epilieren, Wachsen oder Rasieren.

Ist shugaring für einen Bart geeignet

Wenn die Laser-Haarentfernung nicht geeignet ist, gibt es andere Möglichkeiten, um Gesichtshaare zu entfernen. Sie garantieren keine vollständige Befreiung für eine lange Zeit, sind aber weniger traumatisch. Shugaring ist eine Haarentfernung mit einer speziellen Zuckerpaste, die keine Allergien und Reizungen hervorruft. Während des Eingriffs ist der Follikel nicht destruktiv.

Diese Methode ist Wachsen vorzuziehen, da sie weniger grob ist und die Haut glatter macht.

Vor dem Eingriff wird die Oberfläche entfettet, Talkumpuder wird aufgetragen. Die Paste gegen das Haarwachstum einreiben und das Wachstum entfernen. Dadurch können sie entwurzelt werden, ohne zu brechen. Vor dem Auftragen wird Zucker oft auf Körpertemperatur erwärmt. Nach der Bartentfernung bei Männern wird die Haut mit einer beruhigenden, entzündungshemmenden Creme behandelt.

Shugaring-Methode

Shugaring hat seine Vorteile:

  • Es ist für Allergiker und für empfindliche Haut geeignet.
  • Kann an besonders empfindlichen Stellen des Gesichts durchgeführt werden.
  • Die Haut bleibt glatt, neue Haare werden dünn. Auf Wunsch können Sie auch einen Bart nachwachsen lassen, was mit der Laser-Haarentfernung nicht mehr möglich ist.
  • Es gibt keine eingewachsenen Haare und Entzündungen.
  • Shugaring kann sogar mit Rosacea durchgeführt werden.
  • Zusätzlich wird die Haut von abgestorbenen Zellen und verstopften Poren befreit. Die Oberfläche wird mit Feuchtigkeit versorgt und genährt.

Es gibt jedoch einige Nachteile:

  • Das Verfahren selbst ist viel schmerzhafter als ein Laser.
  • Der Preis ist höher als beim Rasieren.
  • Nicht alle Haartypen können mit Zuckerpaste entfernt werden.

Dementsprechend wird Shugaring bei Muttermalwachstum an der Behandlungsstelle, Hautläsionen, Blut- und Dermakrankheiten nicht empfohlen.

Sehen Sie sich in diesem Video an, wie das Face Shugging bei einem Mann durchgeführt wird:

Photoepilation

Der Laser funktioniert bei hellem und grauem Haar sehr schlecht. Wie entferne ich einen Bart für Blondinen oder Männer mit hellgrauem Haar? Photoepilation wird ihnen helfen. Die Kamera arbeitet mit demselben System wie der Laser. Der Strahl wird auf die Glühbirne gerichtet und durch diesen Effekt zerstört und fällt mit der Zeit aus. Der einzige Nachteil von Laser- und Photoepilation sind die hohen Kosten der Verfahren, und der Effekt wird nicht sofort spürbar sein. Einige Tage müssen Sie mit Gesichtsbehaarung herumlaufen, die nach und nach ausfällt.

Verfahrenskosten

Der Preis hängt von verschiedenen Faktoren ab: vom jeweiligen Schönheitssalon, der Stadt, der Kapazität der Ausrüstung, den verwendeten Materialien, dem Bereich des behandelten Bereichs, der Qualifikation des Fachpersonals, der die Arbeit ausführt, der Verfügbarkeit der erforderlichen Zertifikate usw.

Im Durchschnitt kostet eine Sitzung etwa 2000-4000 p.

Haarentfernung für Männer mit Zucker: Eigenschaften

Jeder kosmetische Eingriff hat Vor- und Nachteile. Das Shugaring eines männlichen Bartes bewirkt eine schnelle Wirkung, die länger als einen Monat anhält. Besonders relevant ist die Entfernung von Gesichtshaaren im Sommer. Darüber hinaus haben diejenigen, die dieses Verfahren getestet haben, die folgenden Vorteile:

  • Sie können über die tägliche Rasur vergessen,
  • Haarentfernung bei Männern hinterlässt keine Spuren im Gesicht,
  • Mangel an Reizung und Rötung,
  • ordentliches Aussehen für mehrere Monate.

Viele haben Angst vor der Schmerzhaftigkeit des Verfahrens, aber es ist zu beachten, dass wenn die Haarentfernung mit Zuckerbart mehrmals mit einer Pause von einem Monat durchgeführt wird, die Beschwerden zunichte gemacht werden (dies ist auf eine Schwächung der Follikel zurückzuführen).

Die Basis für die Zuckermischung bilden natürliche Inhaltsstoffe, so dass Reizungen oder allergische Reaktionen ausgeschlossen sind. Wenn eine Rötung auftritt, suchen Sie sofort einen Hautarzt auf, um die Ursachen und die Verschreibung der Behandlung zu ermitteln.

Wenn Sie Schnurrbärte und Bärte entfernt haben, werden Sie überrascht sein, wie glatt und gepflegt die Haut aussieht. Immerhin wurden auch die kleinsten Haare entfernt. Der Peeling-Effekt wird Sie nicht gleichgültig lassen - die Epidermis wird während des Eingriffs gründlich gereinigt und geheilt.

Die Möglichkeit, auch bei Hautkrankheiten zu shugarieren, zeigt die Sicherheit der Haarentfernung mit Zucker.

Schnurrbart ist nicht von Zucker Haarentfernung bei Männern beraubt Nachteile, aber es gibt viel weniger als Pluspunkte.

  • Die Kosten für den Eingriff sind um ein Vielfaches höher als die Kosten für die Haarentfernung mit Wachs (aber die gleiche Laser-Haarentfernung des Bartes kostet viel mehr).
  • Haare, die zu steif sind, können beim ersten Mal nicht nachgeben, Sie müssen die Aktion mehrmals wiederholen.
  • Für viele Männer kann die Haarentfernung (insbesondere zum ersten Mal) ein schwieriger psychologischer Test sein.

Beschreibung und Preise der Gesichtselektrolyse für Männer

Zu den unbestreitbaren Vorteilen der Elektrolyse gehört die Fähigkeit, die Keimzone zu zerstören, und daher hört jedes Haar, unabhängig von seinen Eigenschaften, auf zu wachsen.

Sie müssen mehrere Kurse (von 3 bis 6) durchlaufen, um fast das gesamte Cover zu verarbeiten. Das Haar wächst zyklisch, aber zum Zeitpunkt des Eingriffs befinden sich nicht alle auf der Oberfläche.

Im Universe of Beauty Center wird dieser Service seit 25 Jahren (seit 1993) durchgeführt. Alle Meister haben gemäß der Methodik und der medizinischen Ausbildung unseres Autors eine gut platzierte Hand.

Ross kontaktiert immer unser Zentrum, um umfassende Tests seiner neuen Produkte durchzuführen, um die Geräte gemäß unseren Empfehlungen zu verfeinern.

Elektrolyse ist ein schmerzhafter Vorgang. Machen Sie sich bereit für die Verwendung von Anästhesie (nur Creme in diesem Bereich) und für nicht die angenehmsten Empfindungen. Das Ergebnis ist es jedoch wert.

Es werden sterile vergoldete Einwegnadeln verwendet. Die Zentren sind mit professionellen Geräten aus Spanien ausgestattet.

Gültigkeit
Für immer

Haarlänge
10-15 mm) 2-2,5 Monate nach der Rasur und 3 Monate nach der Enthaarung)

Stud / Leder Farbe
Spielt keine Rolle

Was wird entfernt
Strom (Strom)

Anwendungsgebiet
Beliebiger Gesichtsbereich (jedoch nicht mehr als 10 Minuten pro Tag)

ServiceMin ZeitVorauszahlungspreis, reiben. Preis am Tag der Besichtigung, reiben.
Elektrolyse im Gesicht15463
WYC Gold Nadeln-00
Behandlung nach der Haarentfernung-00
Alle Einwegartikel-00
Erstberatung1500
Minimales Verfahren 10540630

Sehr geehrte Herren, denken Sie daran, dass wir keine anästhetischen Injektionen in das Gesicht durchführen, da die Gefahr besteht, dass die Nerven unter der Haut dieser Zone in großen Mengen geschädigt werden. Dieser Service sollte nur von einem Arzt und Spezialisten mit weiterführender medizinischer Ausbildung in unseren Zentren erbracht werden.

Deshalb müssen Sie sich selbst und im Voraus um die Schmerzlinderung kümmern. Zu diesem Zweck kann es als Emlu-Creme (Anwendung 30-60 Minuten vorher) oder Lidocain-Spray 10% (Anwendung 2-3 Stunden vorher) unter einem Film verwendet werden, der vor der Sitzung nicht entfernt werden kann.

Wenn Sie irgendwelche Schwierigkeiten haben, sprechen Sie mit dem Meister über eine kostenlose Beratung in dieser Angelegenheit.

Befeuchten Sie den Behandlungsbereich einen Tag nach dem Eingriff nicht. Nach 1-2 Tagen werden Sie rote Krusten bemerken, das Auftreten von weißen Pickeln an 3 Tagen ist ebenfalls möglich.

Machen Sie sich keine Sorgen, und versuchen Sie erst recht, sie zu entfernen. Alles wird in ein paar Tagen von selbst vergehen. Anstelle der Krusten erscheinen Punkte, die aufhellen und nach 1-2 Monaten endgültig verschwinden.

Warum auf der Oberlippe nicht alle Haare auf einmal entfernen?

Im Bereich der Oberlippe erfolgt die Epilation nach der Methode der „Ausdünnung“. Dies bedeutet, dass der Spezialist während der Sitzung nur einen Teil der Haare in der Zone entfernt. Über der Lippe befindet sich eine sehr dicke Decke, die Haare der Männer sind dicker und liegen dicht beieinander.

Das gleichzeitige Entfernen aller Kopien führt zu schweren Ödemen, kann zu übermäßiger Pigmentierung führen, die Heilungszeit erheblich verlängern und die Oberfläche nivellieren.

Bitte behandeln Sie dieses Problem mit Verständnis und bestehen Sie nicht darauf, dass alle Haare auf einmal elektrolysiert werden.

Vorteile des Verfahrens

Die offensichtlichen Vorteile dieser Methode sind:

  • völlige Schmerzlosigkeit, keine mechanische Schädigung der Haut,
  • Das Verfahren ist ziemlich schnell, nicht mehr als 20 Minuten,
  • im Vergleich zur Rasur wird ein längeres Ergebnis erzielt,
  • kann unabhängig von zu Hause durchgeführt werden.

Photoelektrolyse Gesicht vor und nach

Unten sehen Sie Fotos vor und unmittelbar nach dem Eingriff. Bitte beachten Sie, dass wir die Mischmethode verwenden.

Meister Svetlana, U-Bahn Frunzenskaya

Beschreibung und Preise der Photoepilation bei Männern

Diese Technik wirkt bei intensivem Pulslicht und eignet sich zum Entfernen des Schnurrbartes an der Oberlippe und den Haaren von Kinn und Nacken.

Normalerweise ist die Vegetation dunkel und dicht, und die Haut dagegen ist hell - dies ist gut für die Belichtung.

Unmittelbar nach der Behandlung kann sich die Haut röten und äußerst empfindlich werden, und es kann eine Schwellung auftreten. Impressionen ähneln dem unangenehmen Gefühl, das nach einem Sonnenbrand auftritt und manchmal bis zu 3 Tage anhält.

Wir führen die sIPL-Haarentfernung mit einem patentierten Puls auf dem iPulse-Gerät (englische Produktion) durch, bei dem zwei Lampen gleichzeitig verwendet werden.

Dies ermöglichte es, die Überlappungszonen zu verlassen und mit guter Effizienz schneller zu arbeiten.

Denken Sie daran, dass vor dem Eingriff die Vegetation im Bereich der Exposition am Vorabend rasiert werden muss, da sonst die Wirksamkeit verringert wird.

Für eine Sitzung sind 3 bis 6 Ausbrüche erforderlich. Um ein erkennbares Ergebnis zu erzielen, empfehlen die Meister während Ihres Kurses 6 bis 12 Fahrten zum Salon. Die ersten zwei oder drei Sitzungen werden mit einem Zeitraum von 4 bis 8 Wochen und dann mit einem längeren Zeitraum von 2 bis 4 Monaten zur Konsolidierung verschrieben.

Ein Teil der Haare wächst nicht mehr, der Rest wächst nach langer Zeit. Dieser Zeitraum dauert Monate oder Jahre, abhängig von der Fähigkeit Ihres Körpers, sich zu regenerieren.

Ein ordnungsgemäß abgeschlossener Kurs verlängert die Wirkung um einen spürbaren Zeitraum, dh um Jahre.

Gültigkeit
Lang anhaltend

Haarlänge
1-2 mm (am Vortag rasieren)

Stud / Leder Farbe
Dunkle / 1-3 Fototypen (hell)

Elektrolyse

Das Entfernen eines Bartes mit einem Elektrogerät kann als kostengünstigste Option bezeichnet werden. Nachdem eine kleine Menge für ein elektrisches Epiliergerät bereitgestellt wurde, kann es wie vorgesehen mehrere Jahre lang verwendet werden. Die Hauptsache ist, das Gerät gegen Haarwuchs zu führen, damit spezielle Klingen jedes Haar erfassen können. Diese Prozedur ist schmerzhafter als zuzucken. Wenn die Zuckerpaste die Haare gleichzeitig herauszieht, werden sie vom Epilierer kontinuierlich nacheinander gezupft.

ELOS Haarentfernung

Wenn ein Mann Angst vor Schmerzen hat und nicht weiß, wie er einen Bart ohne dieses Gefühl loswerden kann, ist es die beste Lösung für ihn, zur Haarentfernung mit ELOS in den Salon zu gehen. Das Verfahren basiert auf der Verwendung von Licht und Hochfrequenzstrahlung. Auf diese Weise können Sie Haare in beliebiger Dicke und Menge entfernen, ohne direkt mit der Haut in Berührung zu kommen. Die Haarentfernung mit ELOS garantiert die vollständige Entfernung sämtlicher, auch flockiger Haare nach einer Reihe von Eingriffen.

Wie erfolgt die Haarentfernung?

Vor dem Eingriff müssen Sie folgende Punkte ausführen:

  1. Rasieren Sie Ihren Bart nicht in ein paar Wochen. Die minimale Haarlänge sollte 5 mm betragen. So werden Bärte nicht so schmerzhaft und die Entfernung wird effektiver.
  2. Fragen Sie unbedingt den Meister der Shugaring-Zone. Sie können die Vegetation auf Wunsch nicht vollständig entfernen.
  3. Tragen Sie Babypuder auf das Kinn auf, um die Oberfläche der Epidermis besser mit der Paste zu verbinden.
  4. Haarentfernung ist streng gegen deren Wachstum, übermäßig steife Borsten benötigen eine feste Mischung.

Seien Sie nicht beunruhigt, wenn auf der Haut eine leichte Reizung auftritt. Dies ist ein normales Ereignis, das mit einer Schädigung der Follikel einhergeht. Während des Tages sollte die Rötung verschwinden.

Kümmern Sie sich in den ersten Tagen nach dem Eingriff sorgfältig um Ihr Gesicht. Beruhigungsmittel auftragen, nicht mit einem Handtuch abreiben. Verwenden Sie mindestens eine Vielzahl von Gelen und Lotionen und scheuern Sie sich im Allgemeinen für eine Weile ab.

AFT Haarentfernung

Wie man Gesichtshaare mit dieser Art der Haarentfernung entfernt? Alles ist sehr einfach, Sie müssen den Salon mit einem qualifizierten Handwerker in Verbindung setzen, der mit einem speziellen Gerät jedes Haar Hitze aussetzt. In diesem Fall wird der Haarausfall beseitigt und der Kunde erhält eine glatte, glatte Haut ohne einen Hauch von Vegetation. Die AFT-Haarentfernung ist völlig schmerzfrei und erfordert nicht viel Zeit. Alle grauen, hellen und kleinen Haare fallen aus und keimen selten. Ein weiterer positiver Punkt ist, dass nach der Belichtung keine Verbrennungen oder Narben auf der dunklen Haut auftreten, wie dies bei aggressiver Laserbelichtung häufig der Fall ist.

Im Allgemeinen benötigt ein durchschnittlicher Mann etwa 4-5 Eingriffe, um Stoppeln auf seinem Gesicht zu entfernen, um Stoppeln zu entfernen. In diesem Fall sollte zwischen den Vorgängen eine gewisse Zeit vergehen. In den meisten Fällen empfiehlt die Kosmetikerin, nicht früher als einen Monat später zur erneuten Entfernung zu erscheinen.

So wie manche Männer ihre ganze Kraft und ihr ganzes Geld dafür ausgeben, einen modischen Vollbart zu züchten und ihm Glanz und Dichte zu verleihen, suchen andere nach geeigneten Methoden, um einen Bart für immer loszuwerden, und es ist schwierig, sie für eine solch ungewöhnliche Entscheidung zu beschuldigen. Viele Mädchen lieben glatte männliche Wangen viel mehr als stachelige Stoppeln, und dies gibt Männern auch einen starken Anreiz, in einen Schönheitssalon zu gehen, um dichtes Gesichtshaar zu entfernen.

Nachteile

Es ist wichtig, einige Nachteile zu berücksichtigen:

  • Die Inhaltsstoffe der Creme sind zu aggressiv, so dass sie allergische Reaktionen hervorrufen können. Diese Methode ist nicht für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet.
  • Bei unsachgemäßer Verwendung können Verbrennungen und Reizungen auftreten.
  • Die Creme hat einen scharfen, chemischen Geruch, der auch Allergien hervorruft und lange hält.
  • Eingewachsene Haare können auftreten.

Um diese unangenehmen Folgen zu vermeiden, ist es wichtig, einen Reaktionstest durchzuführen und die Anweisungen genau zu befolgen.

Andere Methoden für Bart und Augenbrauen

Zusätzlich zu den oben genannten Methoden gibt es andere Möglichkeiten, Haare loszuwerden. Männer können nutzen:

  • Einwachsen oder Einwachsen. Diese Methode hat wenige Gegenanzeigen und genügend Vorteile. Aufgrund der besonderen Struktur der Haut in einer starken Hälfte der Menschheit ist es jedoch nicht geeignet, einen Bart loszuwerden. Männer können mit diesem Werkzeug zwar eine Augenbrauen-Epilation durchführen, aber auch unerwünschte Haare in Nase und Körper entfernen.
  • Photoepilation. Hier werden Lichtblitze eingesetzt, die den Follikel zerstören und weiteres Wachstum verhindern. Es ist jedoch nicht zum Entfernen von Gesichtshaaren geeignet, da die Haut keine Bräunungsspuren aufweisen sollte, was in diesem Fall auch im Winter nicht möglich ist.

Sehen Sie sich in diesem Video die Technik des Wachsens bei Männern an:

Wie wählt man eine Methode zur Haarentfernung

Nachdem Sie alle Methoden zur Beseitigung der Vegetation kennengelernt haben, ist es nicht einfach, die beste Option zu finden. Es ist sehr wichtig, die Eigenschaften Ihrer Haut, den Haartyp und den gewünschten Effekt zu berücksichtigen. Es ist auch wichtig, warum das traditionelle Rasieren nicht so ist.

Laser-Haarentfernung ist geeignet, wenn:

  • Ich möchte für immer Haare in der Nase, in der Nase, in den Ohren loswerden. An diesen Stellen wird das Haar niemals attraktiv aussehen, und es ist unpraktisch, sie ständig zu entfernen. Im Falle eines Bartes ist diese Option nicht immer geeignet. Im Laufe der Zeit möchten Sie es vielleicht anbauen.
  • Es ist möglich, die Dichte und Dicke der Haare zu verringern.
  • Es gibt Mittel und der Wunsch, sich einer Vielzahl von Verfahren zu unterziehen.
  • Obligatorischer Kontrast zwischen Haar und Haut.
Expositionswerte für verschiedene Methoden zur Hautentfernung

Shugaring ist besser zu wählen, wenn:

  • Die Haut ist sehr empfindlich, es besteht eine Allergie gegen Chemikalien.
  • Peeling und Hautreinigung sind erforderlich.
  • Es gibt Rosacea im Gesicht.
  • Die Wirkung sollte einige Wochen anhalten.

Die Creme ist geeignet für diejenigen, die:

  • will keinen Schmerz ertragen
  • nicht in der Lage, den Salon regelmäßig zu besuchen,
  • Beachten Sie die anhaltende Wirkung für mehrere Tage.

Und hier ist mehr darüber, was Photoepilation ist.

Die Epilation des Gesichts eines Mannes ersetzt eine unangenehme Rasur. Es spart morgens oder abends Zeit, sieht gepflegt und präsentabel zu jeder Zeit aus. Unter den angebotenen Optionen müssen Sie eine Methode auswählen, die für alle einzelnen Parameter geeignet ist.

Welche Methode ist die beste?

Um unerwünschte Gesichtshaare loszuwerden, gibt es heute verschiedene wirksame Lösungen. Sie müssen sich jedoch nur auf Ihre Haut, die Haarstruktur und das gewünschte Ergebnis konzentrieren.

Es ist wichtig, aus welchem ​​Grund Sie sich für dieses Verfahren entschieden haben: unebener Bart, unzureichende Dichte, Wachstumsprobleme oder stellenweise Wachstumsstillstände.

Shugaring Bärte Es lohnt sich zu wählen, ob:

  • Anwalt Natürlichkeit und Hypoallergenität,
  • Neben der Haarentfernung möchten Sie die Wirkung des Peelings und der Ausstrahlung der Haut erzielen,
  • Sie haben ein Kapillarnetz auf Ihrem Gesicht,
  • will den Effekt dauerte 3-4 Wochen.

Zu laser Epilation ist besser, wenn:

  • du wünschst für immer loswerden von unerwünschter Vegetation,
  • wollen die Dicke und Dicke des Haares reduzieren, aber nicht vollständig entfernen,
  • bereit 6-10 teure Prozeduren durchlaufen,
  • Es gibt einen Kontrast von Haaren auf der Haut.

Enthaarung Creme wird am besten gemacht, wenn:

  • Angst haben oder keine Schmerzen haben wollen
  • keine Zeit oder Geld regelmäßig zu den Salonprozeduren gehen,
  • zufrieden mit dem anhaltenden Ergebnis für eine Woche.

Welche Methode zur Haarentfernung Sie auch wählen, denken Sie daran, dass das Selbstbewusstsein eines Mannes weniger von äußeren als von inneren Faktoren abhängt. Liebe dich selbst und die Welt wird dich lieben!

Lassen Sie Ihren Kommentar